Jump to content

ChinA2

User
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by ChinA2

  1. Mein A2 TDI 1.4 braucht das auch! Bin dabei!
  2. Hi, das aktuelle LL Intervall war 16Monat und ca 12000Km gefahren. Wieviel KM soll ich noch damit fahren? Jetzt steht da noch 200KM. Gruss
  3. OK, versteh! Das heisst, wenn ich nur 12000Km fahre, soll ich eigentlich nur festintevall service machen.
  4. OK. Vielen Dank! Leider muss ich noch ein Paar dumm Frage stellen. 1. Kann ich zwei ganz normal Wagenheber benutzen, um das Auto zwei Seite hoch zu stützen? Ist es gefährlich, wenn ich auf 1. Gang legen und Handbremsern fest ziehen? Ich kann noch ein Wagenheber vom Freund borgen. 2. Wenn es richtig montieret, kann die Stange durch den Gummilager links und rechts ruschen, richtig? Gibt es spezialle Position, die ich messen muss? Wenn es wirklich so einfach ist, werde ich am Wochenende beim Radwechsel auch das machen. Vielen Dank!
  5. Hi, mein A2 TDI hat immer LongLife Service gehabt. Aber ich habe gerade gerechnet. Letzt mal war 12.2008. Nach ca. nur 13000Km ist Service wieder fälllig. Das 'LongLife' ist aber zu kurz, oder? Ich habe im Forum gelesen, es kann auch normal 'fest termin' Service mit A2 machen, stimmt es? Wie machen man das? Braucht das A2 besonders Öl? Wieviele Monate und Wieviel KM ist normal Service gültig? Vielen Dank! BTW: kann jemand mir helfen, die 'Stabi' Frage zu beantworten? Stabischaden billig do it your self reparieren - Seite 10 - A2 Forum
  6. Hi, Vielen Dank für die genze nutzliche Information und Anleitung! Heute habe ich das Stabi von meinem TDI 1.4 photo gemacht. Es sieht aber nicht wie ihre Stabistangen aus, namlich, das Plastic ist nicht ausgeruscht. Es ist nur klar, dass die Hülle sind durchgerostet. Ist das Stabi Gummilager schon kaputt?Oder das Geraüshe kommt nicht aus Stabi, sonder iregendwo anderes her? Vielen Dank für die Hilfe!
  7. Hi, heute war ich bei Werkstatt um Inspektion Preis zu erfahren. Hier sind die News, die ich bekomme. 1. Audi A1 kommt gegen July. 2. neues A2 kommt in Herbst, aber es hat nix mit unseres A2 zu tun 3. Es ist schon richtig, dass mein A2 nur Gelb Plakatte bekommen kann. Es wird auch 'Ausnahmregelung' geben in München ab 2010, aber nur für 1 oder 2Jahre. 4. Das 90K Km Inspektion kostet ca.1100€ incl. Inspektion+öl+Zahnriehmen+wasserpumper. 5. Mein TDI ist das letztes Auto von diesem Model (AMF motor). 6. Es kann aber auch mehr kommen, weil ich höre 'klang..klang' unter Auto wenn ich fahre. Nur FYI
  8. Hi all, da ich nicht mehr mit der Versicherung Dir***line zufrieden bin, möchte ich die Versicherung bald wechseln. Wer hat Erfahrung mit HUK24 Da Direct Cosmos Direkt Vielen Dank!
  9. Hallo zusammen, 90000KM Inspektion für TDI 75PS steht vor uns. Aber wir haben wenige Erfahrung mit Werkstatten. Ich möchte ein Werkstatt in München Ost finden. Wer hat Erfahrung mit Werndl? Gibt es sonst noch Audi Werkstatt? Oder sollen wir doch A.T.U gehen? Vielen Dank für jede Meinung!
  10. Kann man selbst mal Zahnriemen anschauen und mal selbst entscheiden, ob es noch geht oder nicht? Eigentlich fahren wir in der Stadt, also für kurzen Strecker. Pro Jahr haben wir nur ca 20000KM Fahrleistung. TDI ist doch nicht nötig, manchmal denke ich. Ich kenne solche Ausnahme noch nicht in München. Nur ein Problem, wir wohnen nicht direkt in München innenstadt, aber muessen jeden Tag in die Stadt fahren. BTW: warum ist es immer lustig, wenn man etwas mit China zu tun hat? Warum hat chinese nur Problem, wenn Geely Volov kauft, oder wenn BYD mit BENZ zusammen Akku-Auto baut?
