Jump to content

Tuvix

User
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    NRW

Contact

  • ICQ
    78200415
  1. Alles gut, meine Mutter meint er fährt sich nun besser. Hab die Standard Bilstein B4 Dämpfer genommen und die "normalen" Anschlagpuffer.
  2. Ok danke für die Info! Die Liste hatte ich schon gesehen, aber mir war nicht klar was ein " Federungskomfort Paket " sein sollte. Naja wird dann schon passen mit den Bilstein B4, ansonste fluche ich und berichte hier wieder
  3. Hi! Ich suche mal wieder nach passenden Ersatzteilen, diesmal habe ich ein "G22" Problem mit den Stoßdämpfern. Ich wollte die empfohlenen Bilstein B4 Stoßdämper einbauen, aber hab festgestellt, dass mein A2 den Ausstattungscode G22 hat, der hier im Forum quasi gar nicht erwähnt wird. Weiß jemand, was dieser Code verbirgt? Ich weiß, dass die Anschlagpuffer und die Original Stoßdämpfer eine andere Nummer haben. Kann ich wohl die Bilstein B4 einbauen und die "normalen" Anschlagpuffer für 1GA/G07 ? LG JT
  4. Ich muss das hier nochmal hochholen. Wie könnte ich denn die defekte Antriebswelle herausfinden, es werden ja wohl nicht beide gleichzeitig defekt sein!?!
  5. Ist unabhängig von kalt oder warm. Wie gesagt, hören kann man es kaum. Wenn ich mir YT-Videos anhöre dann hat das nix mit dem Problem gemein. Es ist wie gesagt eher eine Vibration die man spürt. Antriebswelle klingt schon logischer. Wäre das in dieser "tollen" Audi-Carlife Versicherung enthalten?
  6. Nein, da es nicht von der Geschwindigkeit abhängt. Sobald man kein Gas mehr gibt ist es weg, egal wie schnell man dann gerade rollt.
  7. Naja sagen wir so, es ist seit min. 2 Jahren, und es wird nicht großartig schlimmer. Aber würde schon gerne den Grund herausfinden.
  8. Hallo! Habe bei einem A2 das Problem, dass man beim Beschleunigen (besonders bei Vollgas) eine Art "tackern" merkt, und zwar eher durch leichte Vibrationen fühlt im Gaspedal, hören kann man es kaum. Sobald man vom Gas geht ist das ganze wieder verschwunden. Der "freundliche" Meister fand das normal, ich aber irgendwie nicht. A2 ist von 03/2003, 1.4 Benziner Hat jemand eine Idee? Schonmal vielen Dank für eure Beteiligung. Fehlerspeicher ist leer.
  9. Ich denke mal da hat jemand nen guten "Polenschlüssel" an der Beifahrertür benutzt (Gibt welche die das Schloss heile lassen) Hier seht ihr wie schnell das geht:
  10. Notfalls größeres Gewinde schneiden und ab dann Schrauben von anderer Automarke mit größerem Gewinde benutzen. Weiß leider nicht mehr wer größere benutzt, aber das sollte irgendwo im Internet stehen
  11. hallo! ich danke euch allen für die antworten. ich werde mal schauen, ob ich die verkleidung abbekomme und den defekt sehen kann. live long and prosper!
  12. Hallo! Hab seit gestern bei meinem A2 von 04/2003 folgendes Problemchen: Vorgeschichte: Heckklappe wie immer zugemacht, losgefahren, dann gesehen, dass im Display offen angezeigt wird. Ich also raus und versucht zuzumachen. Das Schloss wollte sich nicht verriegeln, die Klappe war zwar unten aber man konnte sie wieder hochziehen. Nach ca. 10 mal gings dann doch. Auf der Rückfahrt das gleiche Spiel, irgendwann gings dann. Doch am nächsten Tag: Die Heckklappe geht gar nicht mehr auf! Vereist kann das nicht sein, ist jetzt seit Heiligabend so und noch sind hier + Temperaturen. Auf/Zuschließen
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.