Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'agr kühler reparieren'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 1 result

  1. Liebe Community, ich habe mir vor ein paar Wochen einen gut erhaltenen A2 mit ATL-Motor zugelegt, in der Hoffnung, daraus mal einen Youngtimer machen zu können. Jetzt falle ich plötzlich mit der Nase in das Problem eines lecken AGR-Kühlers. Dass es keine Ersatzteile mehr gibt wusste ich nicht, und das Leck habe ich beim Kauf nicht gemerkt, obwohl ich ausgiebig probegefahren bin. Jetzt lese ich hier die AGR-Kühler-Threads und mir rutscht das Herz in die Hose. Nirgendwo Ersatz zu bekommen - kann ich meinen A2 jetzt auf die Halde kippen? Ich würde gerne wissen, ob in den zahlreichen Threads, die ich hier zum Thema AGR-Kühler und Wellrohr-Leck gelesen habe, sich irgendwo eine Lösung versteckt, die ich übersehen habe. Die Threads haben kein echtes Ergebnis für das AGR-Kühler Problem, dafür aber allesamt ein offenes Ende. Deshalb nochmal meine Fragen: Kann man das Wellrohr reparieren und gibt es dafür eine Lösung, die funktioniert? Lässt sich das Thema elektronisch regeln, ohne dass man blinkende Warnlämpchen und aufwändigen Rückbau vor TÜV/AU betreiben muss? Und last but not least: Gibt es nicht doch irgendwo eine Ersatzteilquelle bzw. jemanden, das so etwas nachbaut? (Soooo kompliziert kann das doch eigentlich nicht sein - Laienmeinung) Für mich am wichtigsten ist, ob jemand aus der Community irgendeine Lösung gefunden hat und ob ich evtl. Reparaturhilfe bekommen kann. Habt herzlichen Dank! Johannes
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.