Jump to content

Maxmann

User
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI
  • Summer rims
    17" S-Line 9-Speichen
  • Feature packages
    Advance

Wohnort

  • Wohnort
    Fritzlar

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, seltsam. Dabei ging es bei meiner Frage überhaupt nicht um das Öl an sich, sondern um den gemessenen ÖLDRUCK... Vielleicht findet sich noch jemand, der meine Frage bewusst liest und dementsprechend auch antworten kann...
  2. Hallo! Das Öl, long life 3, wurde im September 2016 gewechselt. Mit Ölfilter.
  3. Hallo zusammen! Ich schließe mich hier einfach mal an. An meinem A2 FSI geht auch sporadisch die Öldruckwarnleuchte an. Bisher ging die Leuchte drei Mal in unregelmäßigen Abständen bei ca. 50 bis 70 Km/H und warm gefahrenem Motor an. Daraufhin habe ich heute den Öldruck messen lassen. Bei warmen Motor und 2000 U/Min waren es 2 Bar und im Leerlauf 0,4 Bar. Was zu niedrig sei, so die Aussage. Frage: Sind die Werte NOCH in Ordnung, oder deutet das eventuell sogar auf einen nahenden Motortod hin? Klar ist, dass jetzt erstmal die Ölpumpe gewechselt wird. Der Motor hat jetzt ca. 150000 Kilometer gelaufen. Bei dem jetzigen Aggregat, welches ich mit 93000 Kilometern auf der Uhr habe einbauen lassen, handelt es sich um einen Austauschmotor, da der original Motor bei 135000 Kilometer den Geist aufgegeben hat. Sonnigen Gruß
  4. Hallo und Danke! Ja, habe ich gelesen. Aber das ist ja nicht mein Problem. Ich muss irgenwie das Kabel repariert bekommen. Zusammenlöten hilft auch nichts, da ja eine Stelle vom Kabelbaum durchgescheuert ist und ein Kabel blank liegt. Und ein einzelnes Kabel kann man auch nicht dort (im Kabelbaum) verlegen. Da bleibt mir wohl nur der Austausch des gesamten Kabelbaumes... Gruß
  5. Hallo Leute! Auch bei meinem A2 ist das Kabel zum Bremsbelag hin durchgescheuert. Nun leuchtet die Bremsverschleißanzeige. Ich habe es mit Gewebeband umwickelt und dann noch einen geriffelten Kabelschutz drüber gezogen. Da das alles nichts geholfen hat, meine Frage: Ist der Reparatursatz, von dem hier die Rede ist, auch in meinem fall der Richtige? Gruß Carsten
  6. Hallo! Selbes Auto, neuer Preis. VB 4500,-€ Inspektion samt Klimaservice im Juli durchgeführt. Feder vorne rechts und Achsmanschette vorne links neu. Gruß
  7. Die Öldruckwarnlampe leuchtet ROT und geht nach ein paar Sekunden wieder aus. Aber in den letzten Tagen hat sich das Dingen nicht mehr gemeldet. Ich habe jetzt mal einen neuen Öldruckschalter gekauft und werde ihn die Tage einbauen.
  8. Ölstand ist ok. Gerade erst Öl gewechselt und kontrolliert.
  9. Hallo! Woran erkenne ich als Laie überhaupt, ob nur der Öldruckschalter kaputt, oder tatsächlich ein Problem mit dem Öldruck vorhanden ist? Die Öldruckleuchte an meinem 1.6 FSI geht nach ca. 20 Kilometern an, piept und nach ein paar Sekunden ist das Ding wieder aus. Und das völlig unregelmäßig, nicht bei jeder Fahrt. Tipp der Audi-Werktstatt war, erstmal den Öldruckschalter zu wechseln. NUR: Wenn es nicht der Schalter ist, würde ich ja immer noch mit dem Problem des zu geringen Öldrucks unterwegs sein... Was nicht wirklich beruhigend ist... Gruß
  10. Hallo! Vielen Dank für die nützlichen Antworten. Den Threat, den "DerWeißeA2" zitiert, habe ich mir natürlich durchgelesen. Das dort beschriebene Problem unterscheidet sich aber insofern von meinem, als das bei mir das Kupplungspedal über Nacht überhaupt keinen Druckpunkt mehr verspüren lässt. Es hilft auch nichts mehrmals zu kuppeln, denn das Pedal fällt einfach bis zum Bodenblech durch. Und ich als Laie weiß ohnehin nicht, wie man das System entlüftet... Zu Brunos Anmerkung: Nein, Kupplungs- oder Getriebetausch hat nicht stattgefunden. Dafür ein Motortausch. Falls das in irgendeinem Zusammenhang stehen könnte... Aufgrund meines Motortauschs war ich auch einigermaßen entsetzt, als das beschriebene Problem in einem anderen Threat in Verbindung mit der Kurbelwelle gebracht wurde. Was aber, soweit ich das verstanden habe, technisch NICHT möglich sein kann. Gruß
  11. Hallo! Danke für die schnellen Antworten. Ich hatte eben Gelegenheit nach einer Undichtigkeit zu suchen. Fußraum ist trocken, aber im Motorraum rechts weiter unterhalb des Bremsflüssigkeitsbehälters liegt eine Pfütze mit Bremsflüssigkeit. Siehe Fotos. Lässt das auf Kupplungsnehmerzylinder schließen? Gruß
  12. Hallo Leute! Nach kurzer Autobahnfahrt gestern kann ich mein Kupplungspedal heute ohne Widerstand bis zum Bodenblech durchtreten und da bleibt es dann auch hängen. Einen Gang bekomme ich natürlich nicht rein. Gestern bin ich bis vor die Haustür ohne Probleme gekommen... Ein ähnliches Phänomen habe ich in der Suche nicht gefunden, von daher die Frage, was für den plötzlichen Kupplungstot verantwortlich sein kann... Was mich grad stutzig macht: Gelesen habe ich, dass es ein Zusammenhang zwischen Bremsflüssigkeit und Kupplung geben soll. Nun ist es so, dass seit gestern auch das Symbol für die Bremse rot im Kombiinstrument leuchtet. Ob aber Flüssigkeit fehlt habe ich noch nicht kontrolliert. Danke und Gruß
  13. Hallo Leute! Das Ding, auf das der Pfeil zeigt, ist DAS der Kraftstofffilter?? Ist zwar nicht mein Auto, aber bei mir ist das Dingen genauso schwarz.... Also besser mal wechseln?! Danke und Gruß Carsten
  14. Hallo! Kleines Preisupdate: 5500,-€ auf VB Gruß
  15. Hallo Schwarzwaldtiger, ich habe letztes Jahr im Dezember einen ATM mit 92000 Kilometern einbauen lassen. Fahrzeug läuft wieder, aber hin und wieder geht die MKL an. Ich habe versucht das Fahrzeug zu verkaufen, als der alte defekte Motor bereits ausgebaut war und mir wurden 2500,-€ für das Fahrzeug geboten. Aus heutiger Sicht würde ich das Geld nehmen. Die Reparatur inklusive der Fehlersuche am alten Motor bei Audi hat mich ca. 4000,-€ gekostet. Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.