Jump to content

nsitt

User
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)
  • Summer rims
    17" S-Line 9-Speichen
  • Feature packages
    182

Wohnort

  • Wohnort
    München

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo A2 Freunde,, unser A2, BJ2001 braucht ein wenig Pflege. Nachdem ich beim letzten Mal so schlechte Erfahrung mit dem freundlichen gemacht habe (schlampige Arbeit und dafür auch teuer) und das Auto jetzt ja auch in die Jahre gekommen ist, suche ich eine preisgünstige Möglichkeit die erforderlichen Arbeiten durchzuführen. Meine Frage an euch: könnt ihr mir eine Werkstatt oder einen Mechaniker, empfehlen der die Arbeiten zu einem fairen Preis erledigt, empfehlen? Das Fahrzeug steht im München-Ost und es hat 150Tkm auf der Uhr. Es wurde bisher immer beim freundlichen gewartet. Mir
  2. Hallo Leute, danke für die Tipps. Hilft jedoch nicht, das Licht brennt nicht. Wie gesagt, die Birne ist ok, es liegt einfach keine Spannung an. Das s101 Diag zeigt ein j393 fehlerhaft an. Könnte dies die Ursache sein? Wenn ich nur wüsste wo dieser Draht am stg anliegt könnte ich auf die Innenbeleuchtung legen.
  3. Bei meinem A2 1.4TDI funktioniert die Handschufachbeleuchtung nicht. Die Lampe und der Kontaktschalter sind beide i.O. Es scheint ich habe keine Spannung auf den 2 Drähten. Im Funktionsplan Elektrik kann ich nirgends den Anschluß am Steuergerät finden um zu Prüfen, ob da überhaupt Spannung anliegt. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke!
  4. Hi A2-D2, Danke für die sehr genaue Anleitung und die Bilder. Habe ich auf der Fahrerseite genauso gemacht, d.h. Leitung durchtrennt und mit Schmelz/Quetschverbinder wieder repariert. Es funktioniert! Die Beifahrerseite bleibt mir zum Glück erspart. Wegen dem Zuheizer kommt man dort nur sehr schlecht ran. Die Leitung ist zwar angekratzt jedoch ist die Isolierung noch nicht durch. Auf beiden Seiten habe ich noch die Leitungen weg-gebunden, damit das Problem nicht noch einmal auftreten kann.
  5. Hi, meine 17 Zoll Räder haben die Leitungen der Radsensoren beschädigt. Eine ist defekt die andere nur angekratzt. Im jugendlichen Leichtsinn habe ich spontan gedacht: kein Problem tauscht eben beide und hab die Ersatzleitungen schon bestellt. Heute habe ich mir die Sache am Fahrzeug angeschaut und es scheint relativ aufwändig zu sein. Jetzt werde ich nur die offensichtlich defekte auf der Fahrerseite tauschen, jedoch finde ich keinen einfachen Weg de Leitung im vorhandenen Kabelbaum zu verlegen. Auf der Beifahrerseite kommt man ja gar nicht an die Leitung dran, hoffentlich muss ich dort nicht
  6. Möchte gerne die Brennkammer tauschen, weiß aber nicht welche ich bestellen soll. Vielleich kann mir jemand die genauen Daten dafür geben. Bei Richter gibt es eine Reparatursatz: Nr 29, Brennereinsatz, Diesel. Nr.29 Brennereinsatz Diesel Außerdem würde mich interessieren ob Kühlflüssigkeit ausläuft wenn ich den Zuheizer ausbaue. Danke!
  7. Da ich das Innenleben der Mechanik nicht kenne kann ich nur vermuten, dass es sich beim letzten Schließen "verhakt" hat. Vielleicht hat ja jemand eine vernünftigere Erklärung.
  8. Die Tür ist auf und Ver-und Entriegeln per FB funktioniert wieder. hab etwa 2 Stunden investiert, es wäre aber auch einfach er gegangen, dazu später mehr. meine größte sorge war, dass ich die Verkleidung bei geschlossener Tür nicht aufbekomme. Das war unberechtigt. Es ging ziemlich leicht. Die 3 Torx 20 Schrauben lösen (am Türgriff und die unter der Hochtönerabdeckung). Dann etwas kräftig am Türgriff ziehen und nach oben aushängen. Dann den Stecker vom Fensterheber weg, den Hacken zum Türöffner aushängen und die Abdeckung wegnehmen. Tja, das hat nicht viel gebracht. Man sieht noch
  9. Danke für alle Beiträge! Batterie abklemmen hat nichts gebracht. Über ZV schließen oder öffnen alle anderen Türen und es wird über blinker quittiert. also scheint es doch 1 mechanisches Problem zu sein. Mir ist nur nicht klar ob ich bei verschlossener Tür die Türverkleidung ausbauen kann.
  10. Hallo, vielleicht kann mir jemand in diesem Forum weiterhelfen. Seit gestern geht die hintere Tür, beifahrerseite, nicht mehr auf. Weder von innen noch von außen. Weiß jemand wie ich die wieder aufbekomme ohne etwas kaputtzumachen? Wenn ich die Zentralveriegelung betätige hört sich an der Tür alles normal an. Außerdem: ich muss diesen Monat zum Tüv, kann der Tüv das bemängeln, bzw die Plakette verweigern? Danke!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.