Jump to content

mäddis

User
  • Content Count

    104
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2001
  • Color
    Kobaltblau Metallic (5F)
  • Summer rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Winter rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    nein
  • Hitch
    nein
  • Special features
    verlängerter 5.Gang

Wohnort

  • Wohnort
    Freiburg

Recent Profile Visitors

560 profile views
  1. Auto ist wieder fahrbereit 😊👍 Bei Gelegenheit noch eine neue Scheibe...
  2. Man gönnt sich doch sonst nichts: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-4-voll-leder-open-sky-s-line-klima-sitzhzg/1274588841-216-1329 Evtl. hat der Verkäufer einfach nur vor, einen Rekord zu brechen: die längste Zeit in Mobile/Kleinanzeigen ohne realistische Chance auf Verkauf.
  3. Der Schlossträger bekam eine Hammer-Eisenbart-Wellness-Kur. Der Schlossträger ist ja wirklich sehr weich, den konnte man sehr gut in Form zurück bringen, sodass sämtliche Spaltmaße wieder passten. Hier geht das: https://www.autoverwertung-fechner.de/ Angedacht war eine silberfarbene Motorhaube, die dann umlackiert werden sollte. Als wir dort aufgeschlagen sind, habe ich mal LZ5Q in den Raum geworfen - und tataaa... für schlappe 125€ eine gut erhaltene kobaltblaue Motorhaube erstanden. Somit Lackierkosten und Zeit gespart.
  4. Ganz kurz, es lohnt nicht einen neuen Thread zu öffnen. Neue Scheinwerfer für 280€, neue gebrauchte Motorhaube in annähernd perfektem Zustand in LZ5Q beim Verwerter für 125€, ein paar Hammerschläge und die Frontstoßstange abmontiert. Das Lacken eben dieser wird noch maximal 200€ und die Frontscheibe 600€ kosten. Läuft sehr gut 👍
  5. Eben mit dem lieben Dekra-Gutachter gesprochen... er rechnet für die Reparatur 4.600€. Als Restwert setzt er allerdings auch 4.170€ an. Er meinte das wäre für die Versicherung zwar hoch für ein so altes Auto, aber er kann es begründen. Und da er ja auch der Gutachter von der gegnerischen Versicherung ist, hab ich die Trümpfe in der Hand. Denn: es gilt ja die 130% Regel! Und nach der muss nun die Versicherung die Reparatur bezahlen. Das heißt, ich werde alle Teile selbst besorgen und mich selbst um die Reparatur kümmern. Einzig die Frontscheibe muss mir eine Werkstatt ersetzen. Danach sollte noch ein bisschen was fürs Christkindle übrig sein... meine drei Mädels zu Hause freut es 😊 Soweit schon mal tausend Dank an alle, die mich fachlich und moralisch unterstützt haben. Einfach cooler Laden hier 🤘 Natürlich habt ihr nun auch die Dokumentation der Reparatur verdient. Ich hoffe ihr wollt „dabei sein“? Dann stelle ich die einzelnen Arbeiten hier rein und erzähle wie Herbi im Lazarett aufgepäppelten wird... wie immer mit meinen eigenen Händen. Die Glaspaläste dürfen nur neidvoll aus der Ferne schauen 🤪
  6. Jepp, ich bin GENAU bei dieser hier schon im Gespräch mit dem Verkäufer. Sie schaut gut aus, hat aber links unten einen eigenartigen Fleck. Bin da etwas pingelig, da mein Herbi schon sehr gepflegt ist
  7. Herbi ist ein kobaltblauer Rollschuh Die Farbe trägt die Bezeichnung LZ5Q, aber Asche auf dein Haupt, es sieht tatsächlich wie schwarz aus. Das Kobaltblau ist halt auch leider schwerer zu bekommmen als Schwarz (LZ...).
