Jump to content

Avesante

User
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year

Wohnort

  • Wohnort
    Stuttgart

Recent Profile Visitors

184 profile views
  1. Hallo, habe den Fehler gefunden: Es war tatsächlich der Lichtschalter intern. Dieser Kupferstreifen war zu weit runtergebogen und hat in null-Stellung immer Kontakt gehabt. Nach dem ich Ihn hochgebogen habe war die Beleuchtung aus. Alle anderen Funktionen sind so wie sie sein sollen. Danke für die Zeit und Unterstützung. Den Schalter habe ich vor ca. 4 Jahren erneuert und damals original von Audi gekauft. Mir ist schon damals aufgefallen das die Batterie schnell leer wurde, aber da bin ich einfach noch mehr gefahren. Beim zerlegen hätte ich fast den 150€ S
  2. Ich habe jetzt mal selber gemessen auf PIN 30 , 1 uns 2 habe ich Dauerplus. Da ist auch das Problem sobald ich auf PIN1 ( XZ ) plus gebe und natürlich 31 ( PIN 10 ) verbunden habe, leuchtet nur die Beleuchtung des Drehschalters. So wie es bei mir ist. Ist die Stromversorgung so normal ? Dann muss es ja Intern am Schalter liegen.
  3. Hallo, hat vielleicht jemand ein passenden Schaltplan. Dann komme ich vielleicht selber drauf 😊
  4. Hallo zusammen, habe ein A2 3L mit ca. 190tkm. Hatte schon viel Spaß mit dem Getriebe. Dort war die Schaltgabel 3/4 gebrochen. Diese habe ich ausgebaut und geschweißt. Seit dem rennt er wieder. Nun habe ich vorlegendes Problem: Da ich Fzg. Nicht mehr so oft bewege ist nach ca. 1 Wiche die Batterie leer oder schwach. Habe mal den Ruhestrom gemessen. Dieser ist bei 0,09A. Was buchen hoch ist. Jetzt ist mir aufgefallen das die Beleuchtung am Lichtschalter nicht ausgeht. Es leuchtet aber nur der Drehteil der Rest nicht. Wenn ich starte geht der Rest der normal. Wie ich das lese bekommt der Schalte
  5. Ich habe die O-Ringe jetzt erneuert. Am Zyl. 1 war der Kupferring totoal verusst bzw. nicht dicht. Dadurch wurde der O-Ring ganz unten durch die Verbrennungsgase zerstört. Habe alle O-Ringe neu gemacht der Kopf war gut eingelaufen aber das ist ja bis zu einem gwissen mass ok. Am nächsten Tag gezietert aber sprang sofort an. Seit dem springt er immer sofort an. Danke für die Ünterstüzung. Gruß
  6. Ich denke du hast Recht! Muss halt mein inneren Schweinehund überwinden und die O-Ringe ern.. Heute morgen habe ich den A2 gestartet. Wieder mit Probleme. Allerdings war im Zulauf keine Luft und kam auch keine mehr. Kann ja dann eigendlich nur sein das das "Rail" im ZK leer gelaufen ist. Hab schon die Teile bestellt. Ich berichte. Danke schon mal
  7. Achso noch das wichtigste vergessen: Fehlerspeicher ist leer, und Tandempumpe und sonstige Kraftstoffsystem ist nach aussen optisch dicht.
  8. Hallo zusammen, bin schon länger Mitleser und absoluter Audi/VW Begeisterter. Autos um die Bj. 1998 - 2002 sind in meinen Augen die besten / qualtativ hochwertigsten die es so gibt. Daher umfast mein Fuhrpark auch hauptsächlich solche Fzg. 1. Audi RS4 B5 Bj. 2001 2. VW T4 1.9 TDI mit Hochdach und Califona Ausbau und jetzt erst frisch dazu gekommen ein Audi A2 1.2 TDI 3L Zu meiner Person: Bin 33Jahre und bin KFZ Meister in einem grossen Autohaus. Allerdings nicht mit Audi / VW zu tun. Jetzt zu meinem Problem. Der Audi A2 startet nach einer längeren Standzeit sehr schlech
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.