Jump to content

Nachtaktiver

A2-Club Member
  • Content Count

    13660
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (BHC)
  • Production year
    2003
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Summer rims
    17" Fremdhersteller
  • Winter rims
    16" Fremdhersteller
  • Feature packages

Wohnort

  • Wohnort
    Ravensburg

Hobbies

  • Hobbies
    Chilibauer, Polier, Bergsteiger...

Beruf

  • Beruf
    Lehrer Hauptschule

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich seh da kein Problem. Bremse hinten + Leitungen und Handbremsseile, ist in 3 Stunden gemacht. Dazu Dämpfer vorne, dauert 2 Stunden. Scheinwerfer schleife ich immer erst nass mit nem 2000er Nassschleifpapier, poliere diese dann mit dem Rotationspolierer und ner 1000er Menzerne wieder hoch. Danach versiegeln net vergessen. Material sind keine 500€, wenn man sich ein wenig umschaut + plus ein Satz Reifen, den man eh ab und an mal braucht. Das Teuerste dürfte die Bremsleitung hinten rechts werden, die gibts nur original. Kann ne Werkstatt aber auch selber bördeln, dann kost die 3,50€...
  2. Nachtaktiver

    Kalender 2020

    Kalender da, vielen Dank!
  3. Nachtaktiver

    Kalender 2020

    Mach in Ruhe, Kalender irgendwann ist völlig ok.
  4. 1. Der ACI ist quasi der Dachverband der Audi-Clubs in Europa. Audi gibt diesem Dachverband Geld, dafür spart man sich einen eigenen Auftritt auf solchen Veranstaltungen und lässt das den ACI machen. 2. Es geht letzten Endes darum, sich als Club zu präsentieren und damit eben auch das zu erhaltende Fahrzeug bekannt zu machen. Für mich persönlich ist das absolut sinnvoll, da mehr Autos erhalten bleiben, um so mehr Leute sich dafür interessieren. Wenn es also unser Ziel als Club ist, den A2 zu erhalten, so können wir genau dort ansetzen, um Leute für dieses Ziel (und damit auch für den A2) zu begeistert. Ich bekomme auf der Klassikwelt am Bodensee immer wieder die Rückmeldung, dass unsere Präsentation im letzten Jahr den Ausschlag gab, sich nun ebenfalls einen A2 zuzulegen und ihn zu erhalten. 3. Im Endeffekt fällt an Kosten die Verpflegung vor Ort und das Hotelzimmer an. Bisher haben wir es immer hin bekommen, dass der Club das Hotelzimmer übernommen hat. 4. Du lernst jede Menge Menschen kennen. Auf ner Oldtimermesse reichten die Gespräche von "was soll denn die scheiß Karre hier?" bis zu "Oh super, so einen leg ich mir jetzt auch wieder zu." Im Endeffekt leistest du einen Beitrag zum Erhalt des A2 und präsentierst uns als Verein. Oder was war konkret mit "Benefit" gemeint?
  5. Genau. Danke. Das ist bisserl größer geplant wegen 20 Jahre TT und 20 Jahre A2. Wäre schon cool, wenn wir da vertreten wären...
  6. Ich kaufe mir jedes Jahr ein Auto für die Messe, richte es her und gebe es dann weiter. Das hat zum einen den Zweck, dass jedes Jahr ein anderes Auto auf dem Stand steht, zum anderen führt es dazu, dass jedes Jahr eine Ruine neu aufgebaut und dann erhalten wird. Problem: Man kauft einfach immer Überraschungseier, was viel Arbeit nach sich zieht. Dieses Jahr hatte ich einfach so viel zu tun, dass ich es noch geschafft habe, das Auto optisch gut dastehen zu lassen, die Technik braucht jedoch noch deutlich Zuwendung und Geld.
  7. So, das wars wieder. Eben das Auto wieder von der Messe geholt. Gesamtaufwand liegt bisher bei rund 45 Stunden, es kommen aber sicher noch 10 dazu, bis das Auto technisch auch wieder passt. Viele nette Gespräche geführt, viele begeisterte Menschen getroffen. Interessant ist, dass die Stimmung zum A2 langsam kippt. Während vor 4 Jahren noch recht viele Kommentare ala "das hässlichste Auto überhaupt, was macht ihr eigentlich hier?" kamen, konnte ich diese Meinung diesmal nur ganze 2 mal heraushören. Die allermeisten waren angetan bis begeistert und vor allem kam wirklich NIEMAND an dem Kirschdrops vorbei, ohne zu schauen, eine komplette Kiste Visitenkarten kam an den Mann und die Frau. So wars gedacht, prima. Im Oktober gibts das Gleiche nochmal in Erfurt, wir wären herzlich eingeladen. Ich alleine kann und werde das allerdings nicht stemmen. Wenn also jemand aus der Gegend kommt und Lust hat, gerne...
  8. Habs mitbekommen, Thorsten und Wilfried hatten geschrieben. Bisher kenne ich also nur deren Seite, muss ich am Wochenende mal die Audi tradition interviewen. Dann sieht man ja auch, ob Erfurt im Rahmen des Möglichen wäre. Kann halt freitags frühestens um 13 Uhr los...
  9. Der ACI hat heute schon gefragt, ob ich das in Erfurt schon kenne und da mal Lust drauf hätte. Muss ich mal in mich gehen, eigentlich hab ich ja keinen Bock mehr. Die Führungsetage (also falls es da sowas gibt) von Audi Tradition wollte wohl dieses Wochenende auch aufschlagen, zumindest wars ganz arg, dass man auch die ACI-Nummerntafeln anbringt. Bin gespannt...
  10. So, nachdem hier voll das Gedränge um die Plätze war, mach ich den Quatsch halt alleine. Geht steil!
  11. Wow, bin überwältigt. Nicht alle auf einmal bitte...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.