Jump to content

Haddock

User
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI
  • Color
    Kristallblau Metallic
  • Feature packages
    High-tech

Wohnort

  • Wohnort
    Berlin

Beruf

  • Beruf
    Autor & Lektor
  1. Das Relais wurde inzwischen über die VW-Anschlußgarantie getauscht. Aufgrund mehrfacher Nachfrage: Der A2 hat den 21-Liter-Tank. Da wieder einige Mails im Spam-Ordner gelandet sind (dieses Mal von GMX-Absendern, was ich erst Wochen später entdeckt habe), vielleicht auch ggf. anrufen: 0171-2855844
  2. Ich habe den Hydraulikschlauch inzwischen von einer Audi-Werkstatt austauschen lassen. Der A2 läuft somit wieder rund. Das Auto steht immer noch zum Verkauf. Ich nutze seit Oktober ein anderes, größeres Auto. Der A2 ist aber weiterhin angemeldet und eine Probefahrt möglich. Preis wie gesagt Verhandlungssache. Am besten via Mail melden, weil ich die letzte PN-Anfrage erst Wochen später gesehen habe, da die Benachrichtigung im Spam-Ordner gelandet ist.
  3. Zum Verkauf steht mein geliebter, sehr sparsamer, unfallfreier A2 1.2 TDI 3L, da ich inzwischen ein anderes, größeres Auto als Erstwagen nutze. Das Auto ist scheckheftgepflegt (in VW/Audi-Werkstätten), wurde bislang im Jahr um die 15.000 km gefahren, hat eine grüne Plakette, nächste HU ist im September 2014, der Zahnriemen wurde vor ca. 55.000 km erneuert. Außerdem dürfte es einer der wenigen A2 1.2 auf dem Gebrauchtmarkt sein, der noch eine VW- Garantie hat. LongLife übernimmt 40% der Materialkosten und 100% der Arbeitskosten, außer bei Verschleißteilen und Arbeiten, die mit Ver
  4. Nachtrag: Das Teil hier müsste es doch sein, oder? Audi Original Teile online bestellen www.online-teile.com/audi - 085142418B Leitung Audi Original Ersatzteile Online kaufen Würde ich mir dann bestellen und gleich zur Werkstatt mitbringen, wenn ich denn eine finde, die den Schlauch wechselt.
  5. Hi DerWeißeA2, Danke für die Nachfrage - das scheint Gedankenübertragung gewesen zu sein, denn ich konnte bislang keine Werkstatt finden, die die Schläuche wechseln konnte und bin gerade am Überlegen, was ich jetzt am besten mache ...
  6. Danke für die Tipps! Leider habe ich nach zwei Audi-/VW- und einer freien Werkstatt bislang noch keinen gefunden, der weiß, was er macht. Gibt es eigentlich eine spezielle Autobörse, wo man seinen A2 1.2TDI zum Verkauf anbieten kann? Vom 1.2TDI wurden zwischen 1999 und 2005 ja nur insgesamt ±6.700 Fahrzeuge verkauft. Vielleicht gibt es Audi- und A2-Fans, die nach dem 1.2 Ausschau halten und diese Wehwehchen mit Gangsteller-Schläuchen, Hyrauliköl-Nachfüllen etc. einfach in Eigenregie ausbessern können. Ich möchte mich vom A2 nach neun Jahren eigentlich langsam verabschieden, aber mobile
  7. Es müssten diese beiden Schläuche sein, die da hinter der Abdeckung verschwinden. Vielleicht erkennst Du darauf ja mehr als ich. Der Drucksensor kann es aber nicht sein, da definitiv das farblich eindeutig erkennbare (grünliche) Hydrauliköl auf den Boden tropft/die Unterseite verschmiert.
  8. Habe ich schon halbwegs lokalisiert, muss ein poröser Schlauch hinter einer Abdeckung sein. Eine freie Werkstatt ist bereits daran gescheitert, weil sie die Abdeckung nicht abbekommen hat. Gab es hier im Forum nicht einen Bastler in Potsdam, der sich mit dem A2 auskennt?
