twistermagic

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über twistermagic

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.6 FSI

Wohnort

  • Wohnort
    Bayern
  • ICQ
    0

Hobbies

  • Hobbies
    IT

Beruf

  • Beruf
    Informatiker
  1. Danke für die Anleitung zum Ausbauen des Zigarettenanzünders.
  2. twistermagic

    Wassereinbruch hinten

    Heute hat es wieder geregnet und der Pegelstand hat sich erhöht.--> Hochwasserwarnung gibt es aber noch nicht. Das Auto war gestanden. Sieht mir so aus, als ob das über/durch die Heckklappe am Schloß in den Innenraum fließt. Ich suche weiter und berichte. So kann ich anderen Opfern helfen. lg Mike
  3. twistermagic

    Wassereinbruch hinten

    thx bretti, habe nun länger im Forum gelesen und bin erstaunt wievielen es genauso geht. Muss die Tage mal an meinem A2 rumschrauben und den Wassereinbruch lokalisieren.
  4. twistermagic

    Wassereinbruch hinten

    Meine Frau meinte die Tage, dass der Radioempfang nicht mehr funktioniert. Also in den A2 rein und Radio ausgebaut. -->Nichts gefunden Hier ins Forum rein und fest gelesen. -->...aha, im Kofferaum ist bei einem Conzeptradio noch was verbaut. Kofferraum auf, Bodenklappe auf und was sehe ich da... -->mein unterster Teil vom A2 Heck steht ca. 5 cm unter Wasser. So ein sch.... Nun erst einmal das Wasser mit einem Schwamm und trockenen Tüchern beseitigt. Radio ging immer noch nicht. Also das Diversityteil gesucht. Siehe da es war im Wasser abgesoffen. Das Kästchen aufgemacht, alles hinüber und erst nochmal geärgert. Dies war meine erste negative Erfahrung mit dem A2. Nun suche ich das Kästchen mit der Teilenummer 4D0 035 530 C. Falls jemand eins übrig hat oder weiß wo es sowas günstiger als bei Audi gibt, kann er sich bei mir melden. lg Mike
  5. twistermagic

    Fahrkomfort 17" Felgen??

    Hi, Fahre meine 17" S-Line mit 2,7 Bar !!! Ich finde es OK, da ich fast nur auf der Autobahn unterwegs bin. Der Spritverbrauch sinkt und die Reifen fahren sich gleichmäßig ab --> Durch die vielen schnellen Kurvenfahrten leidet der Reifen am Rand. Mit den S-Line gehen langgezogenen Kurven mit über 200. Im Winter mit meinen 15" Alu 185er Reifen gehe ich in den Kurven freiwillig vom Gas und fahre Sie nicht schneller als 180. Empfindlichkeit der Felgen ist auf der Autobahn absolut egal. In der Stadt geht es ohne Macken nicht. Jede Jahreszeit hat so für mich etwas besonderes. Winter --> Spritsparen + bessere Beschleunigung Sommer --> super Straßenlage + bessere Optik Bei meinen alten Autos war es genau so. Fiat Punto: Sommer --> 15" 215/45/15 Winter --> 14" 165/65/14 Fiat Tipo: Sommer --> 15" 195/50/15 Winter --> 14" 155/65/14 [sizept=18]Generell stimmt --> je Größer die Felgen und je breiter die Reifen umso langsamer das Auto und umso höher der Spritverbrauch.[/sizept]
  6. twistermagic

    TDI 66kw oder Benziner?

