Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'radlager bruch nabe abgeschert'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo zusammen, uns ist heute etwas echt unheimliches passiert. Wir sind bei uns um die Ecke auf dem Berg gefahren, da unsere Älteste den Papa mit dem Gleitschirm starten sehen wollte. Papa flog runter, Kinder waren glücklich und die Mama ist mit dem 1.2 TDI wieder den steilen Berg hinab gefahren (7 km & 700 Hm). Unten haben wir uns wieder getroffen und wollten gemeinsam nach Hause fahren. Nach 50 m ein schleifendes Geräusch, anhalten, nachschauen: Ergebnis: nichts gesehen. Versucht weiter zu fahren, geht nix mehr. Auf den Parkplatz schieben ging fast nicht... linkes Vorderrad hing schief! Radmuttern lösen, mit dem Wagenheber aufbocken... tataaa... kommt mir das Rad samt Bremsscheibe und der abgescherten Nabe entgegen! Antriebswelle ist nun auch zahnlos... KRANKE SCH....! Meine Frau mit den zwei kleinen Kiddis ist damit gerade eine mächtige Abfahrt im Schwarzwald runter, das linke Vorderrad nur in Führung gehalten von der Bremse. Weiter will ich nicht denken! Angekündigt hat sich fast nichts. Ein leichtes Summen, als wäre vielleicht mal das Radlager fällig. Hatte es letzte Woche auch schon bestellt, damit ich es vorsorglich wechseln kann. Ein Automechaniker und ich hatten sogar noch die andere Seite im Verdacht. Meine Lehre daraus: niemals mehr beim Radlager warten, sondern gleich nachschauen und im Zweifel wechseln und solang das Auto stehen lassen. Vielleicht beherzigt das auch der eine oder andere...