Joohn

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Joohn

  • Rang
    Member
  1. Enttäuscht!

    Ja, es ist ein Neuwagen. Ich habe mein Auto im Februar 2003 gekauft. Es ist bereits mein 2ter Polo 9N 1,4 TDI, der erste wurde "gewandelt" aufgrund von starken Motorproblemen beim Kaltstart (sehr unrunder Lauf; zündunwillig) und losen Schweisspunkten im Bereich des linken Hinterteils.
  2. Enttäuscht!

    Ich habe meinen Beitrag auch deshalb hier in der Audi A2 Ecke geschrieben weil der A2 ja die gleiche Technik hat. Also ehrlich gesagt, das verdirbt mir die Freude an dem Auto. Es macht überhaupt kein Spass dem Kilometerzähler zuzusehen wie er eilig weiterklettert und auf die 100000km Marke zusteuert wenn man weiss was schon alles ersetzt worden ist. Der Turbolader gehört meiner Meinung nach zum Motor und soll auch erst zusammen mit dem Motor den Geist aufgeben, auf jedenfall nicht schon bei 70000km. Naja, dann fahre ich halt bald mit einem halb neuen und halb alten Auto!
  3. Enttäuscht!

    Nachdem ich mein Auto nunmehr 70000km (mit ziemlich vielen Problemen eigentlich) gefahren habe und ich es seit mehreren Wochen bereits regelmässig zur Werkstatt gebracht habe aufgrund einem Schwirr/Rasselgeräusch (besonders im Leerlauf gut zu hören) kommen täglich neue Hiobsbotschaften! Ich glaube aber dass das Geräusch von Anfang an zu hören war, wenn auch nicht so laut. Aber: als ich vor wenigen Wochen aufgrund des Geräusches in der Werkstatt war meinte man es sei die Wasserpumpe und/oder der Zahnriemen. Nach dem Wechsel von Alldem war alles beim Alten,es rasselt/schwirrt munter weiter! Danach glaubte man es sei ein Schwingungsdämpfer an der Kurbelwelle! Diesen hat man letzte Woch gewechselt, Resultat: auch das wars nicht! Gestern hat man mir gesagt es könnte vielleicht der "Kollektor" (wie sagt man eigentlich auf Deutsch richtig dafür? :-) ) am oder hinter dem Turbo! Heute dann hat man bei den Arbeiten am Turbo auch noch gemerkt dass dieser irgendwie Öl rausdrückt!!! Jetzt bekomme ich auch noch einen neuen Turbo, aber nicht vor Montag da das Teil bestellt werden muss!!! Also ich weiss ja nicht, aber ich habe es gründlich satt! Ich will einfach nur gerne Autofahren ohne irgendwelche Schwirr/Quiitsch Geräusche, aber das ist anscheinend nicht möglich. Ich bin enttäuscht von meinem Auto, und als Student kann man sich ja auch nicht einfach so ein Neues kaufen. Aber was kann der Grund sein warum der Turbo Öl verliert? Ist zuviel Öl drin (oder drin gewesen), ist der Turbo wirklich bereits am Ende??? Ich fahre SEHR schonend mit dem Auto, fahre es immer behutsam warm, lasse den Motor meistens einige Umdrehungen laufen bevor ich ihn ausmache, schaue immer nach dem Öl usw! Ja was muss ich denn noch tun damit alles hält?! 70000km, das ist doch nicht die Welt! :oops: :cry:
  4. spritsparende Fahrweise???

    Jetzt meine Frage an euch: kann man den 1,4 TDI (bei mir im Polo) mit 50km/h im 5ten Gang bewegen? Es ist mir klar dass das bei einem sanft laufenden 4 oder gar 6 Zylinder geht, aber habt ihr nicht auch den Eindruck das der 3 Zylinder da mächtig unrund und sehr angestrengt läuft? Wer fährt schon lange mit dem 1,4TDI bei dermassen niedrigen Drehzahlen?
  5. Also soweit ich weiss werden heutzutage fast nur noch VTG Turbos verbaut,und zwar bei allen Herstellern. Ich fahre den 55kW Motor im Polo und bin sehr zufrieden.Naja,die Vibrationen...! Aber wenn ich mir dann den 66kW vorstelle...!!! Nimm den!
  6. Klapperne Schaltseile bei 1400 Umdrehungen

    Das gleiche Problem habe ich auch bei meinem Polo, allerdings habe ich folgenden Link gefunden: http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=1802&highlight=doku+polo Ich weiss jetzt nicht 100%ig ob das das genannte Problem ist, jedenfalls habe ich auch bei ca 1400U/min und an der Grenze zwischen beschleunigen und Geschwindigkeit halten diese furchtbaren Mahlgeräusche, allerdings schon ca 40000km lang! Ich habe den Eindruck dass das ganze sich in Rechtskurven verstärkt?!
  7. Schub fehlt - dürfte aber nicht der LMM sein

    Probier mal mit anderer Spritmarke! Das KANN nämlich SEHR WOHL was ändern,nicht seeeehr viel aber bei meinem Polo 1,4TDI spielt es eine kleine Rolle.Mit Esso habe ich zum Beispiel unten "mehr Drehmoment" als mit Aral zum Beispiel. Ist natürlich alles sehr marginal. Was dagegen spricht ist dein Momentanverbrauch,der wird sich wohl auch nicht durch anderen Sprit verändern....aber man weiss ja nie, probieren kostet nichts!
  8. Stimmt das wirklich dass in der Betriebsanleitung des A2 steht man sollte unter 2000U/min zurückschalten? Jetz mache ich mir sorgen! Ich fahre einen Polo mit dem gleichen Motor und da steht nix davon! Fahre demnach oft mit weniger!