Jump to content

mephy

User
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (90PS)

Wohnort

  • Wohnort
    OBK
  1. Hardy: Danke für das Angebot, das Gerät befindet sich inzwischen auf dem Postweg "nach Hause". Ich wollte mich eigentlich am SA näher damit befassen, habe aber gemerkt, das ich damit schon knapp über dem 14-tägigen Rückgaberecht liege. Das war mir dann doch zu unsicher. Ich besorge mir ein Neues und hoffe das es dann klappt. OBK bedeutet in der Tat Oberbergischer Kreis.
  2. PAPAHANS: ja ich habe es mit eingeschaltener Zündung probiert. AIMg3: ja habe inzwischen etliche weitere StGs probiert, für alle hatte ich im Moment nicht die Zeit, da die Suche einige Zeit brauchte. Die "03. Brems Elektr." ist die einzige die bis jetzt funktioniert hat. Alle anderen wurden mit dem Hinweis auf einen "Kommunikationsfehler" abgebrochen. Tommings: beim ersten Test war es um den Gefrierpunkt (Laternenparkplatz), das AutoDia kam aus der warmen Wohnung. Den zweiten Versuch habe ich daher nach einer ca. anderthalbstündigen Fahrt gemacht - Gerät und Wagen warm. Komisch nur
  3. Aufgrund der Diskussion hier habe ich mir das Gerät ebenfalls angeschafft und ausprobiert. Nach dem Erscheinen des Startbildschirms "1. Steuerungsmodul" ausgewählt, danach "01. Motorelektrik", dann "1. kein CAN-Bus Modus" danach suchte es die Parameter ab und endet immer wieder mit der Anzeige "Kommunikationsfehler". Ich verwende das dem AutoDia S101 beiligende Anschlußkabel
  4. Hallo, seit der letzten Inspektion beim Freundlichen liegt ein Teil im Beifahrerfußraum rum mit der Teilenummer 8Z0 853 589. Scheint eine Abdeckung zu sein, aber wovon?
  5. Habe gebrauchte Räder 7x17 Et38 mit 205/40 bekommen. Dazu ein mehrseitiges Schriftstück mit der Überschrift: "GUTACHTEN zur ABE Nr. 44700 nach §22 StVZO" Ist dies ein Teilegutachten oder eine ABE ?
  6. Lose heißt locker im Gummi gesessen. Er ist hin und her gerutscht und an beiden Seiten an der Karosserie angeschlagen. Der V.A.G. - Mensch, der den Fehlerspeicher ausgelesen hat, meinte auch, ich solle warten bis der Fehler wieder auftritt und dann sofort zu einer Audi-Werkstatt fahren. Die könnten mir evtl. vielleicht sogar weiterhelfen. Mich störte dabei das "evtl.", "vielleicht" und "sogar". Klingt nach einer langwierigen und teuren Suche. Bis zum heutigen Tag ist der Fehler nicht mehr aufgetreten - ich werde jetzt erstmal abwarten.
  7. Hallo, sorry, das ich mich erst jetzt wieder melde. Ich war zwischenzeitlich im Urlaub - sicherheitshalber nicht, wie geplant mit dem A2, sondern mit dem Smart! meiner besseren Hälfte - . Der Fehlerspeicher ist inzwischen von zwei Werkstätten (eine Freie und eine V.A.G.) eingelesen worden und ist komplett leer. Der Fehler ist bis jetzt (ich fahre seit Samstag wieder mit dem A2) nicht wieder aufgetreten. Als Laie gefragt: Kann dies etwas mit dem Stabi zu tun haben? Der war nämlich lose. Bis ich ihn wieder mit neuen Gummis (dem Forum sei Dank!!) befestigt habe vergingen 4 Tage (ländliche Gegen
  8. Danke für die Antwort. Ich werde nächste Woche - sowie ich es schaffe - den Fehlerspeicher auslesen lassen. Das Sonderbare: An dem Tag war das ein Dauerproblem, selbst nach einer vierstündigen Standzeit trat dies sofort nach dem Starten wieder auf. Das Wochenende danach lief überraschend alles wie am Schnürchen, als ob das nie passiert war. Ich hoffe, das damit keine kostenrelevante Teile betroffen sind.
  9. Hallo, habe das gleiche Problem: die Servowarnleuchte leuchtet auf und die Lenkung geht schwerfälliger. Bei dem ersten Bremsen leuchtet auch das ASR und ABS Symbol, sowie die rote Bremsenwarnleuchte auf. Das ganze passierte zum ersten Mal plötzlich nach ca.6 Km während der Fahrt. Wo liegt denn das bekannte gefährdete Kabel und wo der Sensor? MfG Mephy 66kw TDI - BJ 12.2003
  10. Hallo, es ist die Buchse, in der das Spiralkabel, dass die Handykonsole (Freissprecheinrichtung) mit dem Fahrzeug verbindet, eingesteckt wird. Bei der neuen Generation geht das dann kabellos via Bluetooth. Gruß Mephy
  11. Hallo, hier ist noch ein Konfigurator derr den A2 mit Felgen verschiedener Hersteller kombiniert. PKW und FELGE Gruss Klaus - [sizept=11]der mit dem A2 tanzt[/sizept]
  12. Hi, Marder hatte ich auch. Ist der Marder einmal drin, hinterlässt er eine Duftmarkierung, der er permanent erneuert - er kommt daher auch wieder. Parkst Du den Wagen in einem anderen Marderrevier wittert dieser die Konkurenz und steuert den Wagen erst recht an, um die Geruchsmarke des vermeintlichen Reviereindringlings zu übertünchen. Bei jedem Besuch waren bei mir Zündkabel, Wasserschläuche und diverse Kabel durchbissen. Meine Lösung: Motorwäsche durchführen (vernichtet Duftspuren) und einen Rahmen aus Latten zusammenschlagen ca. 15 cm Höhe, darauf Kaninchendraht spannen und fest
  13. Hallo, ich habe mir auch einen Werksdienstwagen über einen Händler gekauft und nur gute Erfahrungen gemacht. Nachdem ein alkoholisierter Diskoheimkehrer mit seinem Wagen aus der Kurve getragen wurde und meinen A2 gegen eine Grundstücksmauer drückte (Totalschaden), habe ich mir wieder einen Werksdienstwagen gekauft. Letzten Samstag hab' ich ihn vom Händler geholt - und bin auch mit diesem absolut zufrieden. Gruss Klaus
  14. Hallo, den Zubehörkatalog für den A2 kann man unter http://zubehoer.audi.de/zubehoer/katalog.jsp?sprachID=1 als PDF-Datei downloaden. Die Preise lagen (Stand 03.2003) beim Aufrüstsatz (TDI) bei 453 Euro zuzüglich 400-600 Zeiteinheiten (4-6 Arbeitsstunden) Gruß Klaus
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.