Jump to content

Michael_A_2

User
  • Content Count

    72
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)
  • Production year
    2001
  • Summer rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "chorus"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    nähe Düsseldorf

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Eventuell altes Concert Radio gegen neues getauscht und den Can Bus hinterm Tacho angezapft?
  2. So. Ein Jahr nach dem Nachlöten immer noch alles super. Kein einziges Mal mehr das Bremsdreieck und gepiepse gehabt. Top. Auch habe ich seit einem Monat keinen P0171 Fehler mehr. Habe in einem Beitrag gelesen, dass er manchmal durch die Öleinfüllkappe Luft zieht. Da habe ich die beiden "Beinchen" der Kappe etwas verbogen und jetzt sitzt sie fester als vorher. Hoffentlich lag es daran.
  3. So, habe den Preis meiner freien Werkstatt bekommen. Generalüberholter Bosch inkl. Einbau liegt bei maximal 480 Euro.
  4. 525 Euro als original Ersatzteil beim Freundlichen plus Stunden.
  5. Vielen Dank für die Info. Dann muss ich in den sauren Apfel beißen und den tauschen lassen. Kosten bei Audi >= 800 Euro. Meine freie Werkstatt gibt mir nächste Woche einen Preis. Selber machen geht ja anscheinend nur mit gebrochenen Händen und viel viel Tetris Erfahrung :-(
  6. Nabend zusammen, mein Anlasser läuft seit ca. 2 Jahren nach. Laut diesem Forum ist das ja fast normal und sollte getauscht oder gefettet werden. Meine Frage : Was kann passieren, wenn ich so weiter fahre? Geht das Zahnrad am Anlasser irgendwann kaputt, oder passiert eher was am Motor (Mitnehmer Ritzel, oder wie das heisst)? Gruß Michael
  7. Ich habe am Anfang auch meinen Schalter getauscht. Da mein Freundlicher keinen auf Lager hatte, hat er mich zum Mutterkonzern geschickt. Da habe ich einen grünen Schalter bekommen. Wurde hier im Forum auch geschrieben.....der grüne passt und hat wohl bessere Kontakte. Den alten Schalter habe ich geöffnet und die Kontakte hatten "Brandsspuren". Seit dem Nachlöten der Drehraten- und Querbeschleunigungssensoren alles super.
  8. Kurze Rückmeldung. Seit der Reparatur der beiden Sensoren kein einiges Mal mehr die ABS und Bremsleuchte angehabt. Moderator: Drehratensensor und Querbeschleunigungssensor - Nagah Alles Bestens, nur ca. alle 14 Tage den P0171 Fehler. Beim nächsten Mal soll ich zum Freundlichen kommen...dann wird geprüft ob ich ein Update bekommen kann.
  9. Cool. Danke. Mal sehen wie ausgeschlagen meine Bohrung ist.
  10. Wenn ich den Sitz an der Mittelkonsole abschraube und an der anderen Seite löse, dann kann ich den kippen. So kann ich den Airbagstecker auch dran lassen. Habe ich auch beim Teppichwechsel gemacht. Aber bevor ich da mit einer Ratsche ran gehe, müsste ich wissen, ob es überhaupt eine Schraube ist. Nicht, dass es irgenwas festgeschweißtes ist was nur nach Schraube aussieht. Abreißen will ich da nichts.
  11. Ja, da habe ich ja ein gewisses Spiel bei diese Schraube entdeckt. Wenn es knackt, dann mindestens an dieser Stelle. Deshalb wollte ich die nachziehen, aber die bewegt sich leider kein Stück.
  12. Guten Abend zusammen, seit einigen Monaten knackt mein Beifahrersitz in Kurven. Aber nur, wenn jemand dort sitzt. Leider konnte ich im Forum nichts finden, was das Knacken beheben könnte. Ich habe die Sitzhöhenverstellung im Verdacht, da dort eine "Schraube" ist, die etwas Spiel hat. Nur kann ich diese "Schraube" nicht anziehen bzw. lösen. Auf dem Foto habe ich diese mal markiert. Sie befindet sich links vom Sitz in Richtung Mittelkonsole. Unter dem Sitz ist sie in ein gebogenes Rohr eingeschraubt. Eventuell hat ja jemand einen Tipp für mich, wie
  13. Auch von mir eine kurze Rückmeldung. Seit der Reparatur bei Auto Horster, mit Einschicken der beiden Sensoren an das Ingenieurbüro Schirmer (Kiefersfelden), alles perfekt. Kein selbstständiger Eingriff der Bremsanlage mehr. Wohl noch einmal Fehler P0171......aber das ist ja ein anderes Thema. Schönes Pfingstfest
  14. Guten Abend, meine Kugel ist wieder da......hat wegen Ostern etwas länger gedauert. Drehratensensor und Querbeschleunigungssensor wurden ausgebaut und eingeschickt. (Wenn gewünscht und zulässig, schreibe ich hier gerne an wen meine Werkstatt die beiden Sensoren geschickt hat) Es waren die üblichen Lötstellenprobleme :-( Nach dem Einbau wurde noch ein Nullabgleich gemacht. Das ganze hat etwas mehr als 300 Euro gekostet. LG
  15. So, beide Sensoren sind auf dem Weg zur Reparatur. Der Dipl.Ing. hat dazu geraten, direkt beide zu reparieren. Meine Symptome sprechen eindeutig für defekte Lötstellen. Und da ich den Wagen gerne mit meiner Werkstatt zum Young- und dann zum Oldtimer machen würde......werden beide repariert.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.