dubiel

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    deutsch
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, ich glaube, es war das rote Ölsymbol. Kann es sein, dass die Motorsteuerung in Notlauf geht, weil der Öldruck - Sensor ausfällt? Ist leider alles nicht zu reproduzieren, hatte das Problem zuletzt vor 1 Woche und fahre die ganze Zeit.
  2. also: unter anderem leuchtet die Ölkontrolleuchte - wie wenn man die Zündung einschaltet, aber nicht startet. Was sonst noch so leuchtet, habe ich mir nicht gemerkt. Das geht auch erst aus, wenn man die Zündung ausschaltet. Der Warnton kommt, sobald der Motor abstirbt und die Lampen im Kombi leuchten. Ich glaube, es piepst zweimal.
  3. er bleibt tatsächlich aus - habe es jedesmal versucht, ihn wieder zünden zu lassen. Übrigens kommt ein lauter Warnton vom Kombiinstrument.
  4. Sorry, das war natürlich Mist: die Lampen leuchten, wie wenn nur die Zündung eingeschaltet wurde (also z.B. Ölkontrolle etc.)
  5. Hallo zusammen, bei meinem 1.4 Benziner (2001) besteht das bekannte Problem: Motor geht aus, Drehzahl sinkt sofort auf 0 (Notlaufprogramm?), obwohl der Motor mitläuft. Es leuchten die Lampen, wie wenn die Zündung aus ist. Zündung aus und an, Motor springt wieder an. Effekt tritt sporadisch auf, nach 1,5 h Autobahnfahrt bei 140 genauso wie nach Anfahren oder bei langsamer Stadtfahrt. Kein Fehler im Speicher! Drehzahl(Kurbelwellen)-Sensor wurde bereits getauscht. Benzinpumpen-Relais, Zündspule kommen nicht in Frage, weil Drehzahl auf 0 geht. Vielleicht das Motorsteuergerät? Hat jemand eine Idee/Erfahrung? Gruß an alle
  6. Hallo Joe, habe exakt das gleiche Problem und habe nun nach nur 2 Minuten Googlen diese Antwort gefunden. Damit habe ich jede Menge Zeit, Nerven und Geld gespart - phänomenal! Vielen Dank und beste Grüße aus Weinheim Peter