Jump to content

twsms

User
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi, der Wagen ist verkauft: 10.000 ohne Garantie und ohne neue Inspektion. (Nach Schweden) Ich denke, dass das insgesamt ein fairer Preis ist und melde mich vielleicht irgendwann mit einem Bericht über den CIVIC Hybrid... :HURRA: TWSMS
  2. Sorry, es sieht so aus, dass ich ihn voraussichtlich für 10.000 ohne Perfectcar Verlängerung und ohne die nächste Inspektion nach Schweden verkaufe... Ab nächste Woche dann im CIVIC Hybrid :HURRA: :HURRA: CU TWSMS
  3. Für die Neugierigen: " unter 11000 würde ich nicht gehen - aber generell würde ich den Wagen behalten, was willste denn sonst kaufen?" Einen neuen CIVIC Hybrid. Soll angeblich das umweltreundlichste Auto der Welt sein... Fährt sich auf jeden Fall sehr angenehm. :HURRA: CU TWSMS
  4. Hi, Perfect Car Versicherung, die der Händler verkauft. Sie kann bei jeder Audi Werkstatt eingelöst werden, (Muß vor der Reparatur beantragt werden) und deckt bis 50000 alles ab außer Verschleißteilen, ab 70000 muss man 30% zuzahlen, ab 80000 40, ab 90000 50, ab 100000 60 . Die Verlängerung, die im September fällig wäre, würde ich übernehmen, ebenso die nächste Inspektion ( bei 82000 oder so), ich halte es aber nicht für sinnnvoll, sie vorzuziehen. Mit diesen Zusätzen scheint mir der Preis eigentlich nicht zu hoch... TWSMS
  5. Hi @ All, Meint Ihr, das sei zu teuer? Mein A2 Ich überlege, vor dem Verkauf den im Winter kalt rasselnden Kat duch einen Rußfilterkat zu ersetzen, müsste aber erstmal einen Interessenten finden.... Ansonsten ist der Wagen top, mir aber für lange Strecken zu hart gefedert und zu windanfällig. CU TWSMS
  6. Hi @ All, und noch einer: A2 1.2 TDI, 4/2002, 68000 km (Zweitbesitzer) Gangsteller defekt, Austausch. Symptome vorher: Motor blieb nach einigen km stehen, Gänge blockierten, Grundeinstellung half nur für kurze Zeit. Glücklicherweise habe ich Perfect Car Pro..... TWSMS
  7. Hallo und danke für die Antwort, aber ich glaube, es könnte doch der KAT sein. Im Motorraum ist das Geräusch nicht zu hören ( ich hatte bei der Messfahrt auch da ein Mikrofon), deshalb scheiden alle Teile aus, die dort verbaut sind. Ich hatte mal in einem Benziner (22.000 km) einen defekten Kat, und das klang ganz ähnlich. Der Keramik-Körper ist nicht mehr fest und schlägt ans Metallgehäuse... Inzwischen habe ich bei www.autoreich.de einen lieferbaren Rußfilter-Kat aufgetan. Da ich ohnehin überlege, einen Rußfilter nachzurüsten, wäre ich dankbar, wenn jemand aus der Community zu dem Teil
  8. Vielen Dank für den Tipp, aber... hältst Du es für möglich, dass 2 Werkstätten, die das Auto von unten angesehen haben und mir Stein und Bein schworen, alle Teile seien fest, zu blöd sind, um das zu sehen? :ver :ver :ver :ver TWSMS
  9. Jetzt schlägt's 13: die Werkstatt meint, endlich herausgefunden zu haben, warum es so scheppert: Katalysator defekt. Das Ausgehen war angeblich die Folge einer niemals ausgeführten Getriebe- Grundeinstellung und fehlenden Öls im Getriebesteller. Mal sehen, ob's das wirklich war... Ein neuer Kat soll so um die 1000 Euronen kosten und ist N I C H T in der Gebrauchtwagengarantie abgesichert!! Und das nach 50.000 km ??? Mal sehen, ob ich mit Kulanz weiterkomme, sonst :WUEBR: TWSMS
  10. Hi, inzwischen bin ich immer noch nicht schlauer, aber um einige Erfahrungen reicher. :WUEBR: :WUEBR: Die Audi Werkstatt in Kaltenkirchen hat es noch einmal 'versucht' Nachdem ich ihnen einen konkreten Auftrag erteilt habe, nämlich: Fehlerspeicher auslesen. Zwischen Motor und Schalldämpfer-Endrohr alle Teile auf festen Sitz und auf mögliches Anschlagen prüfen und ggfs justieren, außerdem Power Relais des Motor Steuergeräts wechseln und Getriebe-Grundeinstellung durchführen haben sie folgendes getan: Fehlerspeicher ausgelesen, es stand nichts drin. Am Turbolader angeb
  11. Was mich im Moment deutlich mehr beunruhigt, ist das abrupte Stehenbleiben. Praktisch nach jedem Kaltstart unter 2° draußen bleibt der Motor nach 2-3 km Fahrtstrecke aus dem Leerlauf mit einem metallischen Schlag stehen. Er läßt sich zwar gleich wieder starten, aber das kann doch nicht gesund sein! :III: :III: :III: :III: ?ver TWSMS
  12. Hi, schlauer bin ich zwar noch nicht wirklich, aber um eine Erfahrung reicher... Obwohl ich in der Werkstatt extra gesagt habe, dass das Problem beim kalten Auto erst während der Fahrt auftritt und es zwecks Probefahrt abends auf den Hof gestellt habe, fiel den Freundlichen nichts besseres ein, als KEINE Probefahrt zu machen, sondern das Auto gleich morgens in die Halle zu fahren. Dort meinten sie dann, es läge am zu niedrigen Ölstand, obwohl der deutlich über Minimum war, und füllten Öl ein. Wie befürchtet also, außer Spesen nix gewesen und zum abrupten Stehenbleiben fiel ihnen auch n
  13. Öl- und Wasserstände sind i. O. Es gibt auch keine Fehlermeldung im Display. CU, TWSMS
  14. Hi und schonmal vielen Dank für die Antworten... Hat jemand eine Idee zum abrupten Stehenbleiben des Motors? TWSMS
  15. Nee,nee! Nageln kenn ich, ist nicht mein erster Diesel. Dieses Geräusch ist V I E L lauter und metallischer als Nageln. TWSMS
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.