PittiBerlin

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.
  • Farbe
    Delfingrau Metallic
  • Sommerfelgen
    15" 6-Arm Stylefelgen
  • Ausstattungspakete
    High-tech

Wohnort

  • Wohnort
    Berlin

Hobbies

  • Hobbies
    Laufen (spez. 10k und HM)

Beruf

  • Beruf
    Schreibtischtäter
  1. Moin zusammen, vor einigen Wochen hat mich meine Kugel mit der Lampenkontrolle genervt und ab einem bestimmten Alter wird das Piepen für die Gesundheit gefährlich ;-) Vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem und ich kann mit der Beschreibung zur Behebung beitragen... Symptome: - sporadische Fehlermeldung Lampenkontrolle mit kräftig gesundem PIEP - Kontrollleuchte im Cockpit für Fernlicht glimmte unregelmäßig oder leuchtete hell, obwohl kein Fernlicht eingeschaltet war - Pfeifen über die Lautsprecher auch bei ausgeschaltetem Radio (bei mir die Boseanlage) - Fehler unabhängig, ob Motor an oder aus Fehlersuche: 1. Brems- / Rücklichtbirne (zweifadig) getauscht - die linke war schwarz aber noch funktionsfähig -> Fehler weiterhin 2. H7 getauscht -> keine Besserung 3. H3 getauscht -> nüscht Um einen Fehler seitens LiMa auszuschließen, habe ich auch bei abgeschaltetem Motor getestet... Dann nochmal kurzer Blick in die Sicherungstabelle: Abblendlicht und Leuchtweitenregulierung hängen jeweils gemeinsam an einer... ...und tatsächlich die rechte LWR ging nicht mehr. Ein Blick ins Innere zeigte Korrosion/Ausblühung unter dem Kondensator. Die daraus resultierenden Werte mochte die Lampenkontrolle wohl nicht. Dann https://www.amazon.de/gp/product/B00CJO66DU/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1* bestellt und verbaut (die Kugel des Stellstabes unter die Führung zu bekommen ist etwas frickelig aber ohne Gewalt machbar) und alles wieder fein :-) Der Motor kalibrierte sich nach Einschalten der Beleuchtung sofort selbst auf die korrekte Höhe bzw. gleich hoch zum linken Scheinwerfer (Check an der Hauswand) VG Peter Moderator: * Da solche Links nur eine gewisse Zeit funktionieren: Hier geht es um ein Stellelement/Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung als Ersatzteil.
  2. PittiBerlin

