Jump to content

ReneD

User
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    A2 Interessent

Wohnort

  • Wohnort
    Rhein-Neckar-Kreis

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich war heute dort und der Preis hat seinen Grund. Schön ist ein relativ komplettes Scheckheft, so dass man die Laufleistung nachvollziehen kann. Innen ist der A2 aber völlig runtergekommen. Auch außen sieht er teilweise übel aus. Die massiven Felgenkratzer zeigen, dass auf das Auto überhaupt nicht geachtet wurde. Ich fände ihn auch für 1500 nicht interessanr.
  2. Danke für den Link. Den habe ich noch gebraucht, um mich über die möglichen Ausstattungen zu informieren. Ist sehr hilfreich!
  3. Gab s diese Lederausstattung tatsächlich ab Werk in der Farbe zu kaufen? Kann ich fast nicht glauben, aber nachträglich macht man sowas ja nicht rein (auf den hinteren Bildern zu sehen): http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=238632976&sortOption.sortBy=creationTime&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&grossPrice=true&isSearchRequest=true&scopeId=C&maxPrice=3000&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=7&pageNumber=1&fnai=prev Steht hier in meiner Nähe und würde eigentlich in mein Beuteschema passen. Normalerweise störe
  4. Was meint die Forengemeinde denn zu dem Angebot: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-4/586272738-216-7980 Preislich ja eher am unteren Ende angesiedelt und dafür nicht mal so viele Kilometer. AmTelefon war es dann (leider) jemand, der das Fahrzeug von einer Freundin hat (selbst nie gefahren). Er wirkte jetzt nicht unseriös, ich bin aber extrem skeptisch bei diesen Hobby-Händlern. Bilder vom Innenraum fehlen, als mir von den drei Kindern der Voreigentümerin berichtet wurde, bekam ich eine Ahnung, warum. Würde daher eher auf einen abgenutzten Innenraum tippen. Wäre bei
  5. Ich kaufe Fahrzeuge im unteren Preissegment (wozu der A2 mittlerweile meist zählt) bevorzug direkt vom letzten Eigentümer und nicht von einem Händler. Das Gespräch und der Eindruck von dem Voreigentümer ist mir sehr wichtig (auch da meine technischen Beurteilungsmöglichkeiten eher begrent sind) und ich bin eigentlich noch nie angegangen, wenn ich mich da ein wenig von meinem Bauchgefühl leiten ließ. Bei den Preisverhandlungen darf man dann keine Scheu haben. Abstruse Angebote (3000 gefordert und 1000 bieten) sind aber eher sinnlos und würden bei mir (als Verkäufer) dazu führen, dass ich völl
  6. Ist mir schon klar, dass nicht die Leuchte selbst das Problem ist, sondern das, was damit kontrolliert wird. Das Auslesen des Fehlerspeichers hilft aber wohl nur begrent weiter, wenn ich den Berichten hier glauben darf. Die Lamdasonde scheint beispielsweise eine beliebte Sache zu sein, der Austausch derselben hilft aber wohl nicht unbedingt weiter. Die Anbieterin will aber vielleicht nochmals die Werkstatt aufsuchen und den fehler auslesen lassen. Vielleicht bin ich dann schlauer. Eben woillte ich hier in der Nähe noch bei einem anderen Anbieter anrufen und dann ist mir Bild 4 des Angeb
  7. Dann schon mal vielen Dank für die Antworten, vor allem für den Hinweis, dass auch den TÜV diese Leuchte interessiert. Ich hätte gedacht, dass dem das egal ist. Über die Sufu habe ich jetzt auch diverse Beiträge zu dieser Kontrolleuchte gefunden und das scheint ja kein seltenes Problem zu sein. Die Leuchte scheint "empfindlich" zu reagieren und die Fehlersuche oft ein Glücksspiel. Besteht das Problem primär beim Benziner oder hat man beim Diesel das identische Problem? Ein verbasteltes Auto würde ich jetzt eher nicht vermuten, da das Fahrzeug wohl schon 10 Jahre in (weiblicher) Hand ist
