Jump to content

nils k

User
  • Content Count

    47
  • Joined

  • Last visited

  1. nils k

    Mini vs. Audi A2

    Da ich mit 1,92 recht groß bin, mache ich bei kleinen Autos fast immer die gleichen Erfahrungen. Die Vordersitze lassen sich einfach nicht so weit zurückschieben, wie ich es gerne hätte. So hat man zwar optisch viel Platz, wenn der Sitz ganz hinten ist, dafür reicht der Platz aber vorne nicht. So ist es zum Beispiel auch im neuen VW Fox. Beim Mini ist es ganz anders. Wenn ich da denn Fahrersitz ganz nach hinten mache, kommt die Lehne zwar fast an die Rücksitzfläche, dafür komme ich aber auch nicht mehr an die Pedale. Ich muss also wieder ein wenig nach vorne rutschen. Die "Qualitätsprobleme
  2. Hallo banane, das B-IG ... bei den Minis hat aber weniger mit dem englischen "big" als vielmehr mit der Mini-IG aus dem Internet zu tun. Auf die Initialen sind viele der Mini-Forumsmitglieder ganz heiss!
  3. nils k

    Mini vs. Audi A2

    Also den A2 TDI (egal mit welcher Maschine) mit den Cooper S zu vergleichen passt ja nun finde ich gar nicht. Den A2 TDI 55 KW kann man recht gut mit dem Mini One D vergleichen, da passen dann ja die Fahrleistungen auch einigermaßen und der Mini ist noch dabei deutlich leiser auch wenn die Toyotamaschine beim Mini nicht besonders überzeugend ist. Bei den Dieseln macht der A2 vom Motor her also schon mehr Spaß. Wenn man dann bei den Benzinern schaut und den FSI mit dem normalen Cooper vergleicht, sind die Fahrleistungen annähernd gleich (Cooper in der Beschleunigung flotter, dafür in der Hö
  4. nils k

    Mini vs. Audi A2

    ...wobei man für den Kaufpreis eines A2 auch durchaus gute Autos bekommt, die deutlich mehr Nutzwert bieten! Aber das ist wieder etwas anderes. Jemand, der auf Nutzwert aus ist, wird sich auch nicht ernsthaft für einen Mini interessieren. Da steht doch wohl eher die Form und das Fahrverhalten im Vordergrund. Die Art und Weise, mit der sich BMW München um die Mini-Fahrer kümmert ist allerdings auch erstklassig. Da wird einem Mini wirklich als Lebensgefühl vermittelt. Man hat eine eigene Mailadresse (eigenes Kennzeichen@mini.de), bekommt jede Menge Präsente zugesandt und eine sehr gutes
  5. nils k

    Mini vs. Audi A2

    Hi nochmal, ich denke, man kann die beiden Autos auch nur deshalb vergleichen, weil sie beide die jeweils kleinsten und günstigsten Autos eines deutschen Premiumherstellers (oder einer Tochter) sind. Vom Konzept und Raum ist es natürlich sehr schwer, da einen Vergleich anzustellen. Ich glaube auch nicht, daß man von den Fahrleistungen den A2 FSI mit dem Cooper S vergleichen kann/sollte. Bis auf den Preis haben die beiden ja nicht gerade viel gemeinsam. Da passt zum FSI der Cooper doch deutlich besser und da ist er eben auch ein wenig günstiger bei zugegebenermaßen deutlich weniger Plat
  6. Hallo Ihr, ist hier eigentlich noch jemand im Forum aktiv, der den A2 durch einen Mini oder umgekehrt ersetzt hat und wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen? Nils
  7. Hallo, wir haben uns diese Frage damals auch gestellt als wir BluePyramid unseren A2 verkauft haben. Unsere Antwort war ein klares NEIN. Hatten zwar mit dem Motor keinerlei Probleme (wenig Spritverbrauch, recht munter und keinerlei Ölverbrauch!) aber sonst doch einige Dinge dran, die damals zum Glück alle über Garantie oder auf Kulanz erledigt wurden. Wir haben uns nun für einen Mini Cooper entschieden und sind damit vollauf zufrieden. Hat zwar deutlich weniger Platz, macht aber bei gleichem Anschaffungspreis viel mehr Spar und ist vom Fahrverhalten mit dem A2 gar nicht zu vergleichen. I
  8. Hallo, vielen Dank für die Tips und Einschätzungen. Ich habe den A2 nun gestern verkauft. Damiit der Kleine in der "Familie" bleibt, natürlich an ein Mitglied aus unserem Forum... Ciao.
  9. Bei uns war anfänglich in erster Linie Ablehung zu spüren. Allerdings hat sich ein befreundetes Pärchen bereits einen A2 gekauft und zwei andere planen es für´s nächste Jahr.
  10. Wir haben in unserem das graue Leder und auch nach 32 TKM noch keinerlei Spuren oder Flecken drauf. Auf der Rückbank sitzt kaum jemand, dort sieht das Leder allerdings genauso aus, wie auf dem Fahrersitz. Ich kann also auch nur dazu raten!
  11. Ich kann zum Glück Entwarnung geben. Die Unwucht oder das Rubbeln ist weg. Hat sich wie Rolf schon vermutet hatte nach einigen Kilometern und ein paar etwas stärkeren Bremsungen erledigt.
  12. Hallo, hier nochmal ein Bild von unserem A2.
  13. Hallo Ihr, wir sind gerade am überlegen, ob wir unseren A2 gegen einen Kombi tauschen. Ich wollte mich mal bei Euch erkundigen, was Ihr meint, was ich für den Wagen noch nehmen kann. Hier die Daten: A2 1,4 l Benziner EZ 05/2001 32 TKM 2. Hand (Vorbesitzer Audi AG) Ebonyschwarz Perlnappa Silber Advance Paket Style Paket Concert I + CD-Wechsler original 16-Zoll Alus mit 195/45 16 Open Sky System Nebelscheinwerfer Sideguard 3-Speichen-Sportlederlenkrad Winterpaket Scheinwerferreinigungsanlage Das Auto ist in sehr gutem Zustand und hat bis 05/04 noch die Audi Gebrauchtwa
  14. Also ich hab den Tip von Rolf jetzt ausprobiert und es ist deutlich besser geworden. Weg ist es leider noch nicht ganz aber ich hoffe, das gibt sich jetzt bald...
  15. Hallo Rolf, das Rubbeln tritt auf gerader Strecke nur auf, wenn ich die Bremse betätige. In etwas schärferen Kurven merkt man jedoch auch ein leichtes Rubbeln. Man merkt es in erster Linie am Lenkrad, allerdings habe ich auch das Gefühhl, daß man es hört auch wenn das jetzt vielleicht komisch klingen mag. Der Wagen hat jetzt 32 TKM gelaufen, allerdings wurden die Bremsscheiben bereits bei 6 TKM gewechselt als ich ihn gekauft habe, da rubbelten sie nämlich auch schon. Ich werde das mit dem zweiten Gang morgen mal versuchen und berichte dann vom Ergebnis. Schonmal vielen Dank!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.