Jump to content

FrankDo

User
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Dortmund

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hier mal ein Bild nicht tiefergelegt. Sieht auch passabel aus. Gruß Frank
  2. So etwas kann sehr gut sein. Wo sitzt die Entlüftung denn genau?
  3. Hallo, ich habe folgendes Problem .Ich habe vor ca einem 3/4 Jahr einen kompletten Getriebeölwechsel an unserem Schaltgetriebe durchgeführt. Schon damals sah das Öl Emulsionsartig und weißbräunlich aus. Da habe ich mir aber noch nichts bei gedacht. Jetzt beklagte sich gestern meine Tochter das sie bei Temperaturen unter Null sehr schlecht die Gänge rein bekommt. Daraufhin habe ich über den Geber Rückwärtsgang eine Probe entnommen und mußte feststellen das das Öl wieder genauso wie vor dem Wechsel aussah. Ich habe das Öl in unserem Chemielabor dann analysieren lassen und musste feststellen das Wasser im Öl ist. Und das nicht wenig. Wie um alles in der Welt kommt da Wasser rein? Hat da jemand eine Erklärung? Vielen Dank im Voraus Gruß Frank
  4. Ich habe einen AUA mit EINER seitlichen Zündspule. Die Einschränkung ist im Anhang zu sehen: aua.docx
  5. Ich weiß nicht ob ich den Link hier direkt senden darf und unterlasse dass vorerst. Aber ich kann nur den Hinweis zB bei Daparto und die Bremi 11731 Zündspule anbringen. Dort ist eindeutig die Baujahreinschränkung aufgeführt und diese habe ich auch nun verbaut und sie funktioniert einwandfrei.
  6. Auch hier gilt wieder soweit bekannt oder sichert zu..Die Formulierung ist entscheidend. Was für einen Kaufvertrag habt Ihr genommen? Bei mir war es auch so das der Tacho manipuliert wurde. Nur von wem war nicht einwandfrei nachzuweisen. Sollte einer der Vorbesitzer noch einen Kaufvertrag haben wäre das sicherlich hilfreich.
  7. Hallo, ich würde mal gerne wissen was der Unterschied zwischen den optisch gleich aussehenden Zündspulen bei dem AUA Benziner ist. Es gibt ja die Ausführung bis 04/2002 und danach. Fakt ist das die Ausführung ab 04 /2004 bei unserem Benziner( 01/2002) nicht funktioniert. Er lässt sich damit nicht starten. Erst nach Einbau einer Spule bis 04/2004 die auch explizit so aufgeführt ist startete der Wagen ganz normal. Gruß Frank
  8. Meine Erfahrung ist leider eine bitterböse andere. Ich konnte auch nachweisen das manipuliert wurde, Mängel verschwiegen wurden etc. Bis zum OLG ging es und ich habe verloren. Der private Verkäufer hatte einen wasserdichten Kaufvertrag in dem er keinerlei Zusicherungen gemacht hatte und nur alles mit soweit bekannt ausgefüllt hatte. Also zB. Tachostand soweit bekannt ist keine Zusicherung. Es kommt also wirklich auf den Kaufvertrag an....
  9. Ich drücke Dir auch mega die Daumen. Vor Gericht zählt einzig und allein der Kaufvertrag. Die für einen Laien noch so banalen Formulierungen sind hier entscheidend und für den Prozessausgang relevant.Selbst Zeugen können hier mit einer entsprechenden Klausel komplett ausgehebelt werden. Also viel Glück.
  10. Nein , zumindest nicht spürbar. Erst nach reinigen der Drosselklappe und Austausch des völlig versüften AGR Ventils lief der Motor wieder annähernd sauber. Aber ich habe immer noch Probleme mit leichten Rucklern unterhalb von 2500 U/min.
  11. Erst einmal frohe Ostern und ein dickes Dankeschön. Danke an Patrick der mega hilfsbereit die Grundeinstellung gemacht und natürlich auch an das Angebot von Jorgi. Der Wagen läuft wieder allerdings nicht so wie eigentlich sollte. Ich bin seit der Grundeinstellung ca. 100 KM gefahren und habe den Eindruck das der wagen nicht mehr von unten heraus den Durchzug hat den er sonst hatte. Untertourig bis 2500 U/min fühlt es sich an wie leichte Zündaussetzer. Auf Falschluft habe ich alles überprüft mit Bremsenreiniger. Nichts. Auch kein Eintrag im Fehlerspeicher. Das AGR Ventil stammt aus dem Zubehör. Kann es diese Effekte verursachen? Ab 2500 U/min zieht der Wagen absolut sauber ohne Aussetzerund ruckfrei durch.
  12. Hallo, nachdem ich jetzt ein neues AGR Ventil verbaut habe und die Drosselklappe die extremst verschmutzt war ( 260.000 KM) gereinigt habe , muss ich ja die Grundeinstellungen mit VCDS adaptieren. Hat jemand einen guten Tipp im Raum Dortmund ? Gerne auch hier aus dem Forum jemand. Gruß Frank
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.