Jump to content

mr.zwiebelkopf

defective mailaddress
  • Posts

    41
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
  • Production year
  • Winter rims
  • Additional rims
  • Panorama roof
  • Air condition unit
  • Hitch

Wohnort

  • Wohnort
    Halle (Saale)

Contact

  • ICQ
    101132992
  • AIM
    thadirtydee
  • MSN
    mr.zwiebelkopf@gmx.net
  • Skype
    mr.zwiebelkopf

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

mr.zwiebelkopf's Achievements

  1. Da ich auf der Suche nach einem passenden protection kit im Katalog von Bilstein nicht fündig geworden bin, habe ich eben nochmal angerufen. Dort wurde mir gesagt, dass es für die Dämpfer (VE3-5217) von Bilstein kein kit gäbe und man Standardprodukte verwenden solle. Muss ich jetzt also den originalen Faltenbalg modifizieren oder hat jemand doch noch andere Informationen parat. Wie man dem Beitrag von Schnelletrecker entnehmen kann, muss es ja mal passende Teile gegeben haben. Grüße André
  2. Sehr richtig, aber ein A8 mit 75 PS, ich glaub' das wird nix
  3. Das mit der Glaubensfrage ist wohl durchaus korrekt Ich bin auch definitiv kein Creative-Fanboy aber die kx-Geschichte sah nach einer guten Lösung aus (war sie ja auch) und eine passende Karte (Sound Blaster Audigy 2 ZS Notebook) gab es gebraucht auch recht günstig, so dass ich diese dann auch verbaut habe. Die angegebenen 104 dB Rauschabstand kann ich aber nicht so ganz glauben, entweder tatsächlich Creative Marketing, oder aber das Beipack-Lakritz leistet seinen Beitrag. Mal hören wie es ist, nachdem ich mir ein paar Kabel gelötet habe. Kann also durchaus sein, dass deine Haltung bezüglich Creative gerechtfertigt ist, aber zum Glück spielt das Rauschen bei laufendem Motor keine Rolle mehr. Die Leute von (((acourate)))® bieten auf Ihrer Homepage auch was BruteFIR basiertes als Freeware an. Wenn ich es richtig verstehe, setzt deren System auf BruteFIR auf und die Software dient nur zur Erstellung der Filter für BruteFIR. Sowas sollte aber auch anders gehen, einfach mal hier schauen The DRC - Digital Room Correction - Wiki Diese ganze Sache mit den VST-Plugins würde mich aber auch mal interessieren. Gibt's da (möglichst kostenlose) Host-Software, durch die ich dann das normale Soundsystem durchleite? Wie schaut es dann mit der Latenz des Gesamtsystems aus? (Für das Auto wohl eher irrelevant, aber vielleicht will man ja mal ein schickes Heimkino bauen )
  4. Wenn du was mit BruteFIR zum Laufen bekommen hast, dann gib doch bitte mal Bescheid, ich würde mir die Konfiguration dann gerne mal ansehen. Soll die Geschichte für's Auto sein? Falls ja, dann möchte ich gerne wissen, was deiner Meinung nach gegen eine Karte von Creative sprechen würde. E-MU baut auch eigene Karten für den Studio-Einsatz die kx-kompatibel sind, vielleicht findest du da was für deine Ansprüche. Grüße André
  5. Solltest du zufällig eine Karte mit Emu10k1 Chip erwerben wollen, welche auch noch vom kx-project Treiber unterstützt wird, bist du gerettet . Ich habe mir damit eine Software-Frequenzweiche mit Laufzeitkorrektur für eine vollaktive Konfiguration binnen 10 Minuten aufgebaut (ohne Abstimmung natürlich). Ansonsten bliebe noch die Möglichkeit, BruteFIR zu nutzen, obwohl dort die Konfiguration eher kniffelig zu sein scheint. Dafür läuft das dann unter Linux. Der Player foobar2000 hat meines Wissens nach auch ein paar Module für solche Aufgaben, ist aber auch wieder eine Windows Lösung. Ich würde sagen, die Nutzung des kx-Treibers sollte am schnellsten zu brauchbaren Ergebnissen führen. Da kompatible Karten auch nicht die Welt kosten, weißt du ja, was zu tun ist Viel Erfolg André
  6. Bei mir trat dieses Verhalten auf, als mein Kühlerlüfter nicht mehr lief. Mehr dazu kannst du hier nachlesen: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=18696
  7. Ja tut sie. Die meisten Interfaces von Drittanbietern (meins eingeschlossen) besitzen ja auch nur integrierte RS232-USB Wandler, so dass sie über einen virtuellen COM-Port angesprochen werden.
  8. Also zur 311 kann ich dir keine Antwort geben, da ich immer die 409 benutze. Bei der gehts jedenfalls. Probier mal die 409: Ross-Tech: VAG-COM: Download old versions for obsolete interfaces
  9. Diese Funktion wird über die Codierung des Komfortsteuergeräts eingestellt, was auch mit der Shareware-Version von VAG-COM funktioniert. Den genauen Ablauf kannst du hier nachlesen: Zentralverriegelung umcodieren Viel Erfolg
  10. Laut Stromlaufplan sinds doch aber nur 1,5 mm² in den Türen, oder?
  11. Also Zündung muss an sein damit du dich mit dem Steuergerät verbinden kannst. Während des Verbindungsaufbaus solltest du auch ein klackendes Relais im Kombiinstrument hören können. Zu der Angabe von Opto/ISO beim Interface-Test kann ich dir im moment keine Angabe machen, da ich es selbst grad nicht testen kann. Für den Test sollte aber zumindest eine geänderte Start-Baudrate keinen Unterschied machen. Ein wenig verwundert mich die Option "USB" bei der COM-Port Auswahl in VAG-COM. Meine Version (409.1) hat das nicht und soweit ich weiß geht es ja mit neueren Versionen nur noch mit dem Original-Interface. Hast du vielleicht eine zu neue VAG-COM Version?
  12. Hmm dann fällt mir nur noch ein, beim COM-Port den Latency Timer auf den kleinstmöglichen Wert (bei mir 1 ms) zu stellen. Startbaudrate muss bei mir trotzdem > 0 gesetzt sein. Bei WBH-Diag kann ich nur verbinden, wenn ich in der wbh-diag.ini gleich die korrekte Baudrate für das entsprechende Steuergerät eintrage, also z.B. "Baud=9600" Ansonsten bleibt nur noch eine Möglichkeit ... Zündung nicht an Schönen Abend noch André
  13. N'Abend, Probier mal die Start-Baudrate von 0 auf z.B. 4800 oder 9600 zu setzen. Die Baudraten-Erkennung macht meinem USB-Seriell-Wandler auch Probleme. Sollte das nicht helfen, dann guck mal in den erweiterten Einstellungen des COM-Ports und mach da mal einen Screenshot von. Je nach Wandler kann es dort auch noch Parameter geben, an denen man drehen kann. Viel Erfolg André
  14. mr.zwiebelkopf

    Überschrift

    Beschreibung
  15. mr.zwiebelkopf

    schön sauber

    Meine frisch geputzte Kugel mit Turnschuhen für den Sommer
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.