Jump to content

walrus

User
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
  • Production year
  • Color
    Lichtsilber Metallic (als color.storm)
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "chorus"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Nienburg/Weser

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Was für eine ausführliche Auskunft! Danke dafür! Ich bin gleich heute früh raus und wollte bauen. Habe nochmal mit abgezogenem Unterdruckschlauch angelassen (Motor läuft) und dann den Stecker gemessen an N211. Und siehe da: es kommt Strom! Gestern gar nichts und heute ja! Stecker wieder an N211 un dann habe ich auch bei Zündung einschalten immer ein leichtes Knacken gemerkt. Also alles wieder zusammengebaut und das Auto läuft als wenn nichts war! So war es auch schon mit dem KI vor ein paar Tagen. Ich kann mir nicht erklären, was die Ursache war, aber jetzt geht es. Vielleicht denkt der A2 ich hätte sonst Langeweile. Aber ich bin natürlich froh, das es JETZT läuft. Und ich habe natürlich Schiss damit zu fahren... Danke für Eure Tipps!
  2. walrus

    Wiki Passwort?

    Ich bin auf der A2 Freunde-Seite eingeloggt und öffne die Wiki. Da sollich mich noch einmal einloggen. Das Passwort nimmt die Seite aber nicht. Was soll ich machen?
  3. Danke für den Tipp. Da weiß ich schon mal, in welcher Richtung ich suchen muß...
  4. Nachdem ich das Problem mit dem KI (ein paar Fragen vorher) gelöst habe und es wieder ganz ist kommt gleich der nächste Fehler. Nach dem Anlassen stirbt der Motor ab. Ich habe dann mit VCDS ausgelesen und keine Fehlermeldung erhalten. Also selbst gesucht: die Klappe im Ansaugrohr zieht sich sofort zu und der Motor geht aus. Ich habe dann den Unterdruckschlauch abgezogen und dann läuft er! Der Unterdruckschlauch geht zu einem Magnetventil mit der Nr. 1jo906283a. Es ist ständig offen und läßt den Unterdruck durch. Ich habe den Stecker vom Magnetventil abgezogen und gemessen. Es kommt kein Strom. Nicht wenn er läuft und nicht wenn startet. Also geht immer gleich die Klappe zu. Wie wird das Magnetventil angesteuert? Vielen Dank schon mal für Eure Tipps!
  5. Habe nach 3 Tagen recherchieren und bauen in der Garage mein KI wieder zum laufen bekommen. Habe mir schon ein Gebrauchtes im Web ausgesucht und dann doch nochmal mein defektes auseinander genommen. Dann das Auseinandergebaute nochmal in den A2 eingestöpselt (also eigenlich nur die Platine) und siehe da: es geht.! Fragt mich bitte nicht, was ich gemacht habe, aber ich war echt stolz! Naja, mal sehen, ob es auch auf Dauer geht... Danke, daß ihr mir gesagt habt, in welcher Richtung ich suchen muß!
  6. Danke schon mal für Eure Antworten. Aber ich bin solange auf Eure Hilfe angewiesen bis das kleine Wunder wieder läuft... In welcher Zeile oder Zahlenkolonne steht das mit der Wegfahrsperre? habe Batt. abgeklemmt (15 sec. Kabel zusammen gehalten), Füllstandshöhe Hydr.öl kontr., Bremslicht geht ich weiß nicht wo ich anfangen soll mit bauen...