  8. Ich habe im Netz dieses Cockpit-Bild gefunden, bei dem die Leuchte ebenfalls an ist. Es ist die gelb-orangene Lampe bei 20 km/h im Geschwindigkeitsmesser: http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fdata.motor-talk.de%2Fdata%2Fgalleries%2F0%2F20%2F9631%2F37014706%2Fcockpit2-3631138464617661197.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.motor-talk.de%2Fbilder%2F1-4-tdi-welche-kontrolleuchten-muessen-bei-zuendung-an-kurz-leuchten-g37014706%2Fcockpit2-i203812090.html&h=768&w=1024&tbnid=hsrIuUgfSONPjM%3A&vet=1&docid=DHbAV2K2jwognM&ei=iwqHWIOKIIyOgAbV5p-YCQ&tbm=isch&
  9. Die gelbe Anzeige war im rechten Rundinstrument. Mehr kann ich leider nicht sagen. An ein Bild hab ich nicht gedacht.
  10. So, habe mal eine Probefahrt mit eine 1,4 Benziner gemacht. Nettes Auto, leider brennt eine gelbe Kontrolleucht (sieht entfernt aus wie ein Wasserhahn). Da kann wohl viel oder eine Kleinigkeit dahinter stehen. Gelaufen ist er völlig normal. Über dem Kilometerzähler wurde noch "dEF" eingeblendet. Soll ab und zu auftreten, vor allem wenn es sehr kalt ist Kann jemand etwas zu diesen beiden Sachen sagen?
  11. Dann steht also "bulliger Anzug ./. Laufruhe auf der AB". Schau mir gleich einen Benziner an und werde das Angebot ggf. mal hier zur Diskussion stellen. Ich hoffe, ich kann eine Probefahrt machen.
  12. Ich fsange gerade an, mich auch eine wenig dem 75-PS-Diesel anzufreuneden, da das Angebot recht groß ist und er wohl teilweise bereits ab Werk die grüne Plakette hat, bzw. mit einem entsprechenden Filter nachgerüstet werden kann. Für den Diesel spricht dazu halt auch noch die Drehmomentstärke des Motors, d.h. ich denke, dass der Diesel deutlich kräftiger wirkt als der gleich starke Benziner. Zahlt man für den Diesel eigentlich auch bei der Versicherung einen Zuschlag? Da das klassische Vielfahrerautos waren, waren die oft teurer als die Benziner. Von der Haltbarkeit her scheint der Diesel ja
  13. Erst mal vielen Dank für die Antworten, das macht es einfacher. Da ich eher im unteren Preisrahmen (bis 3.000) suche, wird es wahrscheinlich ein älterer 1,4er mit serienmäßigerhötem Benzinverbrauch. Ist das so stark, dass die Fahrzeuge aus dem Auspuff bläuen oder muss ich mich da mit den Ölverbrauchsangeben des Vorbesitzers als Info zufrieden geben? Schön wäre es, wenn ich einen finden würde, bei dem man schon das Steuergerät updaten kann. Das scheint ja einiges zu bringen, wie ich dem verlinkten Thread entnehmen konnte. Hatten die 1,4er Motoren bei Audi auch dieses Problem der Eiskr
  14. Hallo, ich habe mich hier neu angemeldet, da ich derzeit einen günstigen Zweitwagen suche und dabei (mal wieder) auf den A2 gekommen bin. Ich hatte mich für den A2 damals interessiert, als er noch als Neufahrzeug zu haben war. Wie vielen anderen, war er mir aber dann doch zu teuer. Das Konzept hat mich aber immer fasziniert. Aktuell such ich einen günstigen Zweitwagen, weshalb ich das Thema A2 nochmal angehe. Ich habe hier im Forum schon ein wenig quergelesen und denke, dass der 1,4 Benziner für mich das richtige ist. Das Fahrzeug wird primär im Kurzstreckenbetrieb eingesetzt we
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.