Jump to content

cr_chsn1

User
  • Content Count

    62
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt
  • Summer rims
    Audi A3 8L "Wählscheibe"
  • Feature packages
    134

Wohnort

  • Wohnort
    Nähe von Bremen

Hobbies

  • Hobbies
    3dfx, Elektrotechnik

Beruf

  • Beruf
    Administrator Gebäudeleitsystem

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Kurzes Update meinerseits: Bilstein B4 und Spidan-Federn, dazu die SuperPro HA-Lager und die Kugel fährt wieder wie sie soll. Danke für den Tipp mit den HA-Lagern! Die waren auf.
  2. Dämpfer an der VA sind meines Wissens noch die ersten. Ja, den Tipp habe ich vernommen Die HA wird angeschaut Wobei die Verbindungspunkte bei VA und HA schon mehrfach geprüft wurden, ob da irgendwo Spiel ist. Die Querlenkerbuchsen wurden damals an der VA gefunden und behoben. Aber wenn man weiß was man sucht ist es vielleicht einfacher. Und wenn das nicht zu kostspielig ist kann man die evtl. auf Verdacht wechseln. Wer noch eine Idee hat, immer her damit.
  3. Danke für die Ratschläge. Querlenkerbuchsen VA sind neu. Da war leichtes Spiel. Brachte aber Null Verbesserung. Dann werde ich die HA mal näher anschauen lassen. Komplett neues Fahrwerk wollte ich nicht einbauen. Wenn der so fährt wie zuvor (also Serie) reicht mir das völlig. Was könnte man eigentlich an der Lenkung prüfen? Bzw. was könnte da defekt sein, was solch ein Verhalten erklären könnte? Spiel haben wie früher geht ja mMn nicht.
  4. Hallo, ich habe seit 2+ Jahren Problemen mit dem Fahrverhalten meines A2. Angefangen haben diese nach einem Ausweichmanöver bei ca. 50 km/h. Vorfahrt wurde mir nicht gegönnt und ich musste abrupt auf die Gegenspur und gleich wieder zurück. Sofort hiernach kam mir das Fahrverhalten irgendwie schwammig vor. Man lenkt ein und das Auto hat irgendwie eine minimale Verzögerung. Es war nicht mehr so direkt wie vorher. Auf der AB hat man das Gefühl, dass der A2 ganz leicht hin- und herpendelt. Ganz leicht. Er zieht aber nicht in eine bestimmte Richtung. Sehr deutlich merkt man es bei AB-Ab
  5. Das hat er bei mir auch gemacht. Hab die normalen Schrauben weiterverwendet. Die könnten jedoch unpassend sein, weil die ET sich ja geändert hat (Ich meine so sagte das der Prüfer). Aber da die Abweichung nur Minimal ist passen die normalen Schrauben.
  6. Foto...gelöscht Ich habe den kleinen Winkel durch den Aggregateträger geschoben. Wenn du mittig unterm Auto stehst und nach vorne guckst, kannst du den einfacher als man denkt an der vorderen Kante reinschieben. Der steht dann an den Seiten etwas über, wo man dann den Spoiler mittels des größeren Winkels einklemmt. Hätte ich das Foto mal bloß nicht gelöscht...grml...
  7. Und ich alber da mit Visio rum...Dank dir für den Beitrag. A2 Forum Ich empfehle aber Winkelprofile zu nehmen. Die eben mit Unterbodenschutz schwarz machen und Edelstahlschrauben verwenden. Sitzt perfekt und sieht fast nach Serie aus. Besser halten als nur die Pilzköppes tuts auch jeden Fall
  8. Also ich habe das mit zwei Aluwinkelprofilen gelöst (Visiozeichnung mit Bemaßung etc. liegt hier irgendwo im Forum). Ich konnte ein Profil durch den Aggregateträger schieben (geht das nur beim TDI?). Das andere Profil sitzt über den Spoiler und drückt ihn ran. Bombenfest...
  9. Bei mir hat sich das gelohnt. Für neue 205er hätte ich genau so viel ausgegeben wie für die Aktion "Wählscheibenkauf + neue Gummis + Eintragung". Naja...auf 50 EUR genau sag ich mal. Hab die Wählscheiben ja auch für 5 EUR das Stk. bekommen Aber soooo viel merklich weniger verbrauche ich mit den EcoContact 3 + Wählscheibe nicht im Vergleich zum SportContact 2 + 17" S-Line. Fahrprofil und Fahrweise haben sich nicht verändert. Ich hatte da mehr erwartet. Aber bereut hab ich es noch nicht. Kann ja auch immer wieder auf die S-Liner zurück
  10. Ich hatte Continental SportContact 2 auf meinen 205ern, wenn mich nicht alles täuscht. Die waren recht gut. Aktuell habe ich 195er EcoContact 3 und Welten liegen nicht dazwischen. Aber die 195er sind im Kauf halt eine gute Ecke günstiger
  11. Also AMF bei 90.000km und ATL bei 120.000km. Hab schon gedacht nach 30.000km schon wieder wechseln
  12. Muss der Zahnriemen nicht alle 90.000km gewechselt werden? Wenn meiner bei 85.000km gewechselt wurde, muss der doch nicht schon wieder bei 120.000km wieder neu...
  13. Ich denke mal es gibt solche und solche. Der eine sagt: 1mm? Passt... Der andere sagt: Nach Gutachten X muss ich Y und Z prüfen. Sonst nix gut... Scheinbar ein sehr korrekter Prüfer...wie gesagt. Lehrgeld
  14. Also auf Nummer sicher gegangen ist er. Folgende Dinge hat er gemacht: - Recherche nach vergleichbarer Felge und Bereifung Da hat er eine Zubehörfelge mit den Angaben gefunden. Beiliegend die Notiz, dass man evtl. den Lenkweg begrenzen müsse. - Kurze Probefahrt auf dem Parkplatz - Ab auf die Bühne und kontrollieren, ob die Reifen im Radkasten scheuern - Radbolzen gelöst und geguckt, ob die passen, weil die vom A2 waren (evtl. zu kurz?) - Papierkram Er hat auch von jedem Arbeitsschritt Fotos gemacht. Zeitlich gesehen waren das gut 30+min. Wenns zu viel war hab ich halt Leh
  15. Seit heute Nachmittag sind die Wählscheiben mit 195/50R15er EcoContact 5 auch eingetragen. Kurze Rechnung: 5x Wählscheibe inkl. Reifen: 125 EUR 4x Reifen verkauft: -100 EUR 4x EcoContact 5: 235 EUR TÜV-Gutachten: 108 EUR Eintragung: 12 EUR = ca. 380 EUR und eine Wählscheibe als Reserve Neue Sommerreifen für meine S-Lines wären mir denke ich genau so teuer gekommen. Nun ist der Fahrzeugschein mehrseitig
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.