Jump to content

SMüller

User
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    Ex-A2-Fahrer

Wohnort

  • Wohnort
    21271 Asendorf
  1. So, das war's dann endgültig. Habe den Audi überraschend schnell direkt an der Werkstatt verkauft bekommen. Auf ein Wiedersehen vielleicht irgendwann. Nun widme ich mich dem Kauf eines neuen Fahrrades und einer Monatskarte für den ÖPNV.
  2. - Mit Klimaanlage - Ohne Radio - Im Scheinwerfer vorne links ist beim Einbau der Glühlampe Wasser eingedrungen - Beide ausfahrbare Becherhalter defekt - Sonnenschutzblende Fahrerseite: Klemmhaken abgenutzt
  3. Nun steht er zum Verkauf: Verkaufe TDI 1.4 (75PS) 320.000km an Bastler / zum Ausschlachten - A2 Forum Fotos liefere ich am Wochenende nach. Bitte werft mal einen Blick drauf und gebt mir ein Feedback, ob meine Preisvorstellung realistisch ist.
  4. Moin, dieses Angebot hat es in sich... So viele Schäden, garantiert viele freudige Schrauberstunden! Auch gut geeignet für ein zünftiges Schlachtfest. Motorisierung: TDI 1.4 55kW (75PS) Erstzulassung: 09.05.2001 Kilometerstand: ca. 320.000 Farbe: Silber Ausstattung: - Standard-Version ohne Besonderheiten - Viersitzer, graue Sitze (gut erhalten) Zustand: Nicht fahrbereit (Rückwärtsgang ok) wegen diverser Mängel: - Zylinderkopfdichtung kaputt - Spitze des Ölpeilstabes abgebrochen (Aufenthaltsort unbekannt... im Motorraum?) - Ölwechsel steht an - Deckel des Scheibenwasserbehäl
  5. Ich war auch sehr erstaunt über dieses Ergebnis. Allerdings deutet nichts darauf hin, dass mich hier jemand über den Tisch ziehen will. Der besagte Arzthelfer ist der Bruder meiner Verlobten und hat schon mit dem Trailer seiner Ausbilder-Firma, angehängt am Sharan seines Vaters unsere Kugel aus Kiel geholt - für lau. Das war ne tolle Männer-Aktion, wie wir da zu dritt den Krankentransport durchgeführt haben. Ich habe den beiden dann auf dem nächsten Rasthof eine ordentliche Mahlzeit ausgegeben und bei Ankunft in der Werkstatt dem Herrn Gesellen noch nen Zehner für die nächsten Rationen Energyd
  6. Gestern kam endlich die Diagnose vom Facharzt. Unsere schlimmsten Befürchtungen wurden noch einmal mächtig übertroffen. Das Auto hat so viele innere Verletzungen, dass sich für uns eine Reanimation wirtschaftlich nicht mehr lohnen würde. Man beachte dabei, dass das trauernde Paar im Sommer zu heiraten gedenkt! Hier die SMS vom Medizinischen Assistenten: "Zylinderkopfdichtung wohl breit, eine Antriebswelle und noch viel mehr." Sie haben es noch nicht einmal für nötig gehalten, sich das Radlager anzusehen - dies schien das kleinste aller Probleme zu sein. Somit kann ich euch noch nicht einmal b
  7. Ja Zum Einen, weil es immer noch ein tolles Auto ist! Zum Anderen, weil es nicht meins ist, sondern eine Dauerleihgabe Und das beste: Der Verbrauch ist mit diesem Wagenwechsel um 4,1 Liter gesunken.
  8. Sorry für's Warten. Die Aufforderung, weiterzumachen schmeichelt mich. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass ich nicht hätte weitermachen sollen. In Kiel wachte ich morgens um 4 auf und musste einfach wissen, was das mit dem Nachstellkeil auf sich hat. Nach einer intensiven Recherche im Netz war mir dann auch endlich klar, wie genau dieser Keil aussieht und wo genau er liegt (oder hängt). Der Trailer war schon bestellt, aber trotzdem machte ich mich am Morgen dann nochmal ran, einen letzten Versuch zu unternehmen, die Bremstrommel runtergetrommelt zu kriegen. Ich fand den Keil und schob ihn wie v
  9. Das lässt hoffen. Die Bremstrommel hatte ordentlich Spiel. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, könnte das ein Anzeichen dafür sein, dass damit etwas nicht in Ordnung ist? Oder wackelt sie nur wegen des defekten Radlagers?
  10. Sorry für den radab download link. Hier nochmal zum direkt bestaunen.
  11. Heute also bin ich wieder nach Kiel mitgereist, um weiteren unterhaltsamen Lesestoff für dieses Forum zu generieren: Nach einer Woche im Kalten stehen sprang das Auto nicht an! Dies ist ein altes Problem, wir hatten schon drei Mal über Nacht die Batterie wieder aufgeladen. Geschickterweise hatte ich bis dato noch nicht ein einziges Mal den Wasserpegel überprüft, obwohl es doch mittels Magischem Auge so einfach ist. Nun, was soll ich sagen: Es herrscht Ebbe in der Batterie. Wahrscheinlich ist sie jetzt nach 15 Jahren Betrieb aber auch einfach mal bereit, abgelöst zu werden. Genau das wollte ich
  12. So, nachdem nun seit dem Auftreten der Geräusche eine ganze Woche vergangen ist, mache ich mich heute wieder auf nach Kiel, um es zu wagen, mithilfe der Selbsthilfewerkstatt das Radlager selbst zu wechseln. Mir ist noch unklar, wie ich die 70Nm+30° Drehmoment berechnen kann. Brauche ich dafür ein Messwerkzeug? Ich bin bei meiner Suche nicht schlauer geworden. Weiß auch leider nicht, was das mit den 30° auf sich hat (hoffentlich nicht die Betriebstemperatur beim Einbau Eben sah ich einen Eintrag, in dem jemand meinte, wenn das Geräusch nicht nur in den Kurven, sondern auch beim geraden Vor
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.