Jump to content

Agoma

User
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
  • Production year
    2000

Wohnort

  • Wohnort
    Deutschland
  1. Hallo zusammen, habe schon gut von Beiträgen in diesem Forum profitiert, weshalb ich mich jetzt registriert habe um meine Erfahrungen mit einzubringen. Zum Thema..... Mein A2 stand über ein Jahr ohne bewegt zu werden. Die Folge war das der Rückwärtsgang nicht mehr einzulegen war sowie der Schalthebel schwergängig war und nicht mehr von selbst in die Nullstellung ging. Die Seilzüge einstellen wurde hier schon gut beschrieben und hat das Problem mit dem Rückwärtsgang nach mehreren Versuchen behoben. Wegen der Nullstellung hatte ich erst eine gebrochene Feder im Gangsteller angenommen. Also wollte ich den Gangsteller ausbauen. Beim Ausbau ist mir aufgefallen das der Hebel, an dem der Seilzug für die auf und ab Bewegung zuständig ist sehr schwergängig ging. Habe den Hebel ausgebaut und den Bolzen mit Schmirkelleine abgeschliffen, eingefettet und wieder alles eingebaut. Erneut die Zugseile eingestellt und jetzt geht es sehr leicht zu schalten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.