Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'schaltkulisse'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 1 result

  1. Liebe A2-Freunde, mein A2 1.2 TDI 3L (252 Tausend km) hat folgendes Problem: Zunächst ging der Motor (beim Einparken) einfach aus. Er konnte immer wieder gestartet werden, ging aber schon nach wenigen Sekunden wieder aus. Wir konnten dann nur noch den Gang rausmachen und den Wagen in die Parklücke schieben. In der Werkstatt wurde festgestellt, dass die Kraftstoffpumpe trocken war, keinen Diesel geliefert hat. Sie wurde ausgetauscht, was aber noch nicht den Durchbruch gebracht hat. Nach dem Tausch des Kraftstofffilters (der wurde erst vor zwei Jahren ausgewechselten, wir fahren nur 10 tkm/a) sprang er dann gut an und lief (wenngleich er wenige Startversuche später auch mal wieder etwas zickte) dann aber doch dauerhaft. Als ich dann zum ersten Mal rückwärts aus der Hebebühne rausfahren wollte, gingen weder Rückwärts- noch Vorwärtsgang rein. Es stellte sich heraus, dass die Ganganzeige im Tacho bei allen möglichen Einstellungen des Wählhebels nicht den dazu passenden Gang anzeigte (also z.B. bei Wählhebel auf „D“ wurde im Tacho „N“ angezeigt etc.). Nur manchmal stimmten Wählhebel und Anzeige im Tacho überein. Es schien, als wenn die Elektronik verwirrt war und nicht mehr wusste, wo der Wählhebel stand. Aber selbst wenn wir also den richtigen Ganz am Wählhebel einstellen konnten: Wir haben es in keinem Fall mehr hinbekommen, irgendeinen Gang tatsächlich einzulegen. Auch verwunderte uns, dass die Leuchte für das Treten des Bremspedals neben dem Wählhebel nicht mehr zuverlässig aufleuchtete. Sie blitze manchmal nur noch kurz auf. Überdies konnten wir den Wählhebel z.B. aus „P“ auf „D“ verstellen, ohne dabei die Bremse zu treten, was eigentlich garnicht möglich sein dürfte, weil der Wählhebel dann blockieren müsste. Wir haben mehrfach eine Getriebegrundeinstellung gemacht, was aber nichts brachte. Seltsamerweise sind auch keine Fehler im Fehlerspeicher. Ich frage mich, ob die Schaltkulisse (genauer die Mikroschalter dort) ggf. defekt sind. Wir würden die Schaltkulisse dann einfach insgesamt tauschen. Leider finde ich grade kein Ersatzteil hierfür. Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar. Oder könnte das Problem woanders liegen? Z.B. beim Kupplungsnehmerzylinder, dessen Potentiometer einfach falsche Meldungen an die Elektronik weitergibt? Für sachdienliche Hinweise danke ich euch allen bereits im Voraus.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.