  11. Gerade habe ich ziemlich Bauchschmerzen mit mein A2. Das gutes TDI von 2003 mit AMF Motor (abgas EU3) hat fast 90000KM und melde sich schon für nächstes Service. Ich weiss, dass eine diche Rechnung wird kommen. In die Stadt braucht man EU4 Abgas ab 2012. Und die Versicherung von A2 werde immer teuer. Meine Frage: - Wieviel wird es ungefähr kosten für das 90000KM service bei Audi? - Lohnt es sich, das gutes TDI zu verkaufen und vielleicht ein neues Auto kaufen? - Wenn zu verkaufen, wieviel ist noch realistisch? Advanced und S-Line hat es.
  12. vielen vielen Dank! Ich habe nach geschaut, dass mein A2 auch ISOFIX hat. Bei ADAC habe ich auch die Testbericht gelesen. Römer Duo ist siche ein gut Wahl. Babyschale von MaxiCosi haben wir schon. Und mit Gürtel geht es OK. Gruss
  13. Vielen Dank für die Antworten! Bau Jahr von meinem Wagen ist 2003 und 2 Hintersitz. Fahrer und Beifahrer haben Sportsitz (S-Line). Sind die Sitz hinter mit ISOFIX? Was ist ISOFIX eigenlilch und wie sieht es aus? Viele Grüße!
  14. Hi, ich brauche wieder Hilfe von euch. Da mein Sohn (heute 7Monate neu) bald im Alu sitzen möchte, möchte ich für Ihm ein Kindersitz kaufen. Aber es gibt zu viel zu wählen und ich keine Erfahrung damit. Wer hat gute (oder schleichte) Erfahrung mit welchen Modelle, kann mir vielleicht sehr holfen. Vielen Dank! Vielen Grüße!
  15. wer hat auch Lust die Prüfung mal zu probieren. Kennen Sie Deutschland? - Der Einbrgerungstest der Bundesregierung zum Mitraten Viele Spass!
  16. @Modellmotor, vielen Dank! Aber leider kenne ich nur die Werkstatt in München. 400€ für Ölwechsel Longlife Packet, das ist fest Preis vom Audi, glaube ich. Andere A2-freund hat auch so was gehabt. Das Leben in Deutschland ist teuer, in Bayern noch teuer. Aber die Menschen hier leben so und ich muss auch so leben, damit ich auch mal irgendwann intergratiert werden kann. Na ja. Gruss
  17. hi, heute war ich bei der meiner Audi Werkstatt. Der Herr hat ein grobe Schätzung gesagt, mindestens 1200€, kann auch über 2000€ sein, nur für optische Schaden. Delle an der Tür soll gemacht werden und Tür soll lackiert werden. Der Flügel auch, aber bei A2 ist der Teil darauf geklebt, nicht wie sonstige geschraubt. Deshalb werde es teuer. Felge soll getauscht werden. Spur soll gemessen werden. Wenn innen von A2 auch etwas kaputt ist, werde es noch teuer. Ich glaube, es lohnt sich schon beim Vollkasko zu nehmen, natürlich nur wenn ich Schuld hätte. Gruss
  18. Hi, da ich keine Rechtsschutzversicherung habe, werde ich keinen Anwalt einschalten. Aber jetzt ist mir auch bekannt, eine Rechtsschutzversicherung in dieser Gesellschaft wichtig ist. Ich kaufe eine später. Heute war ich noch mal bei der Polizei und möchte ich eine Aussage bei der dokumentieren lassen. Der Polizist hat mich gelacht und hat noch mal erklärt: Es war ein klein Unfall für die Polizei. Die Aussage von den beiden Unfallteilnehmer sind nicht gefragt, natürlich auch nicht dokumentiert. Eigentlich sollten wir beide selbst beim Unfall regeln. Nur weil der Herr schon so alt ist und wir beide Kommunikationsproblem haben, sind die Polizisten vor Ort gewissen. Es gibt ein Protokoll mit Aktenzeichen von der Polizei, aber das Protokoll sagt nicht, wer Schuld hat. Die Versicherungen bekommen die Aktenzeichen, aber nicht das ganz Inhalt vom Protokoll. 'Wer Schuld hat' und auch der Unfall interessieren Polizei gar nicht mehr. Ich habe behaupte, dass ich immer vorher als Unfallverursacher informiert. Es meint, das eine Missverständnis ist. 'Tut mir leid, wenn es so wäre.' hat er gesagt. Na ja, was kann ich noch sagen. Er ist schon sehr nett zu mir. Vielen Dank für die herzliche Antwort! Viele Grüße