  9. Hier mal ein Foto vom Behälter im drucklosen Zustand nach 36h Standzeit. Demnach fehlen da einige ml. Kein Wunder, dass die Gänge da nicht mehr richtig schalten...
  10. Das war die Anleitung zum Auffüllen des Hydrauliköls mit dem Druckabbau. Habe es das letzte Mal sicherheitshalber in einer Werkstatt nachfüllen lassen und die mussten sich auch erst mal diese Anleitung durchlesen, weil der Behälter so stark unter Druck steht.
  11. Gibt es die Anleitung dieser Seite vielleicht noch irgendwo? Das Problem mit den verlorenen Gängen und dem Abwürgen besteht nach wie vor. Nur in den letzten Monaten nach dem Nachfüllen des Hydrauliköls war Ruhe und der A2 lief wieder völlig rund. Der Versuch, die undichte Leitung/den Simmering zu wechseln (die Stelle konnte recht gut lokalisiert werden), scheiterte leider in der Werkstatt kläglich, weil sich die Antriebswelle nicht ausbauen ließ.
  12. Seit das Hydrauliköl nachgefüllt wurde (es gingen etwa 300ml rein), läuft der A2 wieder perfekt. Ein Blick unter das Auto hat gezeigt, dass das Getriebe(?) deutlich (Hydraulik-)Öl verliert. Große nasse Ölflecken laufen fast wie ein Rinnsal vom Motorraum runter. Wahrscheinlich ein poröser Dichtungsring/Simmering im Hydrauliksystem, das eigentlich geschlossen sein sollte. Um die defekte Stelle zu finden, müssen die ganzen Innereien ausgebaut werden, was alleine bestimmt mehrere Arbeitsstunden dauert. Ich werde den A2 nach Ostern in eine VW/Audi-Werkstatt geben und die Kosten über die Garantie ab
  13. Liqui Moly war nirgendwo zu bekommen, jetzt ist es Castrol CHF geworden. Hoffentlich ist das richtig, die 24 Stunden sind noch nicht herum. Laut Castrol-Homepage passt das für den A2, aber auf der Verpackung steht nichts von "G 004000 M2" oder "G 002 000". Castrol war übrigens das einzige Hydrauliköl, das es überhaupt bei all den Tankstellen, Baumärkten und Werkstattketten, die ich abgeklappert habe, gab.
  14. @DerWeißeA2: Danke, ich werde das mit dem Hydrauliköl-Nachfüllen wohl noch heute in Angriff nehmen. Wie hast du denn lokalisieren können, dass es sich um den Heckklappenschalter handelte? Im Auto sind doch bestimmt Hunderte Mikroschalter. Und wie teuer/aufwendig war es, den Schalter auszutauschen? Dass sich die Batterie entädt, hat der ADAC bereits herausgefunden, das steht fest. Nur die Quelle konnte nicht lokalisiert werden. Darauf bin ich, wie im ersten Beitrag geschrieben, dann ja auch gekommen - leider erst nach zwei teuren Werkstattbesuchen. Da half es mir auch nichts,
  15. Nochmal eine Frage: Ich habe gerade über die Suchfunktion diverse Threads und folgende Seite entdeckt: http://ente.getmyip.com:8088/pub/audi/HydraulikGN.html In den Behälter in der Mitte mit dem grünen Verschluss kommt das Hydrauliköl rein? Den habe ich gestern kontrolliert, der ist komplett leer, aber ich dachte, das ist der "Kühlmittelaustauschbehälter" oder so ähnlich? Allerdings habe ich zwei linke Hände und werde schon an Punkt 2 (Maulschlüssel SW24) und 5 (mit 40NM Drehmoment anziehen) scheitern Punkt 8 (Druckspeicher auf Dichtheit prüfen) verstehe ich nicht so ganz. Es
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.