Roberto

Members
  • Gesamte Inhalte

    26
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Roberto

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    München
  • ICQ
    0
  1. Roberto

    Klima-Fehler: Hochdrucksensor Masseschluss

    Hallo A2-D2, vielen Dank für die schnelle Antwort und Dein Angebot. Da ich am Wochende wegfahren will versuche ich morgen erst mal das Teil hier zu besorgen. Falls es nicht klappt komme ich gerne auf Dein Angebot zurück. Gruß, Robert
  2. Roberto

    Klima-Fehler: Hochdrucksensor Masseschluss

    Hallo, aufgrund der heissen Tage ich habe nun festgestellt, dass meine Klimaanlage nicht funktioniert. Ich war daruafhin in einer freien Werkstatt. Es wurde das Kaltemittel getauscht und aufgefüllt. Drin waren laut Meister noch rund 340g. Danach ging die Klimaanlage aber trotzdem nicht. Daraufhin wurde der Fehlerspeicher ausgelesen. Hier stand dann "Hochdrucksensor Masseschluss". Da der Hochdrucksensor direkt hinter der Stossstange sitzt, kann er wohl nun nach demontage der Stossstange getauscht werden. Hat hier jemand Erfahrungen ? Gibt es einen Trick das Teil ohne die Stossstange abzubauen zu tauschen ? Oder ist der Sensor gar nicht die Ursache sondern nur ein Folgefehler ? Außerdem wurde kürlich vorne meine Stossstange neu lackiert. Dabei war wohl die Schurze abgebaut. Ob da was miteinander zu tun hat weis ich nicht. Ich kann nicht sagen ob es erst seitdem ist, oder vorher schon so war. Könnte das die Ursache sein ? Letzte Frage noch: Muss beim Tausch des Sensors das Kältemittel abgelassen werden, oder sitzt dahinter ein Ventil ? Viele Grüße Robert
  3. Roberto

    Aerotwin Wischerarm - Wo günstig kaufen ?

    Laut dem Freundlichen, sei es nur der Wischerarm ohne Wischerblatt.
  4. Roberto

    Aerotwin Wischerarm - Wo günstig kaufen ?

    Liebe A2-Gemeinde ! Bei meiner Kugel ist der Wischerarm an der Befestigung (Drehpunkt) gerissen. Nun hält der Wischerarm nicht mehr richtig und die Schraube löst sich. Ich gehe mal davon aus, das eine Reparatur unmöglich ist und ich einen neuen Wischerarm benötige. Habe bisher einen Aerotwin Wischerarm und soll auch wieder ein solcher werden. Nun hatte ich im Forum gelesen, das der Wischerarm rund 45 Euro kosten soll. Gestern war ich beim Freundlichen, da wurde mir dann ein Preis von 65,84 Euro genannt. Wo kann ich den Wischerarm günstiger bekommen ? Viele Grüße, Roberto
  5. Roberto

    Abdeckung Radlauf hinten

    Danke für die schnelle Antwort. @fl-tdi: Ist das dann der Original-Farbton des schwarzen A2 wenn ich 3FZ bestelle ? Das Wäre ja dann sehr interessant. Gruß, Robert
  6. Roberto

    Abdeckung Radlauf hinten

    Danke erstens, mich interessiert aber nur der Neupreis ohne Lackierung. Gruß, Robert
  7. Roberto

    Abdeckung Radlauf hinten

    Hallo A2-s-line, ich kenne die Teilenummer leider nicht. Sonst ist das ein guter Vorschlag. Gruß, Robert
  8. Roberto

    Abdeckung Radlauf hinten

    Wow, schnelle Antwort ! Im Anahng ein Bild. Leider nur S/W, aber ich denke man kann erkennen welches Teil ich meine. Gruß, Robert
  9. Roberto

    Abdeckung Radlauf hinten

    Hallo, kennt jemand den Preis für die Abdeckung Radlauf hinten links (unlackiert). Ist im Prinzip nur ein kleines Plastikteil. Vielen Dank Gruß, Robert
  10. Roberto

    Scheibenwischer funktioniert nicht

    Hallo, bei meiner Kugel funktioniert der Wischer nicht mehr. Habe alles gestestet und habe den Fehler recht weit eingekreist. Am Wischerrelais fehlt die Spannung Klemme 15. Sicherung 6 ist in Ordung. (Direkt an der Sicherung gemessen) Laut den Schaltplänen geht das Kabel vom Sicherungskasten einerseits zum Wischerhebel am Lenkrad (Diese Leitung ist in Ordung, Klemme 15 ist vorhanden) und andererseits zum Wischerrelais. (hier fehlt die Spannung). Nun ist das Kabel laut Schaltplan irgendwo verbunden (im Schalttafelleitungsstrang). Wer weis, wo genau sich die Verbindung befindet ? Möchte nicht die ganze Kugel auseinandernehmen. Kabelfarbe ist lt. Schaltplan schwarz/grau.
  11. Roberto

