chericks

Members
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über chericks

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Bremen
  • ICQ
    0
  1. chericks

    Motor stottert ab 3800 u/min

    Also im Stand hab ich nun 2mal getestet, ohne stottern. Der Dieselfilter ist nun schon 45000km drin und ich tanke keinen Biodiesel. Könnte er also das Problem sein?
  2. chericks

    Motor stottert ab 3800 u/min

    Ist mir auf der Autobahn letztes Wochenende nur unter Last aufgefallen. So oft fahre ich halt nicht so schnell, sondern eher sparsam Teste das verhalten dann mal morgen im Stand, und werde den Dieselfilter im Heft prüfen.
  3. chericks

    Motor stottert ab 3800 u/min

    Ist noch Euro 3 und hat nun bald 240000km gelaufen.
  4. chericks

    Motor stottert ab 3800 u/min

    Mein A2 1.4TDI stottert gelegentlich ab 3800 u/min, egal ob ich im 4ten oder 5ten Gang fahre. Woran könnte das liegen?
  5. chericks

    Nach Feierabend Notlauf so ab 100 km/h

    Sooo, es lag nun doch am Ladeluftkühler. Der war undicht und wird morgen beim Freundlichen getauscht. Endlich wird es behoben und der kleine hat wieder Leistung! Gut das ich nicht in der ersten Werkstatt der Turbo hab tauschen lassen, sonst hätte ich die "Reparatur" auch zahlen müssen.
  6. chericks

    1.2 TDI Notlauf Fehler 17964

    Meiner kommt nun die Tage mit den selben Symptomen zum Freundlichen. Werde den Ladedruckgeber auf Verdacht als erstes ersetzen lassen. DANKE!
  7. chericks

    Nach Feierabend Notlauf so ab 100 km/h

    Nein leider nicht, ausser die Werkstatt würde mir da mal ein Gerät zur Kontrolle anschließen.
  8. chericks

    Nach Feierabend Notlauf so ab 100 km/h

    @Falmmer Zur Zeit fahre ich den A2 immer zügig an wenn er noch kalt ist und schalte erst über 100 km/h in den 5ten Gang. Kostet bestimmt nur ein wenig mehr Diesel... Ansonsten höre ich schon, geht kein Weg dran vorbei den Turbo ausbauen zu lassen :-( Danke für die weiteren Experten-Meinungen!
  9. chericks

    Nach Feierabend Notlauf so ab 100 km/h

    Wenn ich abends nach Feierabend meine Kugel so ab 60 km/h in den 5ten Gang schalte und auf 100 beschleunige, springt der Notlauf an. Also Anhalten, ausschalten, einschalten und weiter. Wenn der Motor dann erstmal warm ist, läuft er ohne Probleme. Wenn ich ihn aber im 4ten Gang über 100 beschleunige und dann in den 5ten schalte gibt es im kalten Zustand keine Probleme. Beim Freundlichen hab ich dann mal den Fehlerspeicher auslesen lassen: Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten sporadischer Fehler An den Schläuchen haben die nichts gefunden und der Turbolader soll auch ?gut drehen? Die meinten es könnte an einer Klappe im Turbolader liegen, die die Luft reguliert und hacken könnte (kann man aber nicht einsehen). Beim Ausschalten geht diese wohl wieder in Grundstellung und alles ist wieder ok. Somit wollen die den Turbolader austauschen und das wird teuer. Hat jemand schon mal das gleiche gehabt und konnte es behoben werden?
  10. chericks

    Mist Umweltplakette!

    Hab heute gelesen, dass man in Hannover ab dem 1.1.2010 nur noch mit der grünen Plakette kommt. Lange kann es dann ja mit den anderen Städten auch nicht mehr dauern. Mich nervt nur, das ich meinen 75ps tdi unter 5l fahre, somit recht umweltfreundlich, aber nur eine gelbe Plakette bekommen habe. Ich weiß, dass der Verbrauch da nur zum Teil mit reinspielt, aber es nervt! Meine Kugel ist eigentlich noch gut in schuss und ich wollte ihn noch einiges länger fahren, aber so wird das wohl nicht lange dauern und ich muss ihn verkaufen. Am besten ich verkaufe ihn nun, weil später, wenn überall bereits die umweltzonen auf grün stehen, will den auch keiner mehr haben. Sooo, das mußte mal raus!
  11. chericks

    elktr. Fensterheber

    Danke für die schnelle Antwort. Werde ich heute mittag gleich mal testen.
  12. chericks

    elktr. Fensterheber

    Erstmal guten Morgen! Meine Freundin wollte mir mitteilen, das ich mein Fenster noch nicht ganz geschlossen hatte und hat ihre Hand in eine gefährlich Position gehalten. In dem Momemt hatte ich aber schon über die Fernbedienung den Knopf zum abschließen gedrückt und das Fenster fuhr hoch... sie konnte noch rechtzeitig reagieren und ihre Hand rausziehen Aber danach wollte ich testen ob der Fensterheber erkennt ob da ein Wiederstand ist. Hab das dann öfter mit hilfe einer CD-Tasche gestestet. Resultat war für mich ein befriedigend. Doch nun funktioniert der Fensterheber nicht mehr beim Abschließen über Fenbedienung. Was könnte da kaputt sein?