mäddis

Members
  • Gesamte Inhalte

    36
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.2 TDI

Wohnort

  • Wohnort
    Freiburg

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. mäddis

    Bruch der Nabe am vorderen Radlager

    Meine Frau hat mir geschworen, dass sie keine verrückten Sachen mit dem Auto gemacht hat. Meist fahren ja auch unsere ein- und dreijährige Tochter mit. Da macht man keine Kavalierstarts oder sonstige verrückte Sachen. Vom Vorbesitzer vermuten wir, dass es das Auto vom jungen Söhnchen war. Eingetragen war zwar die Mama, aber lt. Nummernschild (Jahrgang) und wie das Auto da stand, lies vermuten, dass der Teenager das Auto gefahren ist. Im Nachhinein vielleicht auch kein so Glücksgriff mit dem Auto, aber ein anderes Auto ist auch keine Option. Ich kenne die Kugel mittlerweile ganz gut, hab ne Historie - das ist mir lieber als ein neues Ü-Ei. Ich vermute das Radlager hat sich festgefressen und ist dann an der Nabe abgeschert. Eine andere Erklärung habe ich nicht. Kurz bevor es passiert ist, habe ich ausgeparkt, viel Neigungswinkel weil steil am Berg, viel Querlast wegen Volleinschlag der Lenkung. Vielleicht war es tatsächlich auch das erste Radlager... aber auch dann. So was darf nicht passieren :-( Großaufnahme vom Bruch folgt frühstens am Sonntag. Das Auto steht in der Nähe meiner Eltern, da komme ich erst wieder vorbei wenn die Ersatzteile da sind und ich mit meinem Bruder die Antriebswelle, Radlager und Bremsen wechsle.
  2. mäddis

    Bruch der Nabe am vorderen Radlager

    Ohja, da haben wir gestern für die drei Mädels wohl einen großen Vorrat an Schutzengel verbraucht. Da ich das Auto mit 150 tkm gebraucht gekauft habe und die Kugel bisher ohne Radlager-Probleme lief... keine Ahnung! Mittlerweile hat sie 193 tkm auf der Uhr. Vielleicht war es das erste. Auf der rechten Seite ist letztes Jahr die Antriebswelle im Radlager rund gelaufen und hat daher dort auch ein neues Radlager gegönnt bekommen. Nachträglich war ich echt erstaunt, wie das Rad nur durch die Bremsbacken auf Spur gehalten wurde. Krasse Nummer!
  3. mäddis

    Bruch der Nabe am vorderen Radlager

    Das Radlager heraus zu bekommen wird sicherlich "lustig"
  4. mäddis

    Bruch der Nabe am vorderen Radlager

    Liefere ich morgen früh nach. Selbst mein Mechaniker hat so etwas noch nicht gesehen und musste es fotografieren, da es ihm sonst niemand glaubt.
  5. mäddis

    Bruch der Nabe am vorderen Radlager

    Hallo zusammen, uns ist heute etwas echt unheimliches passiert. Wir sind bei uns um die Ecke auf dem Berg gefahren, da unsere Älteste den Papa mit dem Gleitschirm starten sehen wollte. Papa flog runter, Kinder waren glücklich und die Mama ist mit dem 1.2 TDI wieder den steilen Berg hinab gefahren (7 km & 700 Hm). Unten haben wir uns wieder getroffen und wollten gemeinsam nach Hause fahren. Nach 50 m ein schleifendes Geräusch, anhalten, nachschauen: Ergebnis: nichts gesehen. Versucht weiter zu fahren, geht nix mehr. Auf den Parkplatz schieben ging fast nicht... linkes Vorderrad hing schief! Radmuttern lösen, mit dem Wagenheber aufbocken... tataaa... kommt mir das Rad samt Bremsscheibe und der abgescherten Nabe entgegen! Antriebswelle ist nun auch zahnlos... KRANKE SCH....! Meine Frau mit den zwei kleinen Kiddis ist damit gerade eine mächtige Abfahrt im Schwarzwald runter, das linke Vorderrad nur in Führung gehalten von der Bremse. Weiter will ich nicht denken! Angekündigt hat sich fast nichts. Ein leichtes Summen, als wäre vielleicht mal das Radlager fällig. Hatte es letzte Woche auch schon bestellt, damit ich es vorsorglich wechseln kann. Ein Automechaniker und ich hatten sogar noch die andere Seite im Verdacht. Meine Lehre daraus: niemals mehr beim Radlager warten, sondern gleich nachschauen und im Zweifel wechseln und solang das Auto stehen lassen. Vielleicht beherzigt das auch der eine oder andere...
  6. mäddis

    Der A2 - mal wieder - in der Presse

    Auch bei KenFM kommt der A2 (als Elektro-Version) schon vor https://kenfm.de/mirko-hannemann/
  7. mäddis

