Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'spiegelheizung'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 2 results

  1. Hallo zusammen, bei einem unserer A2 BJ 2004, BBY-Benziner gibt es seit dem Kauf ein ungelöstes Problem, bei dem auch der freundliche nicht helfen kann. Fahrzeug mit Winterpaket, Spiegelheizung aktiv bei Zündung an, bei Motor an inaktiv. Heckscheibenheizung ohne Funktion- obwohl Strom anliegt. Folgendes geprüft: Komfortsteuergerät zwischen beiden Fahrzeugen getauscht, Klimabedienteil ebenso, Entlastingsrelais 370 getauscht, Heckscheibenheizung Funktion mittels 12 W-Birne simuliert. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Vorbesitzer hat PDC nachgerüstet, Fahrzeug hat FIS Hat hier jemand noch eine Lösungsidee? Danke.
  2. Hallo zusammen! Eigentlich wollte ich ja nur in die Werkstatt, um die Türscharnierrisse/Fahrerseite reparieren zu lassen. Um durch den TÜV zu kommen, sollten noch nach djfoxis Anleitung http://de.geocities.com/djfoxi_cdi/S...msenhinten.pdf die hinteren Bremsen vom Rost befreit werden und weiterhin der Scheibenwischer so justiert werden, dass er auch bis zur A-Säule wischt. Zusätzlich dann noch die Spiegelheizung Fahrerseite reparieren. Alles Sachen, die schon ab Werk schrott waren, oder so konstruiert wurden, dass sie bald schrott sein würden (Bremsen). Und dann das: Bei meinem 45 tkm gelaufenen FSI ist bereits die Wasserpumpe defekt! Zusätzlich ist eine Plastikhülse um den Stabilisator eingerissen. Da es die natürlich nicht einzeln gibt, muss noch ein neuer Stabi her. Kostenvoranschlag beides jeweils ca. 350 €. Obendrein sind die Bremsklötze hinten total zerstört, bröckeln richtig auseinander. Zur Mitte der Bremsscheibe hin sind die noch 2 mm dick, außen, da wo der Rost ist, aber noch 1 cm. Spitze, diese Audi Premiumqualität. Dabei sind die Scheiben außer des Rosts noch fast wie neu. Weitere Defekte, die auch zumindest geprüft werden sollen: Doppeltemperaturgeber, zeigt auf einmal 60° an https://a2-freun.de/forum/showthread.php?p=662864#post662864 und die Lüstungsklappen spielen verrückt, verstellen sich immer ohne Sinn schlagartig hin und her. Das alles bei einem FSI 45.000 km und BJ 2003. Mit meinen vorigen Reparaturen wird die Liste ziemlich lang: 1.: Domlager Beifahrerseite (Garantie) 2.: Lambdasonde NOX-Sensor (Anschlussgarantie) 3.: Türscharnierrisse (Kulanz) 4.: Wasserpumpe 5.: Stabilisator 6.: Bremsen hinten 7.: Spiegelheizung Fahrerseite 8.: Doppeltemperaturgeber 9.: Lüftungsklappen 10.: Natürlich: Viele Klappergeräusche (Tür, Handschuhfach, Lüftungsdüsen) Das soll ein A2 sein?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.