Jump to content

A2 1.6FSI S-line

User
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2002

Wohnort

  • Wohnort
    Pirna
  1. Hallo A2 Freunde, wollte nur mal persönlich von mir hören lassen, bevor ich dann - nun doch, mal paar Tipps von Euch gebrauchen könnte??? Vorstellen, das Kenne ich auch von meinen anderen Foren bei den ich zu Gange bin oder war. So, ich bin Robert und ein 77er Baujahr. Allgemein: Ich stehe eher auf ältere Fahrzeuge, bzw. möchte ich mein Geld nicht in "diese" Neuwagen stecken. Persönlich fahre ich einen alten 2003er VW Bora (Tourist) mit 101 PS PD und stehe zur Zeit bei 320TKM und wüsste nicht, warum ich dieses Fahrzeug, welches mir noch nie "richtige" Probleme gemacht hat zu veräußern. Wie kam ich nun zu Euch? Tja, der VW Konzern baute mal ein echt tolles Auto, welches wie für mich und meiner Familie gemacht war... (ihr wisst bestimmt was ich meine) doch irgendwie kam bei diesem Auto gefühlt jeden zweiten Tag irgend ein Problem und ich steckte wirklich viel Geld in den T5 Highline... egal, meine Frau möchte also ein anderes Auto für sich haben und da ihr unser kleiner 96er Fiesta mit nur drei Türen (dafür erst echte 50Tkm) nicht mehr zusagt...suchte ich nun eine Alternative, welche eben auch in mein Klassiker-Bereich mal reinpassen könnte. Also los und SUCHEN... Zum Glück hat mich mein Freund, welcher eine eigene Werkstatt (VW/AUDI Spezi) hat tatkräftig mit dem VCDS bei der SUCHE unterstützt... Auto gefunden So eines Tages habe ich dann den bevorzugten Motor und Ausstattung in der Nähe gefunden und wir fuhren mal abends vorbei... Kauf und Überführung Der Verkäufer wartete schon ein wenig (ü 1h) da noch in der Firma bissl viel los war und wir nicht weg kamen. Aber er war echt sehr entspannt und hat uns alles machen lassen, was wir uns so aufgeschrieben hatten. Ergebnis: Äußerlich erstaunlich guter Zustand, keine Dellen, nur einen Kratzer, irgendwie extra große Aluräder drauf, S-Line, OSS (geht natürlich nicht) und und und - zu schön um war zu sein. So ging es dann auch im Innenraum, Diagnose und mit der Probefahrt weiter... Also, Knete hin und Heim. Der Stadtflitzer ging echt Flott los, alles TOP. Ja, jetzt kommt es ! Autobahnauffahrt genommen und beschleunigt...ich hinterher ... auf einmal war ich in einer weißen, stinkenden NEBELWAND und hatte echt mit mir zu tun, auf der Autobahn zu bleiben... Ich dachte nur, da haben wir tagelang über den MOTOR mit seinen Mängeln und Vorzügen gesprochen und dann...nach 6km geht die Kiste in weißen Rauch auf??? Ich war erst mal SATT. Mein Freund aber hat gleich den Motor aus gemacht und die (zum Glück) vor uns "rollbar" erreichende Raststätte angefahren . Kurze Ruhephase und erst mal nachdenken...Probe, ob Motor noch anspringt, da außer Qualm keine spürbaren Anzeichen für einen Motorschaden da waren...geht ganz normal an, läuft also noch, nur noch etwas weißer Qualm kommt aus dem Auspuff. VCDS ran und erst mal auslesen... Tja, zwischen 1. und 3. Zylinder stimmt was nicht... Also ADAC anrufen und sicherheitshalber Abschleppen lassen. Meine Frau weiß noch von nichts 🙂 erst mal die Zylinderkopfdichtung wechseln und die anderen kleinen Dinge, welche wir noch festgestellt haben und hoffen, dass nicht der Kopf einen weg hat. Ja, liebe Freunde des A2, das war meine erste Erfahrung mit der "Kugel" wie ihr sie so schön nennt. Ich hoffe nur, das das kein zweiter T5 wird... Also, bis bald mal Robert
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.