Jump to content

Rocketmaster

User
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (90PS)

Wohnort

  • Wohnort
    München

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. gratuliere zum nachwuchs! Ich habe mit großer Aufmerksamkeit den Thread durchgewühlt und noch niemand hat meinen Kinderwagen erwähnt: Phil&Teds Sport double Der ist als Geschwisterwagen ausgelegt, paßt sehr flach in unseren A2 und ist sehr wendig. Im April bekommt unsere Kleine (1 Jahr) ein Geschwisterchen und wir können trotzdem den a2 weiterfahren. hier ist das pdf . wenn interesse besteht dann mach ich auch fotos.
  2. tach auch! @dimahl: Der Zeiger steht auf 0 bzw. R. Ich frage mich immernoch, ob die zwei kleinen roten Striche die reserve sein sollen, oder wenn er auf R steht, dass dann die 5l reserve anfangen... ausserdem ist die berechtigte frage (gaudi): "Blöd wäre es halt, wenn in den Tank gar nicht 42 Liter reingehen, sondern nur 38,6 oder so.." denn wenn mit dem "Nippel umleg Trick" ca. 8liter wie baaluu schreibt mehr reinpassen, sind die dann in den 42 enthalten, oder sind die extra? (gehört ja eigendlich nicht zum "offiziellen" tank)- frage an baaluu: hast du jemals mehr als 42l getankt (mit
  3. hallo. ich muss dazu sagen, dass ich so gut wie noch nie über die 700km grenze gekommen bin. respekt invict4us. wenn die tankleute blinkt, nach ca. 550- 600km zeigt das FIS noch 90-100km rest an. und die trau ich mir auch selten auszufahren. aber selbst wenn ich sie ausfahre, sind immernoch 5-7l im tank. oder etwa nicht? wenn ichs drauf ankommen liesse, dann würde ich warscheinlich auch über 800km weit kommen (ob das FIS dann -100km anzeigt?? hihi) ich fahre schon öfter mal lange strecken, würde mir echt helfen 200km weiter zu kommen, aber ich weiss nicht wie weit ich gehen kann. ciao R
  4. hi Leute, letztens wars wieder soweit.. das FIS zeigt nur noch 20km Restreichweite an, also geht der Stress los, schaff ich es noch bis zur nächsten tanke oder wie jetzt (autobahn), is ja auch nichmehr weit bis nach hause, da muss man dann nicht an die teure Autobahntanke. Naja letzlich will man ja doch kein Risiko eingehen und ich bin dann extra runtergefahren (FIS: 0km) und siehe da, war ja zu erwarten, gerade mal 36liter. Mit den restlichen 6litern wäre ich noch locker 100km gekommen, und mal ehrlich, wenn die Tankleute blinkt dann dauert es auch keine 30km lang bis man tanken fährt, so
  5. Hallo Leute, hab hier was interessantes über "uns" gefunden was wir schon immer geahnt haben und uns als forum bestätigt: wir werden gehört http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,291292,00.html 8) RM
  6. Hi also ich vertraue voll und ganz der Radioanzeige, hab das 2 oder 3mal überprüft (10km mit tempomat), und konnte keine abweichung feststellen. und da sind 180 auf der geraden locker drinn, aber auch nich viel mehr, auf den tacho guck ich dann garnich. hab jetzt 15" drauf, mal gucken obs mit den 16" besser geht. ciao RM
  7. jetzt wo schon einige den 90PSer TDI haben, könnte man ja mal die Liste verlängern, würde mich interessieren, wieviele es sind. MfG RM
  8. Hi, Das mit der Standmessung wird schwer, da man da bekanntlich unendlich Liter pro 100Kilometer Verbraucht. Bei den Amis wird in Meilen pro Gallone gerechnet, und dann ist der Wert nicht so bescheuert, wenn man steht fährt man halt 0 Miles. Das Audi (zumindest A2) FIS misst erst ab 30 gefahrenen Metern. Find ich auch doof. Bei Skoda Schaltet das FIS bei kleinen Geschwindigkeiten auf Liter pro Stunde um, praktisch wenn man im Stau ist (gibt ja immer mörderstaus um weihnachten, wo man dann 10-16h in der Kälte steht), na jedenfalls der 130PS TDI verbraucht so 0,7-0,8l/h und mit klima an 1,2-1,5
  9. @MuKdO meinste: pass darauf auf? ok wenn du das sagst. xandra
  10. wenn du die ganze geschichte und bilder willst hier greif zu! ich stelle noch einige bilder rein..demnächst tja das mit dem wochenendpendeln war mal. story: rocketmaster+xandra studierten getrennt in stuttgart und dresden, das hieß mind. jedes 2. woende 1000km (damals noch mit vw bora). doch jetzt sind wir zusammen in stuttgart. dennoch gibt es familie und freunde die wir gerne besuchen. außerdem haben wir schon einige Urlaubsfahrten gehabt à la in 80 tagen um die welt.. ja mit dem a2 hat lange gedauert, da wir sehr anspruchsvoll in sachen farben, design und material sind, a
  11. @steher @mamawutz erstmal alles gute zum neuen jahr und auto!! @steher bei uns sind es 3000 km schon (seit 12.12.03) das beweist das a2 fahren einfach spass und süchtig macht. ist schwierig kleine strecken aus vernunft nicht mit dem auto zu machen..mit dem verbrauch sind wir noch nicht zufriedn und diverses klappern wird hoffