A2+A4

Members
  • Gesamte Inhalte

    95
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 (BBY)
  • Baujahr
    2004
  • Farbe
    Mauritiusblaublau Perleffekt (2Y)
  • Sommerfelgen
    17" Alu Guss 10-Speichen
  • Winterfelgen
    15" Stahlräder
  • Ausstattungspakete
    colour.storm
  • Soundausstattung
    Radio-CD "concert"
  • Panoramaglasdach
    nein
  • Klimaanlage
    ja
  • Anhängerkupplung
    nein
  • Sonderaustattung
    GRA /Tempomat

Wohnort

  • Wohnort
    S.H. Kreis Rendsburg

Hobbies

  • Hobbies
    MTB-fahren und Skiken

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. A2+A4

    Synchronisation?

    Synchronisation der FFB nach Betriebsanleitung Nachdem ich die Fahrzeugbatterie für den Einbau des Tempomaten abgeklemmt, und später wieder angeschlossen habe waren beide FFB-Schlüssel ohne Funktion. Alle oben beschriebenen Wege zur einfachen Freischaltung der FFB führten zu keinen Erfolg. In der Betriebsanleitung zum A2, steht auf Seite 56 die vorgehensweise zur Synchronisation wenn sich das Fahrzeug nicht per Funk öffnen oder schließen lässt. Aber leider auch nicht ganz genau. Hier ist nun die genaue Reihenfolge der jeweiligen Schritte, und dann sollte es wieder funktionieren. Hierfür ist es aber wichtig das die Wegfahrsperre den Schlüssel erkennt und nach einschalten der Zündung diese frei gibt. Fahrzeug verschlossen, öffnen mit Schlüssel im Türschloss und stecken lassen ( Wichtig !!! ). Entriegelungstaster der FFB drücken. Schlüssel ins Zündschloss stecken, und Zündung einschalten. Warten bis Wegfahrsperre freigeschaltet hat. Zündung aus, Schlüssel raus. Drücken der Verriegelungstaste. Jetzt sollte die FFB wieder funktionieren, so wars jedenfall bei meinen beiden Schlüsseln.
  2. Hallo Zusammen, man hat uns die Vorfahrt genommen. Benötigt werden jetzt die Motorhaube, Stoßstange sowie der Schlossträger und Kleinkram. Wer kann mir sagen ob alle Schlossträger gleich sind. Wir fahren einen blauen Colour Storm 1,4 Benziner Bj. 2004 Gruß Thorsten
  3. Ich habe bisher aber keine Anzeige bekommen während der Fehler auftritt. Kann es denn sein das trotzdem etwas in den Speicher geschrieben wird ohne das man eine Anzeige bekommt?
  4. Die Drosselklappe habe ich vor ca. 1 Jahr gereiningt inkl. AGR-Ventil + Leitung. Das war alles total verdreckt und dicht und hatte im Vorfeld nicht solch einen Fehler produziert. Lediglich schwankende Leerlaufdrehzahl.
  5. Es passiert im Benzinbetrieb ( zur Zeit ist die Gaspumpe defekt ) und ich würde vom Gefühl her sagen das der Fehler vermehrt auftritt wenn es Regnet oder aber die Fahrbahn noch feucht ist, es war aber auch schon im trockenen Zustand. Den Fehlerspeicher habe ich noch nicht auslesen lassen.
  6. Ich habe folgendes Problem, es tritt ganz plötzlich und bei ganz unterschiedlichen Drehzahlen auf das ich keinen Schub mehr habe(als ob der Motor in Schubabschaltung ist). Hektisches treten des Gaspedals hilft in soweit das der Spuk nach ein paar Sekunden vorbei ist, danach läuft alles wieder normal. Es kommt auch keine Fehleranzeige, kann mir jemand helfen?
  7. A2+A4

    Treffen im Norden?

    Auch wir sagen danke, der Ablauf des Treffens war sehr schön geplant. Gerne wieder. Gruß Thorsten mit Anhang
  8. A2+A4

    Treffen im Norden?

    Moin an alle, so dann bis gleich an der Küste. Gruß Thorsten
  9. A2+A4

    Treffen im Norden?

    Moin! Teilnehmer (zwecks Planung und Auswahl des Restaurants) 1. Nord-A2 + Frau 2. Tobucu 3. 8ZinSH 4. svenno 5. Arthur4ik 6. A2+A4 mit Frau und Kind
  10. A2+A4

    Treffen im Norden?

    Das hört sich doch alles ganz gut an, dann setze doch mal einen finalen Termin fest.
  11. A2+A4

    Treffen im Norden?

    Welcher Termin wird es denn jetzt? 18.05. oder 08.06.
  12. A2+A4

    Treffen im Norden?

    Hallo, alle 3 Termine würden passen. mfg. Thorsten
  13. A2+A4

    Treffen im Norden?

    Moin, ich wäre auch dabei. mfg. Thorsten
  14. Hallo Zusammen, ich habe ja vor längerer Zeit dies Thema gestartet. Nun habe ich den elektrischen Teil vom Zündschloß gewechselt und den Fehler damit behoben.