Jump to content

Gizmo

User
  • Posts

    20
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Gizmo

  1. Hallo nochmal, bin leider nicht so oft im Forum. Interesse hätte ich auch! Würde dann spontan dazu kommen. Welche Uhrzeit ist geplant? (komme aus Alfeld bzw. Gronau mit meinem A2)
  2. Inzwischen wohn ich (mit meinem A2) wieder in meiner Heimat Nähe Hildesheim. Laatzen ist also nicht so weit.
  3. Kennt ihr euch eigentlich alle untereinander? Ansonsten hätte ich auch auch Interesse mitzufahren.
  4. Die Info habe ich auch und daher immer das teure 5W40 nachgekippt. Tip: 1.an manchen Tankstellen kann man das Öl direkt zapfen. Spart etwa 5,- 2.bei ATU habe ich das 5W40 Eigenmarke für 19,99 gekauft.
  5. So viele Fachleute hier am Start, keiner der mir helfen oder einen Tip geben kann?:smurf:
  6. Hallo, als nun A2 Fahrer muss ich ein paar Dinge von meinem verkauften A3 Bj 99 loserden und möchte die Sommerreifen 205/60R15 und das Soundboard (Hutablage) mit JBL Boxen anbieten. Meine Frage an euch ist, passen die Wohl an verschiedene Fahrzeuge, oder wirlich nur für den A3 aus diesem Bj. ??? Oder wo kann ich das in Erfahrung bringen? Danke für eure Hife. Ein zufriedener A2 Fahrer.
  7. Danke- das erklärt mir WAS der Motorblock ist. Habe mich falsch ausgedrückt. Wollte eigentlich hier fragen, was sich mit einem neuen Block ändert oder welchen Einfluss dieser zB auf PS anderes hat.
  8. Geschafft. Er fährt wieder... Habe den Kleinen nun endlich zurück. Motorblock wurde ausgetauscht- daher keine Tachorückstellung Kann mir jemand erklären, was der Motorblock ist? Danke.
  9. 6 Wochen hat es nur gedauert- nun bekomme ich heute meinen A2 wieder. Bin gespannt und werde berichten. Weiß jemand in welcher Höhe ich dem Autohaus die An- und Abfahrt in Rechnung stellen kann? Danke.
  10. Laut Anwalt habe ich nun folgende Infomation zum Thema Unkostenerstattung: Hier ist die Regelung des § 439 Abs. 2 BGB eindeutig, wonach sämtliche Transport-, Wege, Arbeits- und Materialkosten vom Verkäufer zu tragen sind. Keineswegs erfolgt der Austausch nur aus Kulanz, sondern aus gewährleistungsrechtlichen Grundsätzen. Ich werde den Händler informieren, dass ich den A2 einwandfrei wieder haben möchte und meine entstandenen Unkosten in Rechnung stellen werde.
  11. Ja Motortausch würde der Händler machen müssen. Aber macht das Sinn? Später ein Fahrzeut mit Austauschmotor wieder zu verkaufen? Autohaus meint, bei Geld zurück könne ich die angefallenen Kosten, wie 4x Öl, Anfahrten oder Radiotausch nicht anbringen. Ist das so? Durch die Abwrackprämie ist kaum etwas vergleichbares zu finden. An die A2 Typenklasse kommt eh keiner ran.
  12. Nach langem hin und her habe ich nun 3 Möglichkeiten: 1.) Geld zurück (nach Abzug der gefahrenen KM 0,30 je km) 2.) Neues Fahrzeug (leider keines in der Preislage verfügbar) 3.) Reperatur (aufgrund der hohen Kosten nicht gewünscht) Spontan würde ich mich für Geld zurück entscheiden. Nachteil, der Markt gibt durch die Abwrackprämie kurzfristig nicht viel her! Entstandene Kosten werde ich in Rechnung stellen (5x Öl, An- Abmeldung, Anfahrten etc.)
  13. Heute morgen 09:00 Uhr : "Audi wird nun doch ihr Fahrzeug reparieren". 10:30 Uhr : "Vergessen Sie die letzte Mail. Ich war zu voreilig" Hallo? Gehts noch? Können die mir keine klare Ansage machen? Mal sehen was der Anwalt heute abend dazu sagt.
  14. So! Motor vom A2 ist hin. Nicht nur das mir nun der hohe Ölverbrauch bestätigt wurde, sondern auch das er nicht mehr schneller als 80km/h fährt (letzteres ist neu)!!! Jetzt wollen wir uns mal "zusammensetzen" und über ein neues Fahrzeug sprechen !!! Wie sieht das nun aus (Kaufdatum incl. Garantieabschluss im Dezember08). Kann ich die Kaufsumme zurückfordern und angefallene Kosten wie Öl, Radioumbauin Fachwerkstatt, An- und Abmeldung, Fahrkosten, Verlust bei Inzahlungnahme des alten Wagens ?
  15. So hier bin ich wieder. Allerdings mit einem netten A3 TDI als Ersatzfahrzeug, da der Kleine schon 4 Tage in der Werkstatt verbringt! Nach Nachfragen per Mail bekomme ich heue diese schockierende Antwort: Würde mich gerne mit Ihnen über ein alternativ Fahrzeug unterhalten, was allerdings über Mail nicht ganz so einfach ist. Wann sind Sie telefonisch wieder zu erreichen? Uihi! Na da bin ich mal gespannt, heißt wohl "da können wir nichts mehr machen!" Unglaublich!
  16. Gizmo

