ali123

defekte Mailadresse
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ali123

  • Rang
    Member
  1. nie wieder audi

    Hallo Mütze, habe den A2 als Jahreswagen mit 9000 km auf dem Tacho gekauft. Jetziger Stand 72000 km. Bin eigentlich noch immer Stolz auf den A2, aber langsam kommt so ein Gefühl, das ich noch nicht richtig deuten kann. Premium Marke und Kompetenz der Werkstätten gruss aribert
  2. nie wieder audi

    Genau wie bei mir. Habe meinen A2 2001 als Jahreswagen beim Freundlichen gekauft und seit diesem Zeitpunkt reissen die Probleme nicht ab. Marderschaden am Oeldruckkabel 100 Euro,beide Scheinwerferbirnen vorn an einem Tag defekt 35 Euro 1. Inspektion ~ 1000 Euro ( mit gerissenem Scheinwerfer(innen und Wassereintritt)) sowie linke Tür Kombiinstrument Scheibenheber bzw. Zentralverriegelung defekt. Koppelstangen 200Euro und nun der [blink]HIT[/blink] letze Woche am Montagabend gehen kurz alle Warnlichter an und er A2 verliert Leistung und geht aus.ADAC Diagnose nach Auslesen des Fehlerspeichers "Drehzahlgeber defekt" A2 in die Werstatt. Anruf Werkstatt am Mittwoch ist nicht der Drehzahlgeber müssen weitersuchen, Wagen springt nicht an.Anruf Donnerstag Wagen hat Motorschaden Kipphebel ist abgebrochen und in den Motorraum gefallen und hat diverse Teile beschädigt Kostenvoranschlag 1500 Euro. Anruf Freitag Ersatzteile noch nicht eingetroffen Wagen wird wenn Teile dann am Montag eintreffen am Mittwoch fertig. Anruf am Dienstag Teile eingetroffen aber das Problem ist doch grösser der Motor ist restlos defekt, Teile haben auch den Kolben durchschlagen Kostenvoranschlag 4100 Euro......................................... Wer hat da noch Worte, irgendwelche Tipps? ähnliche Erfahrungen?