  19. Servus, Es tut mir leid! Ich bin ein bisschen ueberragiert und ich habe zu viele geschrieben. Ein Anruf habe ich sicher am 23.12.2008 10:23 (im mein Handy) bekommen. Ich habe nix verhoert. Damals war es mir schon komisch. Soll ich morgen Polizei gehen and eine Anzeige machen? Die Versicherungsfirma kann man per ein 0180 number bekommen, das habe ich genau so macht. Bloedweise habe ich vergessen, die Name vom Anrufer zu fragen. Die Verhaeltnis von der Polizei beim Unfall fand ich damals schon komisch. Vor 3 Jahr habe ich auch mal Autobahnunfall gehabt. Damals hat jeder Teilnehmer nach dem Aussage untergeschrieben. Aber dieses mal nicht. Der Polizist hat nur die Personal aufgenommen und mir ein Muentliche Warnung gegeben. Kein Bussgeld, kein Zettel. Heute habe ich schon mal gebeten, meine Aussage ins Protokoll einzutragen. Aber er(*****) will das nicht. Er behauptet, dass es nur um ein leichten Unfall handelt. Es interessiert der Polizei nicht mehr, weil den Schaden gering ist und auch kein Bussgeld. Soll ich morgen mit meiner Frau noch mal hingehen und noch mal betteln? Kein Aprilscherz, leider. Ich hoffe nur, meine Erlebenis A2-freund Erfahrung bringen kann. Gruss
  20. Servus, heute war ich bei der Polizei um mein Unfall zu erklären. Und jetzt möchte ich meine Geschichte erzählen. Liebe A2-freunde, bitte versuchen Sie den Text hier NUR ALS GESCHICHTE oder Märchen zu lesen. Ich habe zu viele eigene Vermutungen eingegeben und ich kann kein Garantie geben, alle Wahrheit sind. Bitte, bitte... Bei der POLIZEI Wache habe ich mit einen junge Polizist (*** auf der Schulter) angefangen, mein Problem über 'Unfall Verursacher' zu erklären. Durch mein klare Erklärung mit Luftbild zweifelt er auch, warum der alten Herr nicht Unfall Verursacher ist. Denn hat er (*** auf der Schulter) ein Polizist (***** auf der Schulter) vom Büro ausgeholt. OK, ich muss noch mal erklären. Der Chef-Polizist (*****) hat mir folgendes erklärt: 1. im Protokoll steht nicht, dass ich Linksabbieger war. Es steht nur, das ich Spur gewechselt habe. Komisch für mich, warum steht da ich, was ich nach dem Unfall dem Polizist gesagt habe? Weis keine. Gott sei Dank, meine Frau und mein Baby (5 Monate) sind meine Zeugen. 2. im Protokoll steht auch nicht, das ich oder/und der alt Herr der Unfall Verursacher ist/sind. Da steht nur, dass wir beide getroffen sind und wir beide den Unfall verursacht haben. Noch mal komisch für mich. Ein Tag nach dem Unfall habe ich die Polizei angerufen, um die Aktenzeichen zu bekommen. Beim Telefonat hat mir der Polizist gesagt, dass ich der Verursacher war. Nach etwas, 3 Tage noch dem Unfall hat ein Polizist auch mal mich angerufen, um meine Versicherungsfirma und Nummer zu fragen, hat er mir noch mal deutlich gesagt, dass ich der Verursacher war (meine Frau war bei Telefonat bei mir und kann das bestätigen). Aber warum steht das nicht im Protokoll? 3. 'Moment mal, Sie sagen ein Polizist Sie angerufen hat, um Versicherung zu fragen, das kann nicht Wahr sein. Wir Polizei machen so was normalweise nicht, sicher nicht per Anrufen' sagt Polizist(*****) mir. 'Komisch, ein Anruf habe ich sicher bekommen, ich zeigen Sie mein Handy. Naja, ein 'Unbek. Teilnehmer' steht auf dem Handy Display.' Was soll das? Hat mich eine Polizist-Fälschung angerufen, um meine Versicherung zu fragen und auch mal mich zu informieren, dass ich Unfall-Verursacher war? Ich verstehe die Geschichte nicht mehr. 4. Die beide Versicherungen werden schriftlich nach den Protokoll fragen. Aber sie bekommen so genannte 'Unfall Verhalt' nicht. Mein Fall: 'Ich wechsle Spur nach rechts ohne den hinter man zu berücksichtigen.' bekommen die Versicherung nicht. Ich meine, er sollte meine Schilderung ins Protokoll eintragen. Aber er (*****) will das nicht machen, weil man darf den Protokoll nicht mehr ändern, meint er. Aber er (*****) glaubt mir und ich soll das bei der Versicherung erklären. Na ja, schon mal gut für mich. Da steht gar nicht, wer der Unfallverursacher ist. Das soll die Versicherungen selbst klar machen. Aber verstehe ich nicht, warum habe ich bis dem Polizei Besuch immer informiert, dass ich der Verursacher war? Weil ich den Polizei bei ein sau kalt Tag auf der Strasse geholt habe? Noch etwas, damals beim Unfallort habe ich genau gesehen, dass der alt Herr einen von der beiden Polizisten persönlich begrüßt hat. Damals habe ich auch gesehen, die beide Polizisten auch unterschiedliche Meinungen gehabt haben, um den Unfallschuld zu erklären. Zu viele sind vielleicht nur meine Phantasie. Aber ich hoffe, mein Pech bleibt nur in 2008. Und hoffen wir alle A2-Freund nur glückliche 2009 haben. Viele Grüße
  21. Hi, das stimmt nicht. Richtige Antwort habe ich heute gerade von einem Polizist (***** auf der Schulter) gelernt. Es ist so: als Linksabbieger darf man in die Beide Spure einfädeln, wenn man nur ein Abbiegen Spur hat, genau wie meinen Fall. Zu der anderen Frage, als ich in die Kreuzung einfährt, habe ich natürlich kein rot sonder grün, das heißt, die Gegenverkehr auch grün hat und wir im Kreuzung warten sollten. Bitte mal das Luftbild mal genau anschauen, es ist ein grosse Kreuzung. Gruss
  22. Vielen Dank für die Antwort. Ich habe nur solche Stelle mit Unfallschaden gefunden, sonst hat mein A2 keine Kratz mehr. Meinst du, dass die Felge noch OK ist und keine neue Felge gebraucht wird? Es ist kein originale teuere Felge, 80€ pro Stück, glaube ich.
  23. Servus, hier zeige ich den Schaden, den mein A2 durch den Unfall bekommen. Die Fotos sind von mir, also nicht von der Werkstatt. Morgen werde ich versuchen, eine Untersuchung in der Werkstatt zu machen und einen Kostenvorschlag für die nötigen Reparatur zu bekommen. Jetzt schätze ich, das Kosten kann nicht teuer sein und es lohnt sich wahrscheinlich nicht durch Vollkasko zu ersetzen, fall ich das Geld nicht von meinem Unfallgegner (Versicherung) bekommen. Eine Frage habe ich, ist solche Kostenvorschlag kostenlos? Die Versicherung meint, nur das Foto von der Werkstatt zählt. Der Aufprall war für mich sehr stark und schockiert. Da ich auch mein Baby am Board (hinter Beifahrer) habt, habe ich große Sorgen gehabt. Aber der Schaden ist viele geringer als ich gedacht habe, und auch viele geringer als der, den anderes Auto bekommt. Das anderes Auto war ein Passat. Ich habe den Schaden von anderem Auto nicht genau gesehen. Aber ich glaube, der Scheinwerfer rechts ist weg, die Stoßstange ist kaputt und auch Kühlwassertank ist auch kaputt. Aber das bin ich nicht sicher. Nach dem Aufprall machte ich nur Sorge um meines Baby. Eine Erklärung von mir ist, das Passat hat genau auf dem Teil unter A-Säule von A2 getroffen, wo gerade härtesten Teil der A2 hat. Deshalb bekommt A2 nur Delle und Kratze. Die Felge ist gerade 3 Monate alt. Ein tiefe Kratz hat er bekommen. Ich vermute, ein Teil von Passat ist eingegangen und das verursacht. OK. Ich muss sagen, dieses mal ist mein A2 ein super Held für mich und mein Familien gewissen. Er hat uns gut schützt. Vielen Dank, mein A2. Viele Grüße
  24. Servus, Vielen Dank für die herzliche Antworten vom euch. Gerade war ich bei der Polizei und habe ich viele zu berichten. Aber ich werde lieber ein neues (oder mehr) Thema öffnen. Zum 'grün Pfeil' meine ich die Speziale Ampel an der Ecke. Ein Photo habe ich gemacht. Durch diesem Unfall hat mein A2 nur kleinen Schaden bekommen. Dazu möchte ich auch ein neu Thema öffnen. Viele Grüße!
  25. Aber der Polizist meint, dass ich der Unfallverursacher bin. Er hat genau so in der Akten geschrieben. Das verstehe ich nicht mehr. Zeugen habe ich nicht. Meine Frau ist zwar auch am Board, aber sie das anderes Auto auch nicht sehen könntet. Ich habe einfach Pech gehabt. Ich werde die Versicherung die Wahrheit sagen und mal schauen, was passiert. Viele Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.