Jump to content

matthias.buerkle

User
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI

Wohnort

  • Wohnort
    BaWü
  1. In der Schule war Deutsch nie meine Stärke, aber ich glaube ich verstehe dich
  2. Hallo, in meinem A2 1.2TDI bleibt im Kombiinstrument der Zeiger der Temperaturanzeige immer auf 60°C stehen. Deswegen habe ich die "Coolant Temperature" (ich glaube es war Kanal 3, Feld 1) vom Kombiinstrument mit VCDS ausgelesen. Vor dem Motorstart lag der Wert bei 30,0°C. Nach einiger Zeit erhöhte er sich. Als er aber bei ca. 60°C ankam, sprang er plötzlich wieder auf 30,0°C und änderte sich nicht mehr. Meine Vermutung ist ein temperaturbedingter Fehler. Deswegen würde ich den Doppeltemperatursensor G62/G2 austauschen. Die Temperatur von G62 im MSG habe ich auch immer
  3. Nachdem ich nun fast 4 Monate ohne Fehler unterwegs bin, kann ich hier mal neue Infos bekannt geben. Mir war schon vor der Fehlersuche bekannt, dass es mal Zeit für einen neuen Druckspeicher wird. Diesen habe ich dann irgendwann mal ausgetauscht. Und genau ab diesem Zeitpunkt ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Demnächst werde ich den alten Druckspeicher nochmal verbauen um zu prüfen oder dieser wirklich fehlerverursachend war. Vielen Dank für eure Unterstützung!!!
  4. Hallo, ich habe im A2 ein Getriebesteuergerät mit der Teilenummer 6N0 927 735D. Das Ersatzgerät hat die Teilenummer 6N0 927 735F. Kann ich dieses in den A2 einbauen? Optisch unterscheiden sich die Gehäuse der beiden Steuergeräte etwas.
  5. Die letzte Grundeinstellung ist ca. 4 Wochen her. Vor kurzem habe ich aber ein Messgerät an das Signal vom Kupplungsgeber gehängt, welches das Signal zu stark belastet hat. Dadurch hatte ich das Messgerät geschätzt nur etwa eine Minute angeschlossen. Vermutlich kam dabei das Steuergerät etwas aus dem Schritt.
  6. Ich habe eine Grundeinstellung (und gleich noch eine Schleifpunktsuche durchgeführt) und damit war der Fehler behoben.
  7. Ich habe im Auto ein Messgerät, welches mir die Spannung von Hydraulikdrucksensor anzeigt. Solange der Sensor ein Signal ausgibt, wird er mit 5V versorgt. Da die gesamte (5V) Sensorversorgung vom Getriebesteuergerät kommt sehe ich daran, ob das Steuergerät wach ist oder schläft.
  8. Hallo, seit gestern habe ich ein neues Symptom an meinem A2. Wenn ich das Auto nach einer Fahrt abstellen und relativ bald weiter fahren will, springt es nicht an. Weder in Stop, noch in N. Mit ist aufgefallen, dass das Getriebesteuergerät nach Zündung aus lange nicht einschläft. Mit lange meine ich eine Zeit von länger 10 Sekunden. Bevor der Fehler aufgetreten ist, schlief es nach geschätzen 20 Sekunden Zündung aus ein. Hänge ich die Batterie ab und wieder an, läuft alles wieder normal. Fehlerspeichereinträge hatte ich bislang noch keine. Kennt jemand so ein Verhalten? Dan
  9. Bis jetzt will ich das Getriebesteuergerät noch nicht tauschen. Mir ging es jetzt vorab darum, ob es sich überhaupt lohnt sich eines auf Reserve zu beschaffen.
  10. Hallo Zusammen, was muss ich beachten, wenn ich das Getriebesteuergerät meines A2 1,2TDI austauschen will? Muss das Austauschsteuergerät in irgendeiner Form (abgesehen von Grundeinstellung und Schleifpunktsuche) angelernt werden, oder kann es ganz nach Plug and Play eingebaut werden? Zur Verfügung hätte ich VAG-COM. Danke Matthias
  11. Hier noch ein Bild vom Getriebesteuergerät: http://www.file-upload.net/download-6851953/Getriebesteuerger--t-mit-Messanschluss.jpg.html Ich weiss leider nicht, wie ich hier Bilder direkt im Post anhängen kann.
  12. Um besser an die Signale zu kommen habe ich mein Getriebesteuergerät etwas modifiziert. Sämtliche Signale, die mir anhand des Schaltplans potenziell interessant erschienen habe ich mir über ein Flachbandkabel mit Centronic-Stecker aus dem Steuergerät herausgelegt. Kommende Woche werde ich die für den aktuellen Fehler relevanten Signale mal mit einem Oszi aufzeichnen. Bilder kann ich noch liefern.
  13. Die folgenden Geber will ich mal mitloggen: F41: Schalter für Rückwärtsfahrt G272: Potentiometer für Wählhebel vor/zurück G38: Geber für Getriebedrehzahl G162: Geber für Kupplungsweg G270: Geber für Hydraulikdruck Getriebe G239: Potentiometer -1- für Gangerkennung G240: Potentiometer -2- für Gangerkennung Mal schauen ob ich was finde.
  14. Kleines Update: ich habe im Netz nun den Schaltplan für die Getriebeelektrik/-elektronik des 1,2TDI gefunden. http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=712741
  15. Bin erst heute morgen dazu gekommen, den G38 auszubauen. Der war soweit sauber. Hab ihn trotzdem mal gereinigt und wieder eingebaut. Fehler tritt trotzdem auf. Hat mir jemand einen Schaltplan der Getriebeelektronik? Ich würde das Drehzahlsignal am Getriebesteuergerät gerne mit einem Oszi aufzeichnen um zu schauen, ob das sauber ankommt.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.