Jump to content

mäddis

User
  • Content Count

    83
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2001
  • Color
    Kobaltblau Metallic (5F)
  • Summer rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Winter rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    nein
  • Hitch
    nein
  • Special features
    verlängerter 5.Gang

Wohnort

  • Wohnort
    Freiburg

Recent Profile Visitors

490 profile views
  1. mäddis

    Teil abgefallen...

    Außerdem sitzt dies Abdeckung für die Antriebswellenmanschette (rechts, Beifahrerseite) auf den Schraubenenden des Getriebes. Da will doch niemand lockere Schrauben haben Ich glaube so schlimm wird es nicht sein, aber die eine Halterung scheint gebrochen zu sein. Normalerweise ist diese Abdeckung prädestiniert dafür, dass sie einen eckelhaften Kläpperton produziert, sollte eine der Schrauben locker werden.
  2. Die Ventile am Gangsteller sind richtig verkabelt? Blau und grün sind in schlechtem Licht manchmal sehr ähnlich.
  3. Kupplungshebel wurde richtig im Ausrücklager eingehängt?
  4. Es war genau das vermutete Tripodgelenk der linken Antriebswelle! TSCHAKA!!! 😂 Bin echt happy ☺️ Aknes läuft nun fast so gut wie Herbi, einzig die Schaltungvorgänge sind nicht ganz perfekt, aber das ist Jammern auf hohem Niveau 😉 Endlich läuft das Auto wieder wie gewünscht. Ich kann zusammenfassen, dass das harte metallische Schalten ist eine Kombination aus kaputtem Tripodgelenk und (vermutlich) verschlissenen Synchronringen des Getriebe ist. Da ich das Getriebe komplett getauscht habe, ist nun dort noch zu schauen, an was es genau lag. Aber das ist mir jetzt erstmal nicht so wichtig 😉
  5. Also jetzt aber... seid doch nicht so gemein. Das ist halt ein ColourStorm - halt rein von seinen inneren Werten. Und wie ihr wisst, kommt es doch nur auf die an
  6. Ja, das fehlende große FIS würde mich auch stören. Aber die Farbkombination finde ich spannend 👍
  7. Etwas arg hoch der Preis. Ne vier vorne dran, dann wäre das was https://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a2-1-4tdi-mit-dpf-sehr-geflegt-aus-1-hand-hannover/284994153.html#utm_source=www.ebay-kleinanzeigen.de&utm_medium=textlink_VIP&utm_campaign=partner_ad&utm_content=more_information_dealer
  8. Da ich eins der Gelenke getriebeseitig eh schon im Verdacht hatte und sie damals beide gut gefettet habe, dies aber nichts gebracht hat, habe ich nun mal ein Tripode gekauft. Diesen tausche ich nun links, wenn es keine Besserung gibt, dann kommt das ausgebaute ins rechte. Danach bin ich hoffentlich schlauer, im Bestfall geräuschärmer
  9. Würde ich ja auch irgendwie gern. Aaaaaber... gehen die nach 10 respektive 25 tkm den Geist auf? Eher nicht oder? Könnte aber sein, dass die linke mal kurz trocken gelaufen ist. Gibt's die Tripode einzeln?
  10. Kupplung vor 50 tkm und Ausrücklager ganz frisch aus der Verpackung. Okay, mittlerweile kann ich ja das Getriebe im Schlaf aus- und einbauen. Warum auch nicht mal auf Verdacht ne neue Kupplung
  11. Das Problem ist ja eben, dass mein beschriebenes Geräusch auch schon vor dem Getriebetausch vorhanden war. Das Schalten wurde nun mit dem überholten Getriebe besser, aber dieser Wummern/Brummen ist gleich geblieben. Und das nur wenn man die Geschwindigkeit hält. Gibt man Gas oder lässt ihn auskuppeln ist das Geräusch umgehend weg. Ich hatte ja sozusagen die "Hoffnung", dass sowohl das Schaltverhalten und das Brummen im Teillast weggeht. Immerhin war ersteres der Fall, das Brummen bleibt.
  12. Ich will die Symptomatik nochmal kurz präzisieren: das Brumm-Geräusch tritt nur auf, wenn die Geschwindikeit gehalten wird, hörbar ab dem dritten Gang und vornehmlich im Drehzahlbereich um 1.600 U/min (+ - 200). Sobald ich das Gaspedal löse und das Fahrzeug auskuppelt (segelt) ist das Geräusch sofort weg. Nicht zu hören ist es auch, wenn man schneller als 100 km/h fährt, dann ist man im 5. Gang aus dem ominösen Drehzahlbereich draußen. Leider fehlen mir die Ideen, wo das herkommen könnte. Ist es ein Lager? Oder was am Motor? Antriebswelle (Tripodegelenk)? Hab nach dem Getriebetausch nun etwas Motivationsprobleme weitere Teile auf Verdacht zu tauschen.
  13. Getriebe haben wir verbaut, fährt so weit gut. Allerdings waren gleich zwei Gewinde defekt und im Getriebe fand sich Metallabrieb. Evtl. wurde da nicht so wirklich professionell gearbeitet bei der Instandsetzung. Wir haben dann vor Ort die Gewinde mit Helicoil reparieren können. In einem bestimmten Drehzahlbereich ist nach wie vor ein prägnantes „Rrrrr-Geräusch“ und sporadisch hört sich der Gangwechsel immer noch laut an. Aber kein Vergleich zu vorher. Also wurde schon wesentlich besser. Was verursacht das Geräusch? Sind evtl. Motor- oder Getriebelager defekt? Oder die Pendelstütze? Dieses laute wrummen ist echt nervig.
  14. Samstag geht’s wieder los. Getriebe raus, Getriebe rein - ohne Hebebühne versteht sich 😂 Heute das überarbeitete Getriebe geholt. Ein ANY mit zwei Getrieben, immer eins für den Notfall im Kofferraum 🥴
  15. Ich meine die Metalldichtung die zwischen Tandempumpe und Motorblock ist. Ist da bei ANY standardmäßig keine oder finde ich wieder krasse Fehler vom Vorbesitzer?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.