  7. Ich habe mir vor einem Jahr einen A2 1,2l gekauft und bin voll zufrieden damit. Das hätte ich schon viel eher machen müssen. Aber gestern hat er mich im Stich gelassen. Bin ganz normal auf Arbeit gefahren, keine Probleme wie immer. Zum Feierabend der Salat. Er springt an und geht nach einer halben Sekunde wieder aus. Mußte mich dann abschleppen lassen. Nebenbei gesagt hatte ich zufällig gestern früh das 1. Mal nach dem Sommer die Heizung benutzt. Aber daran kann es ja wohl nicht liegen... Folgendes tritt auf: Beim Öffnen der Tür wird keine Uhr und km angezeigt, Hydraulikpumpe läuft aber so wie immer und stellt sich auch wieder ab. Die Hälfte der Anzeigen des Kombiinstrumentes gehen nicht bei Einschalten der Zündung (Symbole für Wegfahrsperre, Antirutsch (?), und ich weiß nicht, was da noch war. Angezeigt wird : Batterie, ABS. Auch ECO und Airbag, geht aber nach paar Sekunden aus. Der ganze rote Text: "Bei Einlegen des Ganges..." wird auch nicht angezeigt. Die LEDs für die Heizung gehen auch nicht; ich meine, die gingen immer mit der Zündung an. Nach dem Starten läuft der Motor höchstens eine Sekunde und geht wieder aus. Habe alle Sicherungen geprüft. Mir kommt es so vor als ob eine zentrale Stromzufuhr nicht funktioniert, oder die Wegfahrsperre... Habe mit VCDS ausgelesen, unten steht der Text. Habe schon gegoogelt; ich weiß nicht, was ich machen soll. Kann mir Jemand weiter helfen? Bin dankbar für jeden Tipp von Euch! Dienstag,08,Oktober,2019,15:34:14:10679 VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows XP x86 VCDS Version: MFT 18.9.1.0 HEX-V2 CB: 0.4436.4 Datenstand: 20190520 DS296.1 www.Diagnosetool.de Fahrzeugtyp: 8Z - Audi A2 (2000 > 2005) Scan: 01 02 03 08 15 16 17 18 37 45 46 56 57 75 76 77 ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\045-906-019-ANY.clb Teilenummer: 045 997 019 Bauteil: 1,2l R3 EDC 0201SG 5714 Codierung: 00005 Betriebsnr.: WSC 42617 VCID: 5CE065301F391C97A25-4B1E WAUZZZ8ZZ1N047999 AUZ7Z0A1800132 3 Fehlercodes gefunden: 18058 - Datenbus-Antrieb P1650 - 35-10 - fehlende Botschaft vom Kombiinstrument - Sporadisch 18043 - Datenbus-Antrieb P1635 - 35-10 - fehlende Botschaft vom Klima-Steuergerät - Sporadisch 17978 - Motorsteuergerät gesperrt P1570 - 35-00 - Readiness: 0 0 X X X ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 02: Getriebe Labeldatei: DRV\6N0-927-735.lbl Teilenummer: 6N0 927 735 D Bauteil: DS085 Getriebe 1080 Codierung: 00000 Betriebsnr.: WSC 02154 VCID: 392EDCA4F04B09BF993-0962 1 Fehler gefunden: 00625 - Geschwindigkeitssignal 27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\8Z0-907-379-MK20.lbl Teilenummer: 8Z0 907 379 B Bauteil: ESP 20 CAN V015 Codierung: 10772 Betriebsnr.: WSC 00000 VCID: 47CAAA5CB6BF6F4F1F7-4B1E 1 Fehler gefunden: 01314 - Motorsteuergerät 79-00 - bitte Fehlerspeicher auslesen ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 15: Airbag Labeldatei: DRV\8Z0-959-655.lbl Teilenummer: 8Z0 959 655 E Bauteil: Airbag Front+Seite 5005 Codierung: 00102 Betriebsnr.: WSC 02152 VCID: 4EC49F7859C5BE075C1-5160 Kein(e) Fehlercode(s) gefunden. ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 56: Radio Labeldatei: DRV\8D0-035-1xx-56.lbl Teilenummer: 4B0 035 152 B Bauteil: Radio 0001 Codierung: 00505 Betriebsnr.: WSC 02138 VCID: 18683920AB8130B746D-4B00 1 Fehler gefunden: 00852 - Lautsprecher vorn 36-10 - Unterbrechung - Sporadisch Ende--(Dauer: 03:54, Batt.-Spannung Start/Ende: 12.0V/12.0V. VIgn 12.0V)---
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.