Jump to content

Spawn366

User
  • Content Count

    194
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (90PS)
  • Color
    Lichtsilber Metallic
  • Summer rims
    17" Audi TT Parabol Felgen

Wohnort

  • Wohnort
    Deutschland (Schwaben)

Beruf

  • Beruf
    KFZ- Mechaniker / Feinwerkmechanikermeister / angehender Wirtschaftsingenieur

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Motorisierung: Erstzulassung: Kilometerstand: Farbe: Ausstattung: Zustand: weiteres: Preis*: Standort*: * Pflichtangabe bei Angeboten
  2. Falls es jemand hilft Meine Lösung war. Dem Pumpenkolben auszubauen und mit dem Druck Stück in dem Akkuschrauber und Politur glatt zu polieren.
  3. Ich hatte meine offen (die ich gerade fahre) und die sind absolut glatt ohne Einschläge
  4. Hallo ich wollte meine PD-Elemente durch andere ersetzen. Beim reinigen und anbringen der Dichtringe ist mir jedoch ein Verschleis des Druckstücks aufgefallen. Sicher es wird ersetzt allerdings ist auch ein Verschleiß am PD-Element scihtbar. Was ist eure Meinung taugen die noch zum Einbauen oder nicht. Als weiter Frage hätte ich noch: Gibts ne Methode um zu sagen wie verschlissen ein Element am Ausendurchmesser ist und was hier noch zum einbau taugt ?
  5. Also ich habe mit meinen Parabol einen Mehrverbrauch von ca. 0,4 Litern. Den Mehrverbrauch hab ich im Winter aber auch seitdem ich die Standheizung habe Also fällt es gar nicht mehr auf
  6. Hi Nachtaktiver nein habe leider kein Bild davon. Aber eigentlich kannst nu nichts falsch machen. Ölwanne abschrauben geht zwar etwas schwer beim 90PS (nur in einem bestimmten Winkel) aber se geht. Anschließend die Plastikführung weg und schon bist am Leiterrahmen. Hier bitte vorab eine 10 zwölfkantnuss besorgen um die Schrauben aufzudrehen (Achtung 1 normale Sechskantschraube ist auch dabei). Normal sieht man recht schnell ob die kette streift oder nicht. Motorblock und Leiterrahmen sollten komplett bündig sein.
  7. Tja das ist das Problem aktuell sind sie dicht. Und ich wollte auf jeden Fall verhindern, dass sie undicht werden.
  8. Guten Morgen, nachdem ich das erste Rasselgeräusch beseitigt habe was von der Kette kam und durch einen leicht schräg montierten Leiterrahmen der ausgleichsewelle erzeugt wurde (siehe https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=51513 ) Und zwar tickern meine PD-Elemente oder zu mindestens eines davon. Beim beschleunigen tickern sie und im Schubbetrieb hört es auf zu tickern. Ich habe noch einen Satz PD-Elemente und würde diese einbauen. Allerdings ist meine Frage, da mein Motor bereits 280tkm runter hat wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das die neuen wieder dicht werden. Wer hat Erfahrungen mit diesem Thema ? Ich würde falls das Risiko zu groß ist einfach den kompletten Kopf tauschen. Danke
  9. Lösung des Problems Also ich habe nun obwohl die Kette erst 40tkm verbaut ist sie erneut gewechselt. Dabei ist aufgefallen, das die Kette sich in den Motorblock eingearbeitet hat. Dies ist passiert da man den Leiterrahmen der Ausgleichswelle Getriebeseitig etwas verschieben kann und dadurch ändert sich der Winkel des Ölpumpenzahnrades. Dies bewirkt wiederum, dass die Kette dem Motorblock sehr nahe kommt und dann auch rasselnde tickernde Geräusche macht. Nach nachdem ich den Rahmen nun ausgerichtet und einen neuen Kettensatz verbaut habe ist das Geräusch weg. Ich habe übrigens den Febi-Satz mit dem KW-Zahnrad verbaut. Der Wechsel geht allerdings muss man zu zweit sein, da sich das Zahnrad durch erhitzen nicht weit genug dehnt das es leicht raufrutscht. Eine zweite Person muss es mit einem passenden Rohr und ein paar Hammerschlägen dazu überreden draufzurutschen. Ich hoffen ich konnte ein paar von euch helfen
  10. Ein befreundeter VW-Mechaniker hat zu mir gemeint, dass in der kipphebelwelle die Ölbohrungsstopfen manchmal rausfallen und er dann Geräusche macht.
  11. Radbedingung ATL 90ps Diesel mit 280tkm. Rasseln und zwar drehzahlabhängig und wenn er warm wird wird es lauter. Kette und Hydros sind Neu Hat schon mal jemand mit der Laufleistung die PD-Elemente eingestellt? Kann es sein das hier ein minimales Spiel vorhanden ist was mein Rasselgeräusch erklären könnte? Habe an nem zweiten Kopf gesehen, dass die Verbindungsteile einlaufspuren bekommen können. Alles ander hab ich eigentlich schon durch. Das Geräusch ist nicht sehr laut daher keine Tonaufnahme aber ich kann es hören und es nerft mich jetzt seit guten 40tkm und ist nur minimal lauter geworden.
  12. Hi ich habe zwei 90PS tdi's die auch tickern einer von beiden wurde komplett überholt und tickert trotzdem. Ich fahre mit dem tickern schon seit fast 40tkm ohne Veränderung. Das einzige was die beiden Motoren gemeinsam haben ist ein Turboschaden. Mir hat mal ein VW-Mechaniker gesagt, dass die Kipphebelkonstuktion solche Geräusche machen kann. Ich konnte aber kein Spiel oder ähnliches ausmachen. Ich werde meine welle im Sommer mal tauschen und schauen ob sich was tut. Sorry, dass dir das nicht weiterhilft
  13. Ich habe mir selbst einen Halter gebaut aus Aluminium. ich habe Einnietmuttern aus Aluminium gesetzt und daran das Alublech und als Blech die Heizung mit dem Orginal Heizungshalte.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.