Jump to content

chrisly

User
  • Posts

    127
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Saarland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

chrisly's Achievements

  1. Hab´ gerade mal nach den Teilenummern gesucht: 6Q1 907 521 ; 6Q1 907 521 A ; 6Q1 907 521 B Passen die alle (A,B, "")? Die gibt es ja schon ab ca. 35€ zzgl. Versand (Ridex, Stark, Esen; Hella, Mahle teurer). Wobei bei einigen "Steuergerät" steht, bei anderen "Widerstand".
  2. Danke Euch für die Antworten! Hier noch zur Sicherheit die Fehlerbeschreibung aus ODBeleven: Das scheint dann wohl eindeutig zu sein und ich werde es mal selbst versuchen. Kauft man den Gebläseregler am besten beim Freundlichen?
  3. Hi. Bei meinem A2 spinnt die Lüftung seit ein paar Tagen auch. Mal geht sie und fährt willenlos hoch, mal nicht. Im Display fahren die Balken (ohne Tastendruck; Automatik und manueller Modus) hoch und runter, ohne dass die Lüftung darauf reagiert - wie hier ja auch oft beschrieben. Bevor ich jetzt Gebläse und Regler (unnötig?) tausche: könnte es auch sein, dass die Ursache beim Komfortsteuergerät liegt? Seit ein paar Monaten funktioniert nämlich die Zentralverriegelung nicht mehr und das KSG lässt sich auch gar nicht mehr ansprechen mit OBDeleven. Das ist auf jeden Fall defekt. Irgendwo hab ich gelesen, dass das KSG auch die Klimatisierung steuert.
  4. Gibt es diese LED auch im Schlüssel des A2? Bei meinen beiden Schlüsseln blinkt bei Knopfdruck nämlich nichts - auch nicht mit neuen Batterien.
  5. Hatte ich auch schon versucht. Aber es kommt KEINE Reaktion (Blinker; ZV), egal was ich tue.
  6. Hatte ich auch schon dran gedacht. Aber muss man dann nicht trotzdem in die Werkstatt, um das neue KSG an Auto/Schlüssel "anzupassen"? Ich hatte inzwischen auch bei @Lau zwecks Reparatur angefragt. Leider kann er es nicht reparieren, weil es die 2. Gen. ist (8Z0 959 433 AF).
  7. Ich hatte sowohl anlernen als auch synchronisieren versucht (geht lt. Wiki auch ohne Diagnose). Aber es passiert nichts - auch nicht mit neuer Batterie (3,2V gemessen). Da ist wohl doch das Steuergerät hin. Austausch lohnt sich eher nicht, solange man noch am Schloss aufsperren kann (auch wenn´s nervig ist). Aber für vermutlich mehrere hundert Euro Reparaturkosten muss ich (bzw. meine Tochter ) wohl da durch ...
  8. Hi. Seit ein paar Tagen tut sich nichts mehr beim Drücken der Tasten auf dem Funkschlüssel. Die Batterie sollte noch okay sein (3,0 V; andere Batterie mit 3,2 V hilft auch nicht). Ersatzschlüssel geht auch nicht. Neu anlernen und synchronisieren habe ich auch versucht (mit allen Methoden, die ich hier so gefunden habe). Als ich mit OBDeleven die Fehler ausgelesen habe, wurde ein Fehler im Komfortsteuergerät angezeigt: Fehler Schlüssel 1 (00955). Nach Löschen der Fehler und weiteren Synch-Versuchen wurde aber kein neuer Fehler erzeugt. Die Verbindung zum Steuergerät scheint komplett gestört zu sein. Kann man da noch irgendwas versuchen oder ist das Steuergerät hin? Eine Reparatur/Austausch würde sich vermutlich nicht mehr lohnen. Dann wohl nur noch per Schloss ...
  9. Genau die habe ich rausgesucht. Danke!
  10. So ist es. Deswegen müssen die Domlager auch noch warten. Stabi ist noch okay. Heute hat sich ein Fachmann das nochmal angesehen und meine Vermutung bestätigt: es sind eindeutig die Koppelstangen! Zum Glück ... Danke für Eure Hilfe!
  11. Ihr macht mir Hoffnung. Koppelstangen wären ja noch bezahlbar (bei Audi: 170 €, davon 75 + MwSt Material; evtl. mach ich es auch selbst). Die Domlager sind schon länger fällig - aber die machen andere/leisere Geräusche. Oder?
  12. Mein A2 mit über 150.000 km ist BJ 2004. Vermutlich hatte Audi da schon gelernt ... Die Koppelstangen wären wohl einen Versuch wert. Nur komisch, dass der (laute!) "Hammerschlag" auftritt, egal mit welchem Rad man über Unebenheiten fährt. Das minimale Spiel ist aber nur rechts.
  13. Ich hab´ mir das heute morgen mal genauer angesehen. Als Laie denke ich, dass noch alles okay ist - obwohl mein A2 schon über 150.000 km gelaufen ist - da wäre diese Reparatur ja fast schon überfällig ... Eine Koppelstange scheint minimal Spiel zu haben und macht Geräusche beim rütteln. Aber ob das innen so laut werden kann? Hier habe ich die Bilder vom Stabi eingestellt. Ich hoffe, man erkennt genug für eine erste Einschätzung? Am Dienstag fahre ich jetzt nochmal in die Werkstatt - vielleicht könnt Ihr mir ja noch "Futter" liefern. So leicht ist der Fehler anscheinend nicht zu finden.
  14. Bei mir klappert´s auch immer schlimmer. Hier bekam ich den Tipp, dass es der Stabi sein könnte. Heute hab ich mir das mal genauer angesehen - für mich als Laie sieht alles okay aus. Also doch was anderes? Eine der Koppelstangen scheint minimales Spiel zu haben. Wenn man daran rüttelt, gibt es ein Geräusch. Aber ob das beim Fahren über Schlaglöcher so laut sein kann, dass es innen so laut klappert (immer nur 1x - kein scheppern/vibrieren; eher so, als ob man mit dem Hammer auf die Achse o.ä. schlägt). Was tun? Stabi und/oder Koppelstangem auf Verdacht reparieren/tauschen? Die Werkstatt konnte beim ersten Versuch nichts finden ...
  15. Das ist doch schon mal ein guter Ansatz. Vielen Dank! Wenn ich das richtig sehe, müsste man das auf der Bühne doch eigentlich problemlos erkennen können? Vielleicht reicht ja auch schon der Wagenheber ...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.