NewAudi

Members
  • Gesamte Inhalte

    42
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über NewAudi

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Hamburg
  • ICQ
    0
  1. A2 1.4 Benziner - Ölverbrauch?

    Kein messbarer Verbrauch zwischen den Wechselintervallen. Aktuell 44.000 km.
  2. Motorlager rechts

    So, kleine Rückmeldung zum Ende der Geschichte: Lager wurde bei der Audiapotheke gewechselt, Kulanzantrag abgelehnt. Kosten 149,30 €. Das war dann die zweite Enttäuschung nach dem Radlager hinten bei 22.000 km. Dann bin ich mal gespannt auf die nächsten 40.000 km mit dem "Premiumprodukt" A 2. Sorry Mike, aber Fotos habe ich nicht gemacht. Das Lager ist gut einsichtbar im Motorraum rechts.
  3. Motorlager rechts

    Danke vielmals! Teil kostet ~ 58,-
  4. Motorlager rechts

    Hallo Almu, danke für deine schnelle Nachricht! Das mit der Kulanz hört sich gut an! Ist das einer der "bekannten" A2-Defekte wie Koppelstangen, Federbeine, Radlager etc.?
  5. Motorlager rechts

    Nach dem Auftreten komischer Poltergeräusche habe ich die Haube abgenommen: Und siehe da: Der Stehbolzen des in Fahrtrichtung rechts sitzenden Motorlagers ist abgerissen. Tolle Leistung, nach 40.000 km! Danke Audi! Der Motor sitzt nun auf dem letzen Stummel des Gewindes, aber die Mutter fehlt natürlich. Ich würde das Ding gerne tauschen, daher folgende Fragen an die geneigte Leserschaft: Ist der Stehbolzen separat, oder muss das ganze Lager mit Gummipuffer getauscht werden? Wie kann man den Motor während der Aktion fixieren, damit er nicht nach unten sackt? Kran habe ich nicht und ich würde auch ungern die untere Verkleidung des Motorraums abfummeln? Hat jemand so ein Teil schon mal gekauft? Kosten? Danke Fans!
  6. Faltrad vs. TireRepair-Kit

    Danke schonmal, aber wenn ich das jetzt richtig verstehe, kommt das Faltrad nicht neben die Batterie ("Ebene Null"), sondern darüber, also quasi in die zweite Ebene des Kofferraums? Ist das richtig? Damit wäre dann die Geschichte für uns eigentlich zu Ende, weil wir ohne den Faltboden fahren müssen (Kinderwagen etc.). Dann kann man sich ja auch gleich ein Winterrad da rein packen. Damit kann man dann wenigstens ein paar Hundert Kilometer fahren.... Mobilitätsgarantie haben wir natürlich in Anspruch genommen. Aber "vor Ort" war am Sonntag ein VW-Händler zuständig. Und der hatte natürlich keinen Reifen in der Exotengröße 175/65/15. Und außerdem war es kein Spaß, mit Leihwagen 400 km zu fahren um diesen dann 2 tage später wieder zurückzubringen. Und das alles wegen eines läppischen Reifendefekts.
  7. Faltrad vs. TireRepair-Kit

    Hallo Fans und Fachleute! Nach wenig ersprieslichen Erfahrungen mit dem flüssigen "Dicht"mittel überlegen wir nun die Anschaffung eines echten Ersatzrads. Laut "Suche" gab es ja seinerzeit ein Faltrad als Alternative. Bevor ich nun 310,- auf den Tisch des Hauses lege möchte ich allerdings die Unterbringungsfrage geklärt haben. Laut Bedienungsanleitung liegt das Rad links im Kofferraum unterhalb des doppelten Bodens. Nur ist dort bei uns die Batterie eingebaut! Und rechts davon dürfte - so jedenfalls meine Schätzung - auch beim Ausbau des Werkzeugblocks nicht genug Platz sein. Folgende Fragen daher: * Wo kommt bei dieser Konstellation das Faltrad hin? * Welche Dimension hat es eigentlich? * Gibt es noch andere Bezugsquellen als ausgerechnet den Freundlichen? Danke!
  8. nebelleuchten

