Jump to content

heike

User
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    NRW
  1. Hi, das mit den Haarrissen in der Abdeckkappe (Deckel) hat mir der Freundliche gesagt und mir auch gezeigt. Scheint wohl erst zu passieren, wenn man die Deckel einmal abnehmen und wieder dranmachen muss, denn VOR dem Glühlampenwechsel hatte ich damit nie Probleme. Der Freundliche hat mir die Schenwerfer 2x mit Druckluft trocken gepustet, jedoch blieb das ganze im Winter nicht lange trocken. Und jetzt kommt das Beste: neben meinem A2 stand ein niegelnagelneuer A4 - der hatte das gleiche - also Wasser im Scheinwerfer. Das hat mir der Freundliche sogar noch gezeigt. Mein Kommentar zu ihm
  2. Hallo, bei mir waren ganz feine Haarrisse in den Deckeln die Ursache - hat man kaum gesehen. Verstärkt ist das Beschlagen bzw. sogar Wassertropfen in den Scheinwerfern nach dem Austausch der Glühlampen aufgetreten. Vielleicht entstehen diese Risse bei der Abnahme und wieder Aufsetzen der Deckel - keine Ahnung. Jedenfalls hab ich seit ca. 1 Jahr Ruhe , seit ich die neuen Abdeckkappen habe - je 8,50 Euro netto. Teilenr. auf meiner Rechnung vom Freundlichen: 8Z0 941 158 8Z0 941 159 Viele Grüße und frohe Weihnachten! Heike
  3. Hi, da bin ich wieder - und auch schlauer bzgl. Kabel drin oder nicht. Ihr habt alle Recht (vielen Dank!) - die Kabel sind da.....!!! Werde also demnächst auch beheizte Spiegel nachrüsten, aber natürlich nicht bei dem Audi-Partner bestellen, der mir gesagt hat, daß er keine Kabel gesehen hat. Irgendwie hatten die wohl keine Lust oder was weiss ich, aber so viele Fingerabdrücke, wie das Spiegelglas hatte (war natürlich nciht mal wieder abgewischt!), müssen die mit 10 Leuten geschaut haben Egal......ich werde mich bei denen nochmal bedanken für Ihre zuverlässige Aussage Danke a
  4. Danke für Eure schnellen Antworten. Da werde ich wohl doch mal selbst nachschauen. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser ;-) Aber wehe dem Audi-Händler, wenn ich Kabel finde! Dann bestell ich zur Strafe die Spiegelgläser bei einem anderen Audi-Partner Ich lasse Euch wissen, wie es ausgegangen ist..... Happy weekend!
  5. Hallo, ich war gestern beim freundlichen Audi-Händler zum Radwechsel und habe ihn dabei gleich gebeten zu prüfen, ob die Kabel für beheizte Spiegelgläser in den Spiegelschalen liegen. Und was sagt der? "NEIN, es liegen keine Kabel." Ich hab´s nicht selbst gesehen, aber bevor ich jetzt selbst nachschaue in der Kälte ....brrr....... - hat jemand das bei seinem A2 auch schon feststellen müssen???? Danke vorab! Gruß Heike
  6. Hi, ich weiss nicht, ob man den Deckel weglassen kann, aber ich hatte auch Probleme mit ständig beschlagenen Scheinwerfern bzw. sogar Wasser im Scheinwerfer. Ist zum ersten Mal aufgetreten nach einem Glühlampenwechsel. Trotz des Aussaugens des Wasser bei AUDI ist es nach ein paar Tagen (je nach Witterung) wieder da gewesen. Erst wollte mir der Freundliche erzählen, dass sei normal ("Schauen Sie mal, sogar der nagelneue A4 daneben hat das";) Nachdem ich dann etwas ungehalten wurde, hat er sich bemüht und sogar eine Notiz von einem anderen AUDI-Partner im System gefunden: diese Deckel bekomm
  7. Hallo, bzgl. Wasserpumpe beim Zahnriemenwechel mit austauschen lassen: Also mein Freundlicher hat mir folg. Preise gegeben: Zahnriemen wechseln inkl. Wasserpumpe ca 540 Euro (460 Euro ohne Pumpe) Wasserpumpe alleine wechseln ca 400 Euro. Also bevor ich dann vielleicht mit etwas Pech NACH dem Zahnriemenwechsel die Wasserpumpe nochmal nachträglich tauschen lassen muss für weitere 400 Euro, zahle ich lieber beim Zahnriemenwechwechsel die 80 Euro mehr. ...sicher ist sicher......puuhh....trotzdem ist es eine ziemlich teure Angelegenheit......naja, Autofahren ist halt nicht umsonst :-)
  8. Danke an Euch alle - der Trend zum Freundlichen ist ja eindeutig. Aber hat damit denn schon mal jemand Probleme bei AUDI gehabt? Klar, man merkt sich meist nur die negative Publicity, obwohl das Fachwissen wirklich von ATU Filialie zu Filiale sehr zu variieren scheint. Aber ich möchte natürlich trotzdem kein Risiko eingehen, jedoch dem "Händler mit den Ringen" auch nicht das Geld nachwerfen ;-) Schade, dass es noch keiner beim A2 bei ATU getestet hat - ich möchte aber auch nicht die Erste sein:]
  9. [sizept=12]Hi,[/sizept] [sizept=12]vielen Dank für Eure fixen Antworten - so schnell hätte ich nicht mit Euch gerechnet [/sizept] [sizept=12]Ja, diese Überlegungen hatte ich auch schon - auch weil mehrere Leute bei A.T.U. verschiedene Erfahrungen jeglicher Art gemacht haben - je nach Filiale. Und im Problemfall würde ich wohl eh bei AUDI landen müssen, von daher - Ich glaube, ich werd wohl doch zum Audi-Partner gehen, auch wenn ich den Preis für ganz schön unverschämt halte. [/sizept] [sizept=12]Gruss Heike[/sizept]
  10. Hallo, hat jemand von Euch den Zahnriemenwechsel bei 90Tkm beim A2 1.4 TDI bei A.T.U durchführen lassen und kann mir die Erfahrungen (positiv oder negativ) mitteilen? Der Preisunterschied - A.T.U ca. 320 Euro - AUDI 500 Euro ist schon enorm Und Fahrzeug-Garantie hab ich ja eh keine mehr..... Danke vorab. Gruss Heike
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.