Jump to content

Wrobbel

User
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Rostock

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Da ich mir nicht sicher war, ob der Fehler "Durchsatz zu groß" tatsächlich vom AGR verursacht wurde, habe ich bei atp-autoteile ein NoName-AGR BestPrice für ca. 35€ bestellt (für BBY BJ 2003). Laut Foto sollte dies teilweise ein Kunststoffgehäuse haben - geliefert wurde ein AGR mit Metallgehäuse. Der wirkliche Hersteller war nicht erkennbar. Nach dem Tausch noch die Adaption mit einem AutoDia S101 durchgeführt und der Fehler "Durchsatz zu groß" ist endlich weg und damit auch die MKL aus. Den Ausbau des alten AGR habe ich nach der hier im Forum beschrieben Variante mit den Kon
  2. Ich habe mich für die Querlenker von Febi entschieden - in der ProKit Version (39645 bzw. 39644) ist auch gleich Lagerbolzen und Sicherungsmutter dabei ( über Amazon bestellt). Das Auswechseln selbst wurde dann letzte Woche von einer freien Werkstatt übernommen. Kommentar des Werkstattchefs: die Blechlenker waren kurz vor dem Kollaps, die neuen Gußlenker werden ewig halten. (BBY BJ2003 - 191Tkm)
  3. Der Taster zum Öffnen der Heckklappe ist samt der dann außen liegenden Gummiabdeckung ein komplettes Teil -da kann man nichts weiter demontieren. Der Taster wird - nach dem Aufstecken des Kabels am Verbinder - von außen in die Öffnung eingesetzt. Erst eine Seite mit Rastnase reinstecken, dann die andere Seite und dabei mit einem kleinen Schraubenzieher die seitliche Rastnase vorsichtig reinhebeln. Genauso stelle ich mir den Ausbau vor - den Taster etwas in der Öffnung zur Seite drücken und mit einem kleine Schraubenzieher die Rastnase entriegeln. Aber wie schon von Kitzblitz geschr
  4. ich nehme an mit Heckklappenschalter ist der äußere Taster oberhalb des Kennzeichens gemeint? Dann findest du hier die Beschreibung / Fotos zum Wechsel - der Taster ist nur mit Haltenasen eingerastet und lässt sich ohne weitere Demontagen austauschen.
  5. Das Problem mit dem Mikroschalter an der Heckklappe kenne ich auch. Ich habe einen elektrisch defekten Taster gegen einen neuen ersetzt. Beim Einsetzen des neuen Tasters ist mir dann schon eine der seitlichen Rastnasen abgebrochen. Da ich die Verkleidung der Heckklappe bereits demontiert hatte (währe wohl eigentlich für den Tausch nicht notwendig gewesen), habe ich dann einfach von innen zwischen dem Loch in der Heckklappe und dem nach innen durchragenden Steckanschluss des Tasters Silikon eingebracht. Hält seit 2,5 Jahren...
  6. Hallo Helmut, vielleicht hilft dir diese Beschreibung von A2-D2 mit den Links zu den entsprechenden Videos: A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Heckklappe öffnet nicht - Softtouch Taster defekt
  7. Ich habe genau vor einem Jahr die defekten Seilzüge des OSS im Audi-Zentrum Rostock ersetzen lassen. Es gab dort bereits Erfahrungen mit dieser aufwändigen OSS-Reparatur - deshalb hielt sich die "Begeisterung" des Audi Meisters über diesen Auftrag in Grenzen. Die Reparatur selbst wurde sehr gut ausgeführt, das OSS öffnet und schließt sich wieder perfekt. Die Kosten lagen wie veranschlagt bei knapp über 1T€.
  8. So jetzt geht es wieder! Teilenummer des Tasters 8D0 827 565 C für 28 Euro azwofsi hat mit seinem Hinweis Recht - der Taster wird nur durch die seitlichen Rastnasen gehalten und lässt sich somit auch ohne Demontage der Innenverkleidung tauschen. Wenn man diese filigranen Rastnasen des Tasters sieht, versteht man auch die Bezeichnung "Softtouch"-Taster. Gemeint ist offensichtlich nicht das Schaltverhalten, sondern die möglichst feinfühlige Betätigung durch den Nutzer Danke für die Tipps.
  9. @ A2-D2 Vielen Dank für die tolle Beschreibung und die Links und ich hatte gedacht, das würde einfach werden....
  10. Hallo A2-Freunde, seit zwei Monaten habe ich auch eine Kugel auf dem Hof und dank dieses Forums schon viele Problemchen lösen können. Aber trotz intensiver Nutzung der Suchfunktion habe ich für folgende Sache keine Beschreibung gefunden. Seit einigen Tagen lässt sich die Heckklappe nach der Entriegelung der ZV von außen nicht mehr über den Softtouch-Taster öffnen. Aber über die Hecktaste der Funkfernbedienung funktioniert es! Am Stecker des Komfortsteuergerät habe ich geprüft, ob der Tastimpuls des Softtouch-Tasters überhaupt ankommt. (Schließer gegen Masse an Stecker 5 Pin 10) Und da
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.