  8. Um auf das eigentlich Thema wieder zurück zu kommen: heute sollte der Bericht vom Gutachter kommen. Bin sehr gespannt. Da ich aber (fast) unabhängig davon, was der Bericht sagen wird, meine geliebte Kugel wieder fahren will, bin ich schon am sondieren, was ich für Herbi besorgen kann. Die Auswahl der gebrauchten Motorhauben ist überschaubar und meine alte war so gut, da kann meine zerknautschte fast mit den angebotenen Schlachtteilen mit halten Der Schlossträger ist in allen A2-Modellen gleich? Was haltet ihr von diesen Scheinwerfern? https://www.ebay.de/itm/Scheinwerfer-Set-rechts-links-fuer-Audi-A2-Typ-8Z-Bj-99-05-Valeo-/192925712165?_trksid=p2385738.m4383.l4275.c10 Ich würde natürlich gleich beide wechseln, sieht sonst so piratenmäßig aus Wer hat mir Tipps zum rechten Kotflügel? Wie aufwändig ist es, diesen zu lösen? Muss ihn ja nur wieder in die Ausgangsposition schieben und dafür nicht ganz demontieren. Die Stoßstange vorne könnte man evtl. neu lackieren lassen. Die Delle, die sie bekommen hat ist genau im Nummernschild, d.h. ich könnte mit dem versteckten Makel leben. Mein Plan ist bisher, dass ich unter 500€ "Verdienst" die Sache an eine Werkstatt geben werde, da ich sonst noch genug um die Ohren habe bzw. mir meine Zeit mit Familie und Kinder einfach auch wichtiger ist. Weil ganz so unterschätzen werde ich die Arbeit mit dem Schlossträger und dem Kotflügel nicht. Auch die Lichter wollen gewechselt werden, da ist ein ganzer Tag leicht geopfert. Die Frontscheibe muss natürlich eine Werkstatt ersetzen. Ich halte euch auf dem Laufenden was der Dekra-Gutachter sagt!
  9. Meine liebe Frau hat ihn in anfänglicher Hassliebe so getauft - ihr ANY heißt Aknes. Die Hündin der Vorbesitzerin hieß Agnes. So ist das manchmal im Leben - leider 🤪 Wie der A2 meines Bruders heißt sag ich lieber nicht.
  10. Nun war um 15 Uhr der Dekra-Gutachter von der gegnerischen Versicherung da. Und oh Weh... er ist ein ehemaliger A2-Fahrer (180 tkm auf einem 75 PS Benziner)! Der Alu-Himmel meint es gut mit mir und meiner Kugel. Er war extremst freundlich, wir sind sofort warm geworden, meine (gut aussehende!) Frau im kurzen Rock und meine zwei süßen Mädels (eine davon trägt den gleichen Namen wie seine eigene Tochter). Was soll da noch schief gehen? 😂 So einiges kann noch. Aber ich konnte ihm gleich klar machen, dass ich das Auto sehr gerne ins H-Kennzeichen bringen will. Er sofort bei mir und hat den Schaden sogleich begutachtet. Vorläufiges Fazit: Rahmen NICHT verzogen. Gott lob! Der Schaden tänzelt um die 100-130% Schwelle rum. Er wird versuchen so hinzukommen, dass es passt. Aber beim Zeitwert sind natürlich auch ihm die Hände gebunden. Alles in allem sieht es aber schwer danach aus, dass Herpes weiter mein Kügelchen bleibt 😍 Gute Nachricht! Mit etwas Handarbeit könnte sogar was hängen bleiben... aber das ist mir nicht wichtig. Hauptsache Herpes lebt weiter 😂
  11. Ich fahre doch einen ANY, den belässt man tunlichst in den eigenen Händen. Autohaus Gehlert in Freiburg ist der beste Beweis dafür. Das letzte Mal als ich dort vor einem halben Jahr aufgeschlagen bin, hat man mich freundlich abgewiesen. Die haben Angst vor dem Fahrzeug Kein Scherz, Gehlert hat sich geweigert das Auto zu reparieren, nicht mal der Versuch wurde gewagt. Bis mir ein gewisser Mankmil bzgl. KNZ usw. Mut zu gesprochen hat es selbst zu machen. Seither bin ich da fitter als die meisten Glaspalast-Mechaniker Wo erhalte ich eine Auszeichnung
  12. Ja, dessen bin ich mir bewusst. Der Sachverständige, den die Versicherung schickt ist ein Unabhängiger von der Dekra. Ich kenne zwar jemand, der wieder jemanden kennt, der könnte jemanden vom GTÜ besorgen, blabla.... aber am Ende weiß ich doch auch nicht, ob der vom GTÜ sich für einen 18 Jahre alten Elefanten-Rollschuh erwärmt. Ich kann da jeden Sachverständigen verstehen, der sagt, dass das kein Wert hat. Was ich halt nicht will ist, dass ich finanziell in die Röhre schaue. Aber das kann mir vorab eh niemand sagen - ob das nun mit Dekra-Gutachter oder GTÜ-Gutachter besser ist. Ich kooperiere jetzt erstmal mit der Versicherung. Mir bleibt nur Werbung beim Gutachter zu machen. Mein seltener 1.2 TDI 3L steht... Verzeihung, STAND in tadellosem Zustand da. Zwar ein Nacktfrosch, aber ein tadelloser mit 3 Wochen altem TÜV -> ABSOLUT MÄNGELFREI! Meine beiden kleinen Mädels sollen mit Tränenaugen an meinem Rockzipfel hängen, während er sein Urteil vortragen will - mehr bleibt mir wohl nicht
