Migo123

Members
  • Gesamte Inhalte

    121
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)
  • Farbe
    Lichtsilber Metallic
  • Sommerfelgen
    17" S-Line Bolero
  • Ausstattungspakete
    High-tech

Wohnort

  • Wohnort
    Hamburg
  • Website
    http://www.time-foundation.de

Beruf

  • Beruf
    Verkaufstrainer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Migo123

    Anlasser 1.4 geht manchmal nicht

    Meiner Erfahrung nach muss der Anlasser entweder ersetzt werden, oder einmal zerlegen, reinigen und neu fetten und wieder einbauen. Es gibt dazu eine Anleitung hier im Forum. Zumeist ist das in dem Anlasser verwendete Fett so hart geworden, dass einige Teile nicht mehr richtig funktionieren. Wenn man den Anlasser zerlegt sieht man sofort was ich meine.
  2. Migo123

    Motorölverlust

    Mein Tipp, nach eigener Erfahrung, bitte alle Audi Glastempel meiden. Man glaubt gar nicht, wie sehr Audi den kleinen A2 hasst. Such Dir eine kleine Werkstatt, die noch weiß wie man ein so solides Auto wieder in Schwung bringt, es lohnt sich!
  3. Migo123

    Bremse ein Stück weich / Totgang

    Ich hatte das Problem auch, aber nachdem ich die gesamte Bremsanlage überholt hatte. Also alle alten Schläuche gegen Stahlflex ausgetauscht, neue Scheiben/Trommeln und alle Bremszylinder. neu Habe wie immer entlüftet und das System hat auch gut gebremst, nur eben mit sehr langen Pedalweg und einen nicht immer gleichen Druckpunkt. Kurz zum Audi Händler hier im Dorf gefahren und siehe da, es war Luft im ABS-Block. Der Meister hat im VCDS ein Programm aktiviert und schwuppdiwupp war alles so wie immer. Also mein Tipp, es ist Luft im System und wenn die erst mal im ABS-Block angekommen ist, dann geht das nur mit speziellen Entlüftungsprogramm über VCDS.
  4. Migo123

    Ersatzschläuche für Dieselfilter AMF 2001

    Vielen Dank für die Infos. Tatsächlich finde ich unter den oben angegebenen Teilenummern auch Schläuche. Werde versuchen diese zu bestellen. Nur der Preis ist mal wieder typisch Audi, 35,- Euro je Schlauch? Ne, jetzt mal wirklich... Vielleicht kommt dann doch ein ganz normaler Benzinschlauch zum Einsatz. Nur diese verdammten Klick-Verbinder welche die Filtereinheit an die Dieselleitung aus Kunststoff verbindet, müßten dann auch umgerüstet werden. Nun gut, ist ja kein Projekt für Morgen, eher für Übermorgen. Jetzt habe ich ja erst mal wieder für 60.000 km Ruhe und dann hat mein Silberfisch auch schon 270.000 km auf der Uhr. Wie auch immer, sollte ich dazu neue Infos haben, kommen wieder Fotos und ein kurzer Bericht in dieses Forum.
  5. Migo123

    Ersatzschläuche für Dieselfilter AMF 2001

    Bei meiner diesjährigen Inspektion war auch der Dieselfilter mal wieder dran. Nach 60.000 km soll er ja raus. Bei meinem AMF aus 2001 ist noch der alte Filter verbaut. Nun habe ich beim Ausbauen bemerkt, dass die Schläuche langsam porös werden. Vor allem die Schläuche die direkt an dem Filter montiert sind und teilweise ganz schön gebogen werden, sind betroffen. Ich habe mal zwei Fotos von den Schläuchen gemacht und beigefügt. Kann mir jemand sagen, wie die Teilenummer für diese Schläuche lauten? Ich habe auf diversen Seiten im Audi Online-Teilekatalog geschaut, aber nirgendwo war noch eine Nummer vermerkt. Muß man auf die neuere Filtervariante umstellen, wenn man die Teile nicht mehr bekommt? Würde mich freuen, wenn mir jemand von seinen Erfahrungen berichten würden.
  6. Migo123