    A2 1.2 TDI 3L schaltet bei Hitze nicht

    Mein Gehirn ist ja sehr lückenhaft Beim 3L-Profi wurde gemacht: Kupplungssatz + Ausrücklager neu KNZ neu Ausrückwelle neu Führungshülse neu GGE Danach immer noch das gleiche Problem. Anschließend Kabelbaum und Bremslichtschalter ersetzt, keine Besserung bis ich vollends stand und nichts mehr ging. Dann ab zu Audi in Freiburg, dort wurde gemacht: KNZ neu GGE Kupplungsanlage entlüftet Seither fährt die Kugel wieder ohne Probleme. Ich kann dir trotzdem nicht genau sagen, an was es gelegen hat. Vielleicht sagt jemandem die Historie mehr und kann Rückschlüsse daraus ziehen?
  8. mäddis

    A2 1.2 TDI 3L schaltet bei Hitze nicht

    Ich versuch die Historie vollständig zusammen zu bekommen. Was genau der 3L-Profi und die Audi-Werkstatt gemacht hat. Ist schon 2,5 Jahre und Hausbau plus zwei Geburten her... da vergisst man so manches
  9. mäddis

    A2 1.2 TDI 3L schaltet bei Hitze nicht

    Ich gehe ganz schwer davon aus, dass es bei uns der KNZ war. Der 3L-Profi hat den KNZ bei mir damals nämlich ausdrücklich nicht getauscht, da er davon überzeugt war, dass dieser zu 100% noch in Ordnung gewesen wäre. Er hat dafür den Gangsteller abgedichtet oder getauscht und noch was gemacht... müsste ich jetzt nochmal nachschauen, weiß es nicht mehr genau. Das brachte aber nix. Bei normalen Temperaturen fuhr die Kugel wie sie sollte. Bei Hitze immer noch die gleichen Probleme. Nach dem der KNZ bei Audi getauscht wurde war alles wieder in Ordnung. Egal ob heiß oder kalt... die Kugel fuhr ohne Probleme.
  10. mäddis

    A2 1.2 TDI 3L schaltet bei Hitze nicht

    Als Betroffener kann ich dir leider nur folgendes sagen: ich habe vom Kabelbaum, über Bremslichtschalter einiges getauscht. Ich blieb dann aber kurz darauf mit dem Auto vollends liegen. An einer vierspurigen Kreuzung. Die VW/Audi-Werkstatt Gehlert in Freiburg i.Brsg. hat den ANY repariert. Stolze 700 EUR und da waren schon 30% Rabatt wegen 15 Jahre altem Auto x 2% abgezogen. Die haben damals die Kupplung, KNZ und Gangsteller gewechselt. Getriebegrundeinstellung noch dazu und das Fahrzeug läuft bisher sehr gut und ohne Zickereien. Einzig das Komfortsteuergerät hat ne Macke, das wurde gerade eben an LAU geschickt - an dieser Stelle nochmals vielen Dank für die unproblematische Hilfe. Warum der 3L-Profi Andreas Zoll damals das Problem nicht beheben konnte ist mir immer noch ein Rätsel. Ich hatte damals viel Geld liegen lasse und danach hatte die Kugel immer noch das gleiche Problem. Ich hab allerdings noch einen ANY, der schon einmal beim Andreas Zoll war und dieser läuft seit nun 220tkm mehr oder weniger problemlos. Die Schaltung hat einmal gemuckt als es -15°C hatte... seither nicht mehr. Mal schauen wie lang es hält.
  11. mäddis

    Getriebeumbau 1,2l TDI auf Handschaltung

    Hallo zusammen, kann mir jemand eine Werkstatt nennen, die den Umbau anbietet/sich zu traut? Auch wenn ich die Automatik ansonsten gut finde, aber alle paar Jahre viel Geld für die Gangsteller-Zicke auszugeben finde ich nicht so zielführend. Dann lieber noch ein letztes Mal einen Tausender in die Handschaltung investieren. Gruß Matthias
  12. mäddis

    Die berüchtigte Führungshülse und das Ausrücklager

    Bremslichtschalter war es nicht, dafür läuft er bisher wieder ohne Probleme seit ich den Druckspeicher getauscht habe. Vorher schaffte er 2 Schaltvorgänge ohne "Brummen". Jetzt sind es wieder 5. Mal schauen wie lang es hält
  13. mäddis

    Die berüchtigte Führungshülse und das Ausrücklager

    Den Bremslichtschalter habe ich gestern auf Verdacht mal getauscht (hab zwei 3L und den Bremslichtschalter vorrätig :D). Sah gestern und heute morgen gut aus. Aber das muss nix heißen. Ich teste mal weiter und berichte, ob es was gebracht hat.
  14. mäddis

    Die berüchtigte Führungshülse und das Ausrücklager

    Moinsen, spricht es auch "für" die Führungshülse bzw. Ausrücklager, wenn die Kugel anstandslos auf P startet, aber den Rückwärtsgang öfters nicht findet? Oder evtl. doch eher der Bremslichtschalter? Allerdings verschaltet sich das Auto gern mal in der Tiptronic-Gasse... wohl doch eher eine verschliessene Führungshülse? Gruß Mäddis
  15. mäddis

    Kupplungsnehmerzylinder oder Kupplung?

    Das Außengelenk (radseitig) ist kaputt. Und vielen Dank für die gelungene Hilfe. Ihr habt mir echt Geld gespart... dachte erst, ich müsste die eine komplette Antriebswelle kaufen. Aber das Außengelenk selbst ist ja preislich wesentlich günstiger Tiptop hier! VIELEN DANK!