Jump to content

Genti

User
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2003

Wohnort

  • Wohnort
    Schweiz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen Da die Umrüstung von meinem RNS-D auf einen Pioneer Receiver doch nicht so einfach geht wie angedacht (dies mangels fehlender Adapter), habe ich temporär einen DAB+ Empfänger, den Pioneer SDA-11DAB, gekauft. Der Zusatzempfänger gibt es inkl. allem Zubehör für CHF 140.-- und es funktioniert gar nicht mal so schlecht. Mir gefällt das Design, die Bedienung ist einfach und es erfüllt seinen Zweck. Die Antenne habe ich über den Innenrückspiegel gelegt, da der Empfang mit der Antenne auf dem Armaturenbrett eher bescheiden war. So geht es gut bei starken Sendern, aber bei Tunnels, Brücken und höheren Häusern ringsum verliert er den Sender. Am Innenrückspielgel ist es etwas besser. Vermutlich nicht Strassenverkehrsgesetz konform, aber solange ich noch nicht weiss, auf was ich umrüsten werde, möchte ich noch nichts definitives. Dazu eine Frage: Die Antenne hat einen Masseanschluss über einen Magneten, clevere Sache, aber nicht für eine AluKugel. Hat da jemand eine Idee dafür? Die Antenne sollte eigentlich auf der Beifahrerseite oben rechts ans Fenster geklebt werden. Was erstaunlich gut funktioniert, ist die Übermittlung über FM. Die Box sendet auf 87.6Mhz, am Radio eingestellt und der Radioempfang ist trotz FM Übertragung über DAB+ hörbar besser als über FM. Dann das Handy gekoppelt und Streaming funktioniert ebenfalls super. Spotify über die Pioneer box und FM aufs RNS-D, ohne Kabel zu verlegen oder Adapter anzuschliessen. Einfacher geht es nicht (okay, für die Antenne brauche ich noch eine Lösung). Allerdings hatte ich ein leichtes Summen mit dem Originalstecker für den Zigarettenanzünder. Das übliche Summen, wenn man Gas gibt wird es stärker. Mit einem Noname Zigarettenanzünder-USB Stecker hat es dann ohne Summen funktioniert. Viele Grüsse Genti
  2. Gestern auch gemacht, mit dem Schweizer Taschenmesser vorsichtig zwischen Knopf und Türrahmen (oben), dann den Knopf etwas hin- und herbewegt und dann war er lose, das gleiche auf der Unterseite, vorsichtig rausziehen, den Stecker lösen und auf den neuen Knopf einstecken und den Knopf einschieben. Ging problemlos in 5 Minuten.
  3. Danke Nupi für den raschen Feedback. Egal ob Motor warm oder kalt, Füllstand (von platschvoll bis Reserver), der Motor geht nie aus, das Auto fährt auch immer normal, habe einfach bedenken, dass sich da im Hintergrund was zusammenbraut und der Schaden dann grösser wird. Das mit der Benzinpumpe ziehe ich mal in Betracht. Wäre ja noch das kleinste übel.
  4. Hallo zusammen Inzwischen weiss ich, dass ich mir mit der 1.6 FSI Motorisierung eine "Zicke" ausgesucht habe. Ich habe das Problem, das regelmässig die Motorlampe angeht. Beim Auslesen ergibt sich immer der gleiche (und einzige) Fehler: 17428 – Kraftstoffdruckregler – Regelgrenze überschritten. Dazu gibt es viele Beiträge und Themen dazu, habe mich auch durch zig Beiträge durchgelesen. Mein A2 verhält sich etwas anders, als in den anderen Beiträgen beschrieben. was speziell bei mir ist: Der A2 fährt normal, Gas Annahme normal, stelle keinen Unterschied fest, wenn der Fehler auftritt. Der Fehler tritt immer auf, wenn der Tankinhalt unter 1/2 geht, dh immer wenn der Tank zwischen 1/2 und 1/4 voll ist. aber immer bei einem unterschiedlichen Füllstand (keine Ahnung wie präzise die Anzeige ist), aber eben immer unter halbvoll. Kann den Fehler löschen und dann habe ich Ruhe, bis nach dem Volltanken und wenn der Tank wieder unter 1/2 voll ist. Vielleicht hilft euch dies weiter und jemand hatte das gleiche Problem? Viele Grüsse Genti PS: KM 214'000, bei 212'000 wurde Zahnriemen und Wasserpumpe bei Audi gewechselt. Tanken immer 98er, jetzt im Urlaub teilweise 95er, da nicht überall 98er verfügbar war.
  5. Liebe A2-Freun.de Ich suche für meinen A2 folgendes Zubehör - S-Line Felgen (ohne Höhen-/Seitenschlag), Bereifung nicht wichtig - S-Line Sportsitze, ohne Sitzheizung, in gutem Zustand Vielen Dank für einen Feedback wenn ihr was hört oder seht. Genti
  6. Ich fahre auch seit 1 Woche den 1.6 FSI und habe das gleiche vor wie du. Ausser das bei mir das RNS-D Navi drin ist. Ich habe in meinem Ford Explorer das Pioneer SPH-DA230DAB nachgerüstet und bin voll zufrieden. Guter Klang, Equalizer und alles was ich benötige. Dazu eine DAB Scheibenantenne und Rückfahrkamera und übers USB Kabel Apple Car Play und Android Auto. Da ich regelmässig Fahrzeug wechsle, sollte in den A2 das gleiche Gerät kommen, damit ich mich nicht umgewöhnen muss. Den passenden Adapter mit Bose, Lenkradfernbedienung, etc habe ich bereits gefunden. Im Moment scheitert es noch an der Doppel Din Blende welche es nicht gibt, aber die vom A3 8L / A4 sollte mit etwas abschleifen passen. Lese gerne mit und lasse mich inspirieren. Und wie beim Ford Explorer, wenn der Einbau fertig ist, poste ich gerne ein paar Bilder mit Anleitung. Viel Erfolg beim Einbau Genti
  7. Hallo zusammen ich möchte diesen schon älteren Beitrag nochmals neu beleben. Ich bin seit letzten Samstag auch Besitzer eines A2. Der A2 hat ein RNS-D Navi ab Werk und ich möchte dieses nun ersetzen mit einem Doppel-Din Receiver. Ich habe noch einen Ford Explorer und dort ein Pioneer Receiver (Pioneer SPH-DA230DAB) nachgerüstet. Eine tolles Gerät, welches genau das kann was ich brauche. Nun möchte ich das gleiche im A2 nachrüsten und zwar so, dass ich das RNS-D wieder zurückbauen kann und es wieder Originalzustand hat. Den entsprechenden Adapter habe ich gefunden, inkl. Lenkradfernbedienung, Bose ansteuerung etc. Antennenadapter brauche ich nicht, da es eine DAB Scheibenantenne wird , Navi mache ich über s Handy. Das grösste Problem ist ein Adapter vom Schacht vom RNS-D auf Doppel-Din, damit der Receiver montiert werden kann. Ich habe nichts gefunden. Die Öffnung misst 220x120mm, was nicht den Massen des Radios entspricht. Ich habe mich durch viele Beiträge durchgelesen, bewundere eure Umbaukünste, wobei es meistens darum geht von 1 DIN auf 2 DIN zumzurüsten oder das RNS-D mit dem RNS-E zu ersetzen. Gibt es echt keine Möglichkeit, das RNS-D gegen ein Standard Doppel DIN Gerät auszutauschen ohne grössere mechanische Umbauarbeiten für die Montage zu machen? Viele Grüsse Genti
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.