Jump to content

steamxx

User
  • Content Count

    46
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by steamxx

  1. So heute war der Termin beim Händler mit folgendem Ergebnis: Er sagt auch das das genze total scheisse gelaufen ist. Sein verküfer hat eine Abmahnung bekommen und er repariert mir jetzt das OpenSky für umsonst und ich bekomme ebenfalls umsonst einen Leihwagen für die drei Tage. Die Kosten für die Motorelektronik will er nicht ersetzen. Eine Rücknahme schließt er auch aus. Er war eigentlich sehr nett, das muß man schon sagen und ob ich wegen der Restsumme gegen Ihn klage, entscheide ich wenn er das Dach heile gemacht hat.
  2. was wir bei der ganzen sache nicht vergessen sollten ist die relation: ich meine wenn wir die benzinpumpe und das opensky zusammenrechnen, sind wir bei 2.700 euro. klar ist das eine ganze stange geld, aber die frage ist immer auch wie weit will der händler gehen, der im vorfeld ja schon eine "gesetzeswidrige Handlung" begangen hat. Das ist jetzt zwar sehr drasstisch beschrieben, aber letzten endes entspricht es doch der wahrheit und wenn es hart auf hart kommt, glaubt man doch wohl hoffentlich zunächst dem jenigen, der sich nichts zu schulden kommen lies! ich halte euch auf dem laufe
  3. na bislang liegt die beweislast doch beim händler. welche teile meinst du? die defekte benzinpumpe habe ich nichtmehr und das dach ist ja noch nicht gemacht worden! Ich habe mit dem Anwalt folgendes überlegt: Die sollen das geld behalten und den wagen so wie er ist zurücknehmen OHNE das ich noch was drauf zahlen muß. Im gegenzug würde ich dann einen A3 Sportback leasen. Mal sehen was die dazu sagen. wir haben in jedem fall auch nochmal betont, das wir auch an einer aussergerichtlichen, friedlichen lösung interessiert sind. In jedem Fall stehen die Karten nichtmehr ganz so s
  4. So es ist soweit der Händler hat geantwortet. Es bestreitet also garnicht das ich Gewähleistungsansprüche habe, aber er sagt jetzt das er KEIN Geld erstatten kann, da ich die Reperaturen nicht bei Ihm habe machen lassen. Hierbei bezieht er sich auf den letzten Schaden in der Motorelektronik (Benzinpumpe). Totaler Schwachsinn denn: Ich bin in Braunschweig auf der Stadtautobahn liegen geblieben, mitten in einer einspurigen Baustelle und da an der Ausfahrt gleich ein Händler ist bin ich natürlich da hin gefahren. Wäre das über die Mobilitätsgarantie gelaufen, hätten die mich auch sofor
  5. Hallo, hast Du es schonmal mit Feddersen in Gronau/Alfeld versucht? Ansonsten finde ich Tüpker eigentlich schon ganz in ordnung, zumindest freundlicher als Dost. Alles andere ist halt einfach ganz schön weit weg. Alfeld finde ich im grunde auch schon zu weit. gruß fabi
  6. nein wir haben schon ganz klare Geldvorderungen gestellt bzw. den Vetragswandel gefordert. Ich denke das die jetzt auch nur noch über einen Anwalt mit uns kommunizieren werden
  7. ich denke dafür sind wir schon einen schritt zu weit. das ding ist doch schon am rollen. ich werde jetzt erstmal die reaktion auf die schreiben vom anwalt abwarten und auf die deckungszusage der versicherung. danach kann ich ja immernoch sehen was ich mache, ob ich über die schiedsstelle was erreichen kann oder so?!
  8. Hey Lutz, nein nur ein Verkaüfer und das auch nur Telefonisch. Ich habe den Laden nie betreten und auch den Verküfer nie persönlich kennengelernt. wie gesagt der vorbesitzer hat für mich die verträge abgeholt und ich habe sie bei ihm im wohnzimmer unterschrieben, darauf hin hat er sie dann für mich dem verkäufer übergeben. fabi
  9. Nee nee so war das nicht gemeint, das ich mit dem Händler freundschaftlich umgehen will. Ich hab dem Anwalt schon gesagt das er da aggressiv vorgehen soll. ich meinte das im bezug auf VW. Hier intern kann ich glaube ich nur was erreichen, wenn ich es auf die kollegiale tour versuche. es reicht ja, wenn der händler ein schreiben bekommt, das VW Werksangehörige bei ihm gekauft haben und sich über seine geschäftspraktiken beschwert haben und das der anspruch an einen vertriebspartner doch ein anderer ist. @lutzmich meinst Du die Schiedsstelle sollte ich ergänzend einschalten ode
  10. ja ich habe das heute mal im kreise meiner kollegen angesprochen. Die Meinung war eigentlich, das das wohl ungelesen verschwinden wird. Die einzige chance ist, das ich versuche Kollegial zu argumentieren und zu versuchen als interner das in geeigneter weise abzusetzen an der entsprechenden stelle. Vorteil ist, das ich beim Betriebsrat arbeite und von der stelle aus findet man natürlich immer leichter einen zugang zu den entsprechenden kollegen. ich wollte jedoch erstmal warten, wie der händler reagiert!