    Stecker Wischermotor zerlegen

    Hallo A2-D2, vielen Dank für die superschnelle Antwort. Habe nun den Stecker wie von Dir beschrieben zerlegen können. Leider war das aber nun doch nicht die Ursache. Nun habe ich keine Idee mehr. Folgendes habe ich geprüft: 1.) Wischergestänge ist leichtgängig. Habe ich sogar nich zusätzlich wie hier im Forum beschrieben gefettet. Läuft nun superleicht. 2.) Wischermotor: Im eingebauten zustand lief er nicht, dann nach dem Ausbau angesteckt lief er enwandfrei. Dann wieder festgeschraubt lief er nicht mehr. Deshalb die Vermutung eines Wackelkontakts. Am Stecker ist jedenfalls kein Wackelkontakt. 3.) Dann noch mal am abgesteckten Stecker (bordseitig) die Spannungen gemessen: GRAU ist die Fahrzeugmasse Am ersten Pin neben der Fahrzeugmasse liegt imm Bordspannung (ca. 12V) Am zweiten Pin neben der Fahrzeugmasse liegt bei Stufe 1 immer ca. 3 Sekunden Bordspannung (ca. 12V) und dann wieder rund 10 Sekunden 0V) Bei Stufe 2 sind es immer 0V. Am dritten Pin neben der Fahrzeugmasse liegt bei Stufe 2 immer ca. 3 Sekunden Bordspannung (ca. 12V) und dann wieder rund 10 Sekunden 0V) Bei Stufe 1 sind es immer 0V. Im Intervallbetrieb habe ich mal keine Spannungen gemessen. Nun ist es mir ein Rätsel wo die Fehlerursache noch liegen könnte. Zumal der Motor als ich Ihn ausgebaut hatte gelaufen ist. Vielleicht hat noch jemand einen Tipp. Bin für alle Tipps dankbar. Gruss aus dem sonnigen Süden ! Roberto
  12. Roberto

    Stecker Wischermotor zerlegen

    Hallo, habe nun das Problem meines nicht mehr funktionierenden Scheibenwischers gefunden. --> Kabelbruch im Stecker zum Wischermotor. Nun habe ich aber nicht erausgefunden wie man den Stecker zerlegen kann. Im Stecker ist eine lila "Schiene" die sich seitlich herausschieben lässt. Diese habe ich schon entfernt. Darunter sitzt ein rotes Gummi, auch dieses habe ich schon entfernt. Nun weiss ich nicht mehr weiter. Ich muss aber unbedingt eine der vier Leitungen aus dem Stecker herausnehmen und reparieren. Hoffe auf schnelle Hilfe, meine Kugel steht zerlegt in der Hofeinfahrt. Sonnige Grüße, Roberto
  13. Roberto

    Scheibenwischer defekt

    Hallo, habe es heute endlich mal geschafft direkt am Stecker des Wischermotors zu messen. Es sind vier Kabel (grünweiß, grün, grünschwarz, braun) Zwischen grünschwarz und braun messe ich immer 13,5 Volt. Egal ob der Wischerhebel auf ein, Intervall oder aus ist. Zwischen grünschwarz und grün messe ich ich auch immer 13,5 Volt. Nur bei der höchsten Stufe ist die Spannung 0V Auf der höchsten Stufe messe ich dann zwischen grünschwarz und grünweiss 13,5 Volt. Nun habe ich aber leider nirgends gefunden was ich bei welcher Einstellung messen müsste. Hat hier jemand Infos ? Oder kann ich davon ausgehen, dass der Wischermotor das zeitliche gesegnet hat ? Gruß, Roberto
  14. Roberto

    Ölsensor u. Servo spielen verrückt, Maderbiss?

    Habe auch wieder das gleiche Problem. Hat nur ein paar Monate gehalten. Bin sehr gespannt ob deine Werkstatt die Ursache findet. Gruß, Roberto
  15. Roberto

    Scheibenwischer defekt

    Hallo, seit ein paar Tagen läuft mein Scheibenwischer nicht mehr. Angefangen hat es, als ich das Fahrzeug gepart habe ohne den Wischer auszuschalten. Der Wischer stand mitten auf der Scheibe. Als ich danach wieder losgefahren bin hat sich der Wischer nicht mehr bewegt. Ich konnte den Wischer dann einfach per Hand in die Ausgangsposition zurückschieben. Sicherungen im Sicherungskasten habe ich alle geprüft, sind alle in Ordung. Wo kann ich weiter prüfen um den Fehler zu finden ? Wo befindet sich das Wischerrelais ? Schöne Grüße, Roberto