    Motorsteuergerät Updatethread

    ich steige jetzt auch mal mit ein... Mein B(a)BY aus 2003 strahlt mich nun auch mit der MKL an und meine Bosch-Werkstatt hat mit den Fehler P0402 (AGR-Durchsatz zu groß) ausgespuckt. Der Meister meinte, dass ein Update des MSG Abhilfe schaffen kann. Kann mir jemand eine gute Werkstatt in Berlin empfehlen, wo das Update preiswert durchgeführt wird und meine nachträglich eingebaute GRA dann auch wieder aktiviert wird? Viele Grüße Peter
  3. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Ein Klempner ist zumindest nicht an ihm verloren gegangen. Bislang hat er sich nie eine Blöße gegeben. Mal sehen, wie er beim nächsten Besuch guckt
  4. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Nun ja, nochmal Glück gehabt... ohne viel Gefrickel ( nur ein Schaumstoffkeil rauspopeln) bin ich an die türseitige Scharnierschraube gekommen. Kurz gelockert, Tür rausgedrückt und wieder festgezogen. Dann noch den Fensterrahmen wieder etwas zurück gebogen und es sieht fast aus wie neu . Muss nur noch die leichten Lackabschürfungengen auspolieren. Danke für Euren Beistand !!!
  5. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Man sollte nicht dem Augenschein trauen Danke für den Hinweis!
  6. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    So wie es aussieht, ist der Karosserieseite des Scharniersockel genietet - da passt kein Blech dazwischen. Somit bleibt nur das ? auf der Türseite des Scharniers. Mal schauen... drücke mal die Daumen, dass ein Scharniertausch reicht
  7. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Mit dem bloßen Auge erkenne ich zumindest keinen Unterschied zur Beifahrerseite. Hab schon überlegt, ne Handtuchrolle zwischen Karosserie und unterer Türkante zu legen und die Tür langsam aber kräftig zuzudrücken... aber wahrscheinlich geht dabei die Scharnieraufhängung drauf. Sobald ich Zeit habe werde ich die Tür ordentlich abbauen und türseitig einstellen - sofern das möglich ist. An der Karosserie ist leider kein Spielraum a la Langloch vorhanden.
  8. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    hier sind die Bilder... Ich als relativ unbedarfter Schreibtischtäter hätte jetzt behauptet, dass nur das untere Scharnier einen mitbekommen hat. Siehe auch die Einschlagstelle an der Türleiste. An der B-Säule kann ich nur Dollarscheine erkennen Zumal die Fahrertür ohne Probleme und vor allem perfekt schließt....
  9. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Jepp, morgen sehe ich mir den Quark mal genauer an und mach noch einige Fotos.
  10. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Danke - da machst Du mir Hoffnung! Wenn dann neben Zierleiste nur noch der Felgendeckel dazu kommt, wäre ich mehr als zufrieden.
  11. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Ich glaube fast nicht, dass die Tür der Kostentreiber war - zumal die ja komischerweise nach dem Unfall sehr gut aussieht. Die S-Klasse des Unfallgegners hat wohl genau auf Höhe des Scharniers eingeschlagen. Teuer wird wohl eher der Besuch auf der Richtbank, um die Delle in der B-Säule wieder rauszuziehen inkl. der ganzen Montagearbeiten. Hoffe ja immer noch darauf, dass man an dem unteren Scharnier etwas Spielraum zum Einstellen hat... sitze nur leider im Büro fest
  12. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Habe gerade in anderen Threads gesehen, dass die Verschraubung des unteren Scharniers am Türkörper in Fahrtrichtung ist eine Unterlegscheibe hätte keinen Effekt auf die Türflucht.... Vielleicht ist die Aufnahme am Türkörper flexibel / Langloch ausgelegt. Dann könnte es klappen. M10er Vielzahn habe ich schon mal bereitgelegt...
  13. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Das schaue ich mir mal genauer an bzw. Werde es am WE mal ausbauen. Die Eindellung ist lt. Freundlichem nur auf der B-Säule. Die Tür an sich sieht bis auf leichte Abschürfungen im Klarlack erstaunlich gut aus - nichts, was man nicht raus polieren könnte. Die Zierleiste unten habe ich schon nachgeordert... Das Angebot für die Tür behalte ich mal im Auge ja es es ist das pflegeleichte delfingrau. Habe hinten nur eine eigenartige Kombi aus Bose und Handkurbel - müsste man halt etwas Zeit investieren. Am meisten kotzt mich an, dass mein geliebter A2 immer mehr zur Baustelle wird - ist ja auch schon 13 Jahre "alt". Würde mich auch schwer tun jemals einen adäquaten Ersatz zu finden
  14. PittiBerlin

    Treffer an der hinteren Tür

    Hallo zusammen, am Samstag hat meine Kugel einen Treffer an der hinteren Tür (Fahrerseite) kassiert. Lt Freundlichem hat die B-Säule einen mitbekommen, so dass die hintere Tür im unteren Bereich ein wenig zu weit nach innen steht. Das Richten und ne neue Tür wurden spontan mit ca. 2.500 Euro taxiert. Den Fensterrahmen hat er mir für umsonst gerade gezogen, dass die Tür wieder rundum dicht ist. Nun meine Frage: kann ich am unteren Türscharnier eine Unterlegscheibe zwischen Scharnier und Türkörper platzieren um die Flucht der Tür zu korrigieren? Bild anbei... VG Peter
  15. PittiBerlin

    Türfeststeller knackt / Reparaturanleitung

    Danke für die Anleitung - 10 Minuten Angst und dann hatte ich fertig... Die Türverkleidung musste ich auch nur vom "Abziehpunkt" (Loch unten) bis zum Hochtöner anheben... dann gings (trotz meine Klodeckelhände) mit nem gekröpften Ringschlüssel ruck zuck. Und das schönste ---- endliche Ruhe