    Jau und nix für ungut! Kannte die speziellen Gepflogenheiten in der Alpenrepublik nicht!
  9. nebelleuchten

    Nur mal zur Erinnerung: NSW an ist laut StVO nur zugelassen, bei erheblicher Sichtbehinderung durch Nebel, Regen oder Schneefall! Von nächtlichen Gebirgsfahrten steht da nichts. Genausowenig von "tagsüber" und "klarer Sicht", wie man es leider immer wieder bei bestimmten Zeitgenossen sehen kann, die damit offenbar ein optisches Tuning bewirken wollen oder besonders böse daherkommen möchten. Auf "Zuwiderhandlung" steht übrigens ein Bußgeld. Davon abgesehen sind die Dinger in der Regel für den Gegenverkehr eine unnötige Blendung. Mehr Sicht bringen sie imo auch bei Normalsicht nicht. Überlege einfach mal, wie lange Du bei 50 km/h brauchst, um den vor deinem Wagen erhellten Bereich zu durchqueren. Selbst wenn Dir also ein Hamster direkt vor den Wagen springt und Du ihn dank deiner NSW sehen solltest, kannst Du gar nicht mehr reagieren. Klugscheissmodus aus.
  10. Ich wollte und kann auch keinem die Entscheidung abnehmen, was er sich an oder unter sein Auto schraubt! Es ging mir nur darum festzustellen, dass der A2 kein Auto zu sein scheint, das dazu reizt, übermäßig mit Zierat a´la "Dicke Hose" behängt zu werden. Bei anderen Fahrzeugen in diesem Segment sieht das leider anders aus. Das ist aus meiner bescheidenen Sicht ein zusätzliches Argument für den A2!
  11. Die fehlende Nachfrage zeigt doch die relativ hohe Prollresistenz des A2. Da bin ich aber beruhigt.
  12. Dringend! Neukauf+Parksensoren

    Kannst dem Händler ja mal erzählen, dass ich für einen 6 Monate alten 1.4 mit 3.500 km auf der Uhr und PDC (aber ohne WR) nur 11.650,- bezahlt habe. OK, war ein Notverkauf, aber es zeigt doch, was geht! Viel Glück bei den Verhandlungen und hoffentlich bis bald im Kreise dieser netten Runde hier!
  13. A2 von der Hebebühne geruscht !!

    Naja, natürlich ist das nicht in Ordnung, was das passiert ist. Da muss die Betriebshaftpflicht ran. Aber um ATU & Co. sollte man ohnehin einen weiten Bogen machen, wenn mein ein etwas exotischeres Auto fährt. Ich könnte da haufenweise Stories aus dem Saab-Forum kolportieren, bei dem die ATU-Leute groben Bockmist gemacht haben, weil sie die modellspezifischen Besonderheiten nicht kennen bzw. nicht kennen wollen. Das soll keine "Besserwisserei" sein. Tut mir echt leid für Dich. Aber für alle sollte der Falle eine Warnung sein!
  14. Rost an der Vorderachse

    Zwar ist die Karosse bei unseren Kugeln aus Alu, aber im Fahrwerk wurde offenbar Stahl verwendet. Beim Reifenwechsel, den ich am A2 (Mj. 03) durchführte, konnte ich neulich Rostbefall am unteren Dreiecksquerlenker entdecken. Das Teil ist offenbar aus zwei Blechhälften geschweisst und genau an der Schweissnaht war Rostbefall zu entdecken. Habe die Stellen konserviert, aber blamabel ist das schon bei einem zweijährigen Auto.
  15. Lichtschalter: NSW gehen mit an

    Jetzt weiss ich endlich, warum so viele Autos (nein, nicht nur A2´s) bei besten Sichtverhältnissen mit NSW unterwegs sind und die Entgegenkommer blenden! Ich dachte immer, die schalten die Mistdinger absichtlich an.