    Mein FSI wird jeden Tag 120 km auf der Autobahn bewegt. Falls frei ist mit Vollgas. Dabei ist die Klima an und ich fahre ausschließlich mit Super Bleifrei (V-Max bei Shell ist zu teuer). Mit meinen 205ern Dunlop ist 205 km/h kein Problem. Nach kurzem Anlauf auf 220 km/h. Letzte Woche war ich bei ca. 225 km/h im Drehzahlbegrenzer(>6200 U/Min.). Im Winter fahre ich mit 185er Michelin. Da geht mein A2 noch besser!!! V-Max laut Tacho waren 230 km/h. Mit SuperPlus geht er ab 3000 U/Min besser und konstanter aber mit SuperBleifrei bis 4000 U/Min brav ab 140 km/h aber dafür mit Turbobooster!!!! Habe erst diese Tage einen A2 1.4 TDI verblassen. TDI mit 2 Personen ich mit 3 Personen besetzt. Ultharandor fahre mal mit SuperBleifrei, vielleicht hilft es. Bei langsamen Abschnitten fahre ich spritsparend und bewege mich zwischen 7-8 Litern Superbleifrei mit 205ern, Klima und Montag und Freitag mit 2 Personen im Auto.
  7. twistermagic

    TDI 66kw oder Benziner?

    Vor 6 Monaten stand ich auch vor der Entscheidung Diesel oder Benziner. Damals kam der 95PS Diesel erst heraus. Ich fahre gerne schnell und 30 - 40 tkm im Jahr. Ich möchte sparsam und sicher meine täglichen Kilometer zurücklegen. Ich möchte ein gutes kleines Auto das den Komfort eines großen Autos hat. --> Also nehme ich einen A2 Da ich täglich 130 km Autobahn und 10 km Landstraße fahre(Wü-Fr A3) waren mir gute Bremsen wichtig. --> Der FSI 1.6 hat vorne und hinten Scheibenbremsen und einen Bremsweg von unter 40 Metern. --> Der neue Diesel nun auch. Ich möchte ohne Probleme 200 fahren, um die 180 linksfahrenden Mercedes- und Golffahrer ohne Streß überholen zu können. --> Mein A2 läuft mit 185er Winterreifen fast 230. --> Mit den 17 Zoll S-Line(seit heute montiert) aufs erstemal 220. Er sollte Fahrspaß haben. Und Durchzugstark sein. (Diesel geht gut bei 100 ohne zu schalten). --> Da schalte ich in den 4. Gang bei 100 und fast kein Auto kommt mit.(Freue mich jetzt schon auf euere Antworten!!!) --> Ab 140 im 5. Gang zieht der 1.6 bis 180 schneller durch als der Diesel von 110 auf 150. --> In den letzten 10 tkm auf der Autobahn bin ich nur von einem BMW 330ci einer Dodge Viper und noch vielleicht 20 weitern großen Kombis überholt worden. Der A2 sollte sparsam bei gleichzeitigem Fahrspaß sein. --> Diesel ist sparsam und benötigt weniger Sprit. Gebe ich vollkommen zu. Doch wie sieht es bei Vollgas aus? (Ihr wollt sparen und fahrt S-Line, komisch oder nicht?) --> Ist schlechtes Wetter oder Stau und ich fahre maximal 160 sind 6,5 bis 7 Liter SuperBleifrei drin. --> Fahre ich Vollgas (über 200), bin ich maximal auf 8,2 Liter gekommen. Anschaffungspreis mit 2000 km, OpenSky, S-Line, Sportfahrwerk, Parkpilot, Radio Conzert, Alu-Winterreifen lag bei 16.000 Euro. Da war mein A2 gerade 1 Jahr alt. --> Dienstwagen der Audi AG bei AutoPopp gekauft. Fazit: Wer schnell und sicher fahren will, nimmt den 1.6 FSI mit breiten Reifen und Sportfahrwerk. Achtung OpenSky wird ab 200 laut!!! Der Longlife geht beim 1.6 und schneller Autobahnfahrt locker über 30 tkm. Wer sparen will nimmt den Diesel mit 155er Reifen fährt konstant 120 und lacht mich beim Tanken aus. Bei jeder Kostenrechnung sollte nicht nur auf den Spritverbrauch, sondern auch auch die Reifen, den Kundendienst die eingebaute Musikanlage und das Fahrverhalten mit berücksichtigt werden. Der A2 ist halt einfach ein geiles Auto ob Diesel oder Benziner. Die ersten 17 tkm waren super mit Dir A2 1.6 FSI. Gruß Mike