Jump to content

Markus

User
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.
  • Color
    Lichtsilber Metallic
  • Summer rims
    15" 6-Arm Stylefelgen
  • Feature packages
    Style

Wohnort

  • Wohnort
    Hürth

Beruf

  • Beruf
    Berufsfeuerwehrmann

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Prima, hast Du bitte eine Teilenr. für mich, mein Audihändler behauptet das es so was nicht gibt.....
  2. Moin! Du meinst so was hier? http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&rt=nc&_nkw=Airbag+Seitenairbag+Deaktivierung+Audi
  3. OK, wo bekomme ich einen solchen "Dummy" her? Und würde der mich auch durch den fälligen TÜV bringen!? Kabel am Airbag selbst ab, werde ich mal versuchen das Ding auszubauen..... Das Problem das mein Schrauber seinen wohl verdienten Jahresurlaub angetreten hat. somit nicht greifbar ist. Haben es ja weg gehabt bevor er los ist, zumindest den Abend einigen Stunden und X-Startversuche lang Kann man das ggf. auch Überbrücken, habe nicht vor die Dinger zu nutzen! Post# 9, Feuchtigkeit haben wir ausgeschlossen, da alles trocken und keine Korrosion. Der Fehler trat nach Rückstellung des Service auf.
  4. Sonst ein Idee? Kontaktspray hat man heute rein gesprüht. Na klar erst Stecker auseinander ziehen lassen...!
  5. Nee das bezog sich darauf das man mir den Fehler Abends gelöscht hat, dieser auch weg war, aber Morgens dann wieder da anstand.. Batterie ist Neu ( Okt. 2012), und ebenso heute geprüft worden von den KFZ- Helden hier.
  6. Moin, wie oben beschrieben.... Fehlernummer habe ich nicht, da dieses Gerät welches dafür genutzt wurde zu auslesen diese nicht anzeigte. Folgendes wurde bereits getan, Steckverbindung mehrfach gelöst, um eventuelle Qxidation zu entfernen. Kontaktspray hatte ich nicht zur Hand. Fehler mehrfach quittiert, ist dann auch für eine unbestimmte Zeit weg. Beim Morgendlichen Starten ist er dann wieder da. Aufgetreten ist der Fehler erstmalig nach Service Rückstellung. Sonst keine Fehler abgelegt im Fehlerspeicher. Blinkerrelai wurde ca. 4 Wochen vorher gewechselt. Stören würde mich persönlich die Lampe jetzt weniger, da ich den Fehler ja kenne, aber der TÜV wird dies nächsten Monat sicherlich anders sehen. Jemand eine Idee abgesehen von Kontaktspray welches ich nun eingepackt habe!?
  7. Ich muss das hier nochmals ausgraben....., für mich als besonders ungeschickten und unwissenden...! Gibt es eine Fotostrecke für das wechseln dieses Teil´s? Habe zwar Wiki geschaut, und auch hier in der Suche... Danke vorab.
  8. So nun auch noch das Bild, und das ganze dann auch mal ohne Rechtschreibfehler:rolleyes:
  9. Beschreibung*: Motorsteuergerät Zustand*: gebnraucht aber mit voller Funktion Teilenummer: siehe Nummerauf dem Bild Preis*:80€ *habe 100€ bezahlt* [x]Versand [x]Abholung in Am liebsten würde ich es allerdings Tauschen gegen ein Funktionnierendes Update-Fähiges AUA Steuergerät. auch gerne schon mit Update War ein Fehlkauf da ich der Meinung war, oder zumindest hier gelesen, und völlig falsch Interpretiert, das BBY auch auf AUA passt.
  10. Hmm.., das ist so nicht ganz richtig. Die Türverkleidung muss ab, um das Kabel zu wechseln. Einfach die Gummitülle abklicken, die ist am Fahrzeugrahmen geklickt, dann siehst Du bereits die Stecker. Dann die Türverkleidung runter machen damit Du an das andere ende des Kabels gelangst. Wenn Du dann das Ersatzkabel drin hast, oder auch wenn es dann durch gebrannt ist, "geflickt" dann wirst sehen ob alles wieder geht und schliesst. Geht Dein Tankdeckel denn auf? Ich denke mir, da ich damals alles was ich an Sicherungen gefunden habe, an Ampere dort eingesteckt habe, habe ich das Türsteuergerät geschrottet. Muss nicht bedeuten das dies bei Dir auch so sein muss. Habe damals aber auch aus reiner Verzweiflung mein KSG reparieren lassen. (Man erkennt das meine Stärke nicht in der Reparatur von Auto´s liegt.)
  11. Oder das Türsteuergerät in der Fahrertüre ist dahin. Macht mal eben 220 €uronen. Das war es bei mir ausser dem Kabel welches der Vorposter beschrieben hat. Dabei war meine "Gummitülle" ohne jegliche beschädigung, aber ebenso 4. von 6. Adern durch. Allerdings lösten bei mir solange das Kabel hin war die Sicherungen aus... beim Türsteuergerät welches danach fällig war nicht.
  12. OT:o Hatte Dir eine PN geschickt, könntest Du das mal bitte an die entsprechende Stelle weiter leiten? Danke
  13. Nun ich hatte es so Interpretiert, da etwas von AUA und BBY geschrieben steht. Da ich wie bereiits angemerkt und sicherlich erkannt wenig bis gar keine Ahnung von den ganzen habe.... Laut meinem "Freundlichen" ist das so auch durchaus möglich, nur erscheint mein BBY Fehlerhaft. Da die zum beginn benannten Fehler auftreten. Ob dann jemand mir irgendwie schriftlich Niederlegen könnte welches AUA Steuergerät ich denn bräuchte welches man dann auch noch Updaten kann, damit dieser Umstand endlich ein Ende hat!? Und ich mich dann den hinteren Bremsen und den Stossfängern widmen kann! Gebe mir zwar Mühe die Daten des "alten" AUA zu bekommen, aber das dauert leider... Habe aber auch ein Fehlerprokokoll von "Freundlichen" besessen in dem Stand das es nicht Updatefähig ist, nur ist dies der Ablage "Papier" zum Opfer gefallen
  14. Für den Nachtaktiven....., Antwort gefunden: Post 24 in diesem Thread: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=28654&page=8 Daraufhin habe ich mich für ein BBY entschieden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.