Jump to content

A2-TDI

User
  • Content Count

    26
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Gemeinde, war gestern beim „freundlichen“ Er war wirklich freundlich. Hat sofort den Fehlerspeicher ausgelesen. Kein Fehler wurde angezeigt. Er meinte, es könnte an der Kälte liegen und das ich möglicherweise nicht wirklich warte bis das Zeichen für Vorglühen ausgegangen ist. Damit könnte er recht haben. Ich drehe immer gleich den Schlüssel, schäm. Ich werde den Ölverbrauch mal im Auge behalten. Der war bis jetzt immer marginal.
  2. Auf eine oben genannte Frage hin, nein, ich habe keine Standheizung. Das er raucht ist auch erst seit ca. einer Woche. Werde morgen mal in der Werkstatt vorbeischauen. Mal sehen was die meinen.
  3. Hi Mütze, der Rauch ist schwarz und stinkt nach Ruß. Wasserdampf sollte eigentlich mehr weiß sein, oder. Ich fahre eigentlich auch keine Kurzstrecken. Sondern immer so ca. 35 Kilometer zur Arbeit und abends dann zurück. Werde ich doch zum „Freundlichen“ müssen? Gruß Uwe
  4. Hallo Leute, seit neusten qualmt mein kleiner Flitzer sehr stark beim Kaltstart. ?(Während der Fahrt ist er dann „rauchlos“) Bin extra mit dem Auto meiner Freundin hinter meiner „Kugel“ hergefahren. Rauchen beim Anspringen macht er erst seit ca. 1 Woche. Unter Suche konnte ich das Problem nicht finden. Kennt einer von Euch diese unangenehme Eigenschaft. Um Tipps bin ich dankbar. Hier noch ein paar Daten zu meinem A2 1.4 TDI 75 PS 21 TKM Erstzulassung 11.2002 Gruß Uwe
  5. VAGCOM ???? ...und wie geht das. Fragen über Fragen. Hilfe
  6. Mal eine Frage an meine bayrischen Forum User. Besser noch die aus dem Raum München. Hat jemand einen freundlichen den er echt empfehlen kann. Einer der sich auch mit A2 auskennt Schon mal vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. Gruß Uwe
  7. Nö, leider nicht. Bereits nach drei Wochen den ersten Kraaaatzer hinten. Jetzt auch vorne einen. Mal warten bis alle vier einen Kratzer haben
  8. Hallo Leute, wollte noch mal das Problem herausheben welches von Christoph Gies und stifi angesprochen wurde. Ich habe das gleich Problem. Wenn ich telefoniere, kann ich die anderen sehr gut vorstehen. Bekomme aber immer wieder gesagt, dass ich sehr dumpf, leise und teilweise sehr schlecht zu verstehen bin. Wo bitte ist den das Mikro eingebaut? Mit der Suche bin ich nicht so richtig schlau geworden. Danke für Eure Hilfe Grüßli Uwe
  9. …nette Menschen nennen ihn Knudel. Böse sagen, er sieht aus wie ein aufgestellter Radiergummi. Wobei ich dem noch freundlich grinsend zuhören kann. Aufgestellten Mausdreck, finde mich aber gemein. Grüßli Uwe
  10. Danke für die Antworten. Es bleibt für mich zwar weiterhin unverständlich, dass ich hier der Einzige bin, der von Audi eine Nachbesserung verlangt. Na ja wir werden sehen. Ich werde Euch von meinem Erfolg bzw. Misserfolg berichten Schönen Tag noch Uwe
  11. Sorry Leute, ist meine Frage wirklich so schwer? [sizept=13]Hat einer von Euch dieses Problem schon mal über seinen Audi Partner lösen können?[/sizept] Es ist ja möglicherweise interessant welche Arten von Rost entstehen und ich führe gerne eine Diskussion darüber. Ebenso über den Sinn bzw. Unsinn von Trommelbremsen. Stelle auch gern die Sachverhalt in Frage, ob ein Auto (mein A2) für etwas über 30T€ rosten darf, jedoch würdet ihr mir sehr helfen, wenn die Ursprungsfrage beantwortet würde. Danke und Gruß Uwe
  12. Ok, ich habe mich ungenau ausgetrückt. 1. Trommelbremsen an der Hinterachse sind bei so einem leichten Fahrzeug durchaus ok. 2. Mir ist vollkommen klar wie ich den Rost begegnen kann. 3. Ich habe keine Lust und Zeit dies selber zumachen. 4. Mein Fahrzeug ist gerade mal 8 Monate alt. 5. Ich bin nicht bereit irgendwelche Kosten auf mich zunehmen und rostfreie Bremstrommeln zuhaben Meine Frage zielte darauf hin, ob jemand das gleiche Problem hat oder hatte und dieses Problem mit oder über Audi gelöst hat. Das ganze auf Garantie, Gewährleistung oder sonst was. Gruß Uwe
  13. …genau das ist mein Problem. Sie ist ja Mausgrau. Dies sollte ja einen gewissen Schutz gegen Rost haben. Ist es wirklich normal, dass bei einem Auto diese Preisklasse, die Bremstrommel rosten. Durch die S-Line Felgen sieht dies richtig sch… aus. Gruß Uwe
  14. Hallo Gemeinde, mein „Kleiner“ ist jetzt 8 Monate alt und hat gerade mal ca. 6TKM runter. An den hinteren Trommelbremsen hat sich mittlerweile einiges an Rost gebildet. Ich war heute bei meinem Audihändler. Erst hat es Ihn gar nicht interessiert und er hat irgendwas von normal gefaselt. Dann ist er doch mit raus und hat jetzt die Dinger fotografiert und will es an Audi einreichen. Ich hatte Ihm vorgeschlagen, die Trommeln einfach schwarz zu lackieren und gut ist es. Hat einer von Euch, dies auch schon machen lassen? Bzw. Erfahrung mit Audi in dieser Richtung.? Danke für Info PS: unt
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.