    ...

    ...
  17. Ich werde am Freitag selber hinfahren und den Wagen dort lassen bis der Mangel behoben ist. Bin gespannt, werde berichten wie es ausgegangen ist.
  18. Gerade ruft mich der Händler an. Per Mail hatte ich vorgeschlagen, den Wagen am Freitag zu bringen (a` 150km), da ich Urlaub habe. Ich soll den Wagen nun erst am Montag bringen, da der Leihwagen für den Händler sonst zu teuer wird! Leider habe ich sonst keinen Urlaub und möchte dafür auch keinen extra nehmen. Den Leihwagen würden sie mir lediglich aus Kollanz stellen und müßte mich da schon nach denen richten. Ich sagte, dass ich im Rahmen der 6 monatigen Garantie überlege, den Wagen zurück zu geben. Das würde nicht so einfach gehen, da ein Händler ja nicht 500km fahren kann um den Ölverlust zu testen!!! Und der Vorbesitzer dies nicht festgestellt hat, da er nur wenig gefahren ist (ges. 46000) !!! Unglaublich vom Autohaus Süd Hülpert in Dortmund/Berghofen wie ich finde, oder liege ich da falsch?! Jetzt ruft die Sekretärin (5min später) an. Würde doch am Freitag gehen (komisch, kopfschüttel*)!! Montag u Diestag soll dann geprüft werden, Mittwoch kann ich ihn abholen? Bitte???? Und dann nochmal hin zur Reperatur? Habe nun ganz klar gesagt, dass ich den erst wieder hole, wenn alles in Ordnung ist und ich danach nicht nochmal komme. Die können von mir aus eine Woche prüfen, wenn ich den Leihwagen habe. Bin dazu geneigt einen Rechtsanwalt einzuschalten (habe Rechtschutz) und den Wagen zurückzugeben. Muss noch dazu sage, dass ich mich beim Kauf auch schon etwas über den Tisch gezogen gefühlt habe, denn für meinen alten A3 habe ich nur einen Bruchteil des Marktwertes auf den A2 angerechnet bekommen.
  19. Vielen Dank schonmal für die Antworten und Tipps. Garantie habe ich. Bin auch am überlegen, das Fahrzeug wieder abzugeben! = :( Die Werkstatt möchte dies selber reparieren. Ich warte auf einen Termin. Allerdings vermute ich, dass die Fehler danach nicht ganz behoben sind und ich immer wieder ärger haben könnte...
  20. Hallo zusammen, ich hoffe, ich erhalte hier ein paar Tipps. Bei einem Händler in DO habe ich mitte Dez. meinen AudiA2 Bj. 2002 Benziner als Gebrauchtwagen gekauft. Auf dem Heimweg ca. 120km sprang die Öllampe an. Sofort kippte ich einen Liter (24,-) nach. Keine 800km weiter leuchtete die Lampe wieder auf und ich kippte nach. Nach dem Händlerkontakt sollte ich vorbei kommen. Prüfung kann allerdings dauern. Leihwagen 45,- pro Tag. Nach nun 5 Litern habe die Sache nun vom Audihändler vor Ort prüfen lassen. Dieser hat mir den zu hohen bestätigt und den Fehler TPI 2015829/3 bestätigt. Irgendwelche Ringe müssen ausgetauscht werden. Der komplette Motor muss dafür raus!!! Was soll ich machen? Soll ich es machen lassen? Soll ich den Wagen loswerden? Habt ihr Erfahrungen?? Vielen Dank für Hilfe.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.