  13. Sodele. Ich war schon ganz fleißig heute. 1. Der Anruf bei der Versicherung hat einen positiven Eindruck hinterlassen. Der Schaden wurde zwar von ihm noch nicht gemeldet, aber nun von mir. Sollte sich die Sache so herausstellten wie geschildert, werden mir alle Kosten erstattet. Sie stellen mir einen Sachverständigen, dieser wird auch bei (sehr unwahrscheinlicher) Teilschuld von der Versicherung übernommen. Die Versicherung muss aber natürlich auch noch mit dem Versicherungsnehmer sprechen. 2. 30 Min. nach dem Telefonat mit der Versicherung ruft mich ein Autovermieter an. Heute Mittag um 12 Uhr steht ein Ersatzfahrzeug vor meiner Haustür - weltklasse! Hier ein großes Lob, dass einem so schnell geholfen wird. 3. Ein ausgezeichnetes Gespräch mit meinem Freund und Helfer. Nach seiner Auskunft steht im Unfallprotokoll mein Gegner auf Position 1, der hat die Sache auch eingeräumt. Wird auch nur als Ordnungswidrigkeit geführt, da er die Fahrspur nicht richtig gewechselt hat. Auch hier die Beruhigung vom Wachtmeister: keine Sorge, das zahlt alles der Gegner. Ich stehe im Protokoll als Geschädigter. Bisher sieht es gut aus. Jetzt darf es nur kein Totalschaden sein.
  14. Der Unfallverursacher hat ja vor der Polizei zugegeben, dass er gegen das Verkehrsrecht verstoßen hat und die Polizei hat ihn an Ort und Stelle aufgeklärt, dass er mit einer Anzeige rechnen muss. Ich befand mich zum frühstmöglichen Zeitpunkt auf der Linksabbiegerspur, er überholte rechts, zog knapp vor mir scharf rein und bremste unvermittelt so scharf es ging. Abgesehen vom scharfen Abbremsen hat er auch genauso alles vor der Polizei zugegeben. Und auf meine direkte Nachfrage bei beiden Polizisten gab es die Auskunft, dass die gegnerische Versicherung für den Schaden aufkommen wird. Außerdem fuhr das besagte Zeugen-Paar in Tatmoment von der Bundesstraße, auf die ich abbiegen wollte. Das heißt sie sahen den Vorgang aus 90 Grad zu meiner Fahrtrichtung aus 20 m Entfernung. Beide Zeugen waren auch gleich „auf meiner Seite“. Ein älteres Pärchen, sie hatte mir auch gleich geraten umgehend die Polizei zu rufen, da der Unfallverursacher (Kosovo-Albaner) „verdächtig“ aussah. Das waren IHRE Worte. Ich bin da neutral. Morgen werde ich hoffentlich mehr sagen können.
  15. Danke an alle Schreiber! Tat gut eueren Input zu der Sache zu hören. Das stimmt mich zuversichtlich für die nächsten stressigen Tage, Diskussionen und Rennereien. Die Schuldfrage ist ja vor Ort schon geklärt worden. Die Polizei hatte ihn gleich vernommen und der Verursacher hat bestätigt, dass er rechts überholt, scharf eingeschert und gebremst hat. Der Polizist hat ihm auch gleich klar gemacht, dass eine Strafe auf ihn zukommt. Ich weiß halt nicht in wie weit der Beschuldigte im Nachgang versuchen wird die Geschichte zu seinen Gunsten zu biegen. Kreativität kennt dabei ja keine Grenzen. Ich vermute das sollte ich tatsächlich über einen Anwalt laufen lassen, obwohl ich davon überhaupt kein Fan bin. Danke an A2-D2 fürs Zusammenrechnen! Könnte knapp ausgehen, dass es doch kein Totalschaden ist. Drückt mir die Daumen
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.