  11. Silverstar Paragraphenstar oh yes he are a pahragraphenstar schallallaaallaaa!! Junge Junge nicht schlecht!! Eins kann ich euch sagen, lust habe ich zu so einer SCHEISSE nicht, auf der anderen Seite habe ich natürlich auch kein Geld zu verschenken und das genze geht ja mittlerweile echt in die tausender. Ich bin ja eher ein typ, der versucht sich vernünftig zu einigen. Bei allem was ihr so schreibt, schwindet meine Hoffnung auf wandlung des Vetrages doch sehr, aber DIE HOFFNUNG STIRBT JA BEKANNTLICH ZULETZT. Anyway, der Anwalt hat dem Autohaus Raupers in Hannover jetzt erst
  12. Ja das meinte mein Anwalt auch, das der Händler in der Pflicht steht zu Beweisen das der Mangel bzw. die Mängel vorher nicht bestanden. War gestern bei einem anderen Händler und wir haben versucht das OSS provisorisch zu fest zu schliessen, das das Dach dicht ist. Leider ist uns dies nicht gelungen, heute morgen auf der Autobahn hat es sich wieder ein spalt geöffnet. Ich hoffe nur das es nicht irgendwann raus reißt und wegfliegt. Nur ich will und kann den Schaden jetzt nicht beheben lassen, bis eine klärung da ist! Das ist soooo super nervig!
  13. Das ist ein guter hinweis. da ich selbst bei vw arbeite, sind natürlich auch kontakte zu audi da. vieleicht sollte ich das mal in erfahrung bringen was die dazu sagen.
  14. na ich bin gespannt wie das endet. ich habe gerade den Kostenvoranschlag für das OpenSky abgeholt - 1.577,oo Euro Drückt mir die Daumen das das positiv ausgeht, die ganze Kohle fehlt am ende! Habt vielen Dank für eure Tipps! Fabi
  15. @heavy-metal hallo Martin, nein das ist nicht ganz richtig, bzw. hab ich es wohl nicht deutlich genug geschildert - sorry. das auto hat mein bekannter vorher als leasingfahrzeug gehabt. wir haben das auto im anschluß an seinen leasingvertrag gekauft über eine finanzierung d.h. wir haben einen neuen kaufvertrag geschlossen ich und der händler. dieser hat übrigens am freitag bei dem vorbesitzer angerufen und sich beschwert ( keine ahnung warum er den vorbesitzer anruft) auf jeden fall habe ich den eindruck das er verunsichert ist und sich auch nicht 100% im recht sieht!
  16. @ silverstar woran kann ich das sehen? Wenn er die Haftung ausgeschlossen hat und Du das akzeptiert hast, sind Deine Ansprüche aus Mängeln ausgeschlossen. Es sei denn: - Er hat eine Garantie für die Beschaffenheit übernommen. Hat er das? - Er hat den oder die Mängel arglistig verschwiegen. Hat er das und kann das nachgewiesen werden?
  17. Also es handelt sich bei dem Händler um eine Audi und VW Niederlassung in Hannover. Der Anwalt hat nen Brief geschrieben wo er um Ausgleich der geleisteten zahlungen bzw. um Rückabwicklung des Vetrages fordert. Letzteres wäre mir auch das liebste, denn wer weiß ob sich das mit den schäden so fortsetzt. Ich war mir nur nicht sicher, ob ich die harte tour fahren soll und letzten endes bis zu einer klage gehen soll oder nicht. Aber das was ihr sagt klingt für mich absolut schlüssig und deckt sich ja auch mit den Aussagen des Anwalts. Das ganze hat also definitiv für mich den Schluss
  18. Hallo zusammen, ich und meine Frau haben noch einen zweiten A2. Diesen haben wir im Januar 2006 von einem bekannten in der Finanzierung übernommen. Vom Ablauf her was es folgender maßen: Mein bekannter (vorbesitzer) hat den Vertrag vom Händler abgeholt, da ich es geschäftlich nicht zu den übleichen Bürozeiten geschafft habe, und mir dann zur Unterschrift vorgelegt. Diesen habe ich unterschrieben und alles war schön. Jetzt steht der Wagen seit Feb. zum fünften mal in der Werkstatt, weil immer wieder was neues Kaputt ist. (Benzinpumpe, Klimaanlage, Kat, Zündsulen etc) Am Samstag ist uns
  19. ja steht er! sorry das ich erst jetzt antworte!
  20. Und hier meine kleine Kugel! Ich versuche sie gerade zu verkaufen! Wenn also jemand jemanden kennt der eine Murmel mit Vollausstattung sucht, kann jederzeit gerne eine Mail an mich absetzen!
  21. naja da ich bei VW arbeite, kann ich direkt einkaufen und da rechnet sich das schon!
  22. Dann weiterhin viel Glück bei der Suche!
  23. Das ist echt frustig! Da ich aber momentan jeden Tag mehr als 120Km zur Arbeit fahre und das auf längere sicht auch so bleiben wird, heißt die Alternative einfach DIESEL! Ich dachte da an den neuen Passat!
  24. @ S line Schweden alter, für 11.000 verkauf ich die lütte aber auf keinen Fall. Also 13.000 - 14.000 ist auch so das was ich haben wollte. Man das gibts doch garnicht, ich habe schon beim Vekauf meines Alfas richtig Federn gelassen!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.