    Mein 1,4 TDI AMF läuft unruhig

    Ich würde zuerst die Dünnen Unterdruckschläuche, welche vom/zum Turbolader und der Abgasrückführung gehen, überprüfen. Diese sind bei der Kilometerleistung und dem Alter des Fahrzeugs zumeist brüchig und spröde und sollten genau unter die Lupe genommen werden. Kleinste Unichtigkeiten können aus meiner Erfahrung dramatische Folgen in der Leistungsfähigkeit des Motors haben.
  7. Migo123

    Türfeststeller knackt / Reparaturanleitung

    Ich bin ja jemand, der jetzt umbaut. Mein Gefühl war, dass meine Beifahrer die Tür mit den Messingrollen immer extrem zugeschmissen haben. Dadurch wurde dann ggf. auch die Schraube des unteren Scharniers gelockert. Es war bei mir so, dass es beim Tür zu schlagen einen größeren Widerstand gab. So als wenn die Rollen nicht rollen wollten. Ggf. ist der große Nachteil der Kunststoffrollen auch ihr Vorteil, nämlich dass die Rollen ggf. auch "überfahren" werden können. Also der Steg über die Rollen schleift. Auf meinen Fotos kann man auch sehen, dass es einen Verschleiß bei den Messingrollen gab. Zwar sehr gering, aber immerhin. Klar, Messing ist nicht so hart wie der Stahl, auf dem es tausendmal abrollt. Sieht man auch ganz gut auf den Fotos. Ist doch toll, dass es die Kunststoffrollen noch/wieder gibt. Habe meine gestern bei Papahans bestellt und freue mich wie ein Schneekönig, dass Audi keinen Pfennig mehr sieht. Bin gespannt, was Papahans ggf. noch zum Thema Messingrollen an Fotos zeigen kann...
  8. Migo123

    Türfeststeller knackt / Reparaturanleitung

    Ich möchte nur kurz meine Langzeit-Erfahrungen mit Rollen aus Metal kundtun. Zunächst mal, die metallischen Rollen laufen deutlich rauher. Mir ist das gar nicht so aufgefallen, aber vor allem die Gäste auf dem Beifahrersitz haben sich immer mal wieder geäußert, ob etwas mit der Beifahrertür nicht stimmen würde. So war es dann auch, es hatte sich die untere Schraube am Scharnier gelöst. Ist im Forum ein bekanntes Thema und könnte schnell gelöst werden. Trotzdem blieb der Verdacht, dass das harte Abrollen der Metalrollen mit dafür verantwortlich sein könnten. Ist nur so ein Gefühl, weil natürlich mit losem Scharnier, der harte Ton beim öffnen der Tür noch verstärkt wurde. Klingt halt durch das Alu fast so wie beim hohlen Klangkörper einer Gitarre. Um es kurz zu machen, ich habe den nachgerüsteten TFS wieder ausgebaut und gegen einen neuen originalen TFS, den ich noch rumliegen hatte, ausgetauscht. Was für ein Unterschied! Ich stelle mal zwei Fotos von dem TFS mit Metalrollen ein. Man kann gut sehen, dass es nach circa 18 Monaten kaum Abnutzungserscheinungen gegeben hat. Die Dinger halten wahrscheinlich ewig, obwohl man sieht, dass sich das härtere Metal der Führung in die Rollen einarbeitet. Fazit: Ich würde gern mal die Kunststoffvariante von Papahans ausprobieren, bzw auf Lager legen. Gibt es die noch zu bestellen?
  9. Migo123

    Verbrauch 1.4 tdi 75 ps

    Bei mir hat der Austausch aller Radlager einiges gebracht. Jetzt bin ich bei 4,7 Liter. Tendenz sinkend. Ein wichtiger Faktor war bei mir die Klimaanlage. Ich bin diesen Winter mal komplett ohne gefahren und das bringt dann schon 0,3 Liter weniger im Schnitt. Hinzu kommen vorne neue Reifen mit regelmäßigen Luftdruckkontrollen (2,5 Bar). Fahre auf 17" mit 205er Reifen. Insgesamt bin ich so von 5,5 auf aktuell 4,7 runter. Fahre oft mit Gepäck und voller Personenbesetzung, da mein Silberfischchen quasi unser Flughafen Shuttle ist.
  10. Migo123

    G263 tauschen

    Ich habe eine Mittelkonsole mit dem großen Navi und frage mich, ob ggf. jemand den Sensor durch die Mittelkonsole ausgebaut bekommen hat? Liege ich da total falsch, oder liegt der Sensor nicht genau auf der Höhe des Navi-Displays? So nach dem Motto, Navi rausziehen und dann mit der Hand tief in die Mittelkonsole reingreifen und Zack, ist das Teil raus! Ich träume bestimmt nur, gell?
  11. Migo123

    Klimaanlage kühlt nicht mehr

    -> Der Weiße Hai Danke für den Tipp, hat geklappt! Nach dem Löschen ist noch genau ein Eintrag übergeblieben: 1 Foult Found: 00818 - Sensor for Evaporator Outlet Temperature (G263) 30-00 - Open or Short to Plus Okay, das grenzt die Sache jetzt doch sehr ein. Ich würde jetzt knallhart einfach nach dieser Anleitung den Sensor G263 tauschen: G263 tauschen - A2 Forum Stimmt die Teilenummer 6Q0907543D noch? Kann ich bei eBay/Daparto zuschlagen, oder soll ich mir ein originales Audi Teil gönnen? Die Preise sind ja mal wieder total unterschiedlich. Von Hella gibt es den Sensor für 14,- Euro, bis hin zu 37,- für das originale Ersatzteil.
  12. Migo123

    Klimaanlage kühlt nicht mehr

    Inspiriert von euren Erklärungen zum Thema Blaues China-Kabel habe ich dann mal diesen Faden gelesen und siehe da, die Anleitung funktioniert! blaues günstiges VAG-COM Interfacekabel Kommunikations-/Timingprobleme behoben - A2 Forum Anbei habe ich jetzt mal den Fehlereintrag als Foto beigefügt. Sorry, ich habe den Eintrag einfach nicht als Text von Windows 7 auf meinen Mac bekommen. Mir sagt das zwar nix, außer das die Stellmotoren defekt sind, aber ich bin mir sicher, dass ich nicht der erste bin, der so etwas erlebt. Ick freu mir wie Bolle, dass ich jetzt wenigstens Licht am Ende des Tunnels sehe. Was ist jetzt zu tun? Ich gehe jetzt mal an meinen Silberfisch und schaue, ob alle Sicherungen funktionieren. Das wäre nämlich mein erster Schritt...
  13. Migo123

    Klimaanlage kühlt nicht mehr

    Hallo herr_tichy! Ich weiß, ich weiß, diese China Kabel sind echt Schrott. Bis jetzt hat es für meine Belange zwar immer gereicht, aber bei den Klimaanlagen ist Schluss. Weder beim TT noch bei A2 kann ich auf die Daten zugreifen. Alles andere funktioniert. Ich habe extra vor ein paar Jahren ein altes Notebook von Asus gekauft, aber leider nur mit USB-Anschlüssen. Kann man nicht irgendwie die Datenrate drosseln? Vielleicht sollte ich mir einfach mal ein Originalkabel kaufen und gut ist. Zumindest weiß ich jetzt woran es liegt. Dafür mein Dank!
  14. Migo123

    Klimaanlage kühlt nicht mehr

    Hi Mankmil! Danke für deine Antwort. Der Lüfter geht an, wenn die Klima auf "Auto" steht und bleibt stehen, wenn ich auf "Eco" umschaltet. Das scheint also zu funktionieren. Ich habe jetzt auch den Hochdruckgeber im Verdacht. Werde einen neuen bestellen und mal austauschen. Aber natürlich hast du mal wieder Recht, ohne richtiges Auslesen des Fehlerspeichers ist das nur ein Stochern in Ahnungen. Es könnte auch ein Stellmotor der Klimaanlage sein. Mist, wo bekomme ich jetzt ein vollständiges VCDS her? Es würde ja gehen, aber irgendwie schafft mein China Kabel nicht die Bautrate zu halten, oder so... Ich bleibe am Ball, mal sehen ob mein José eine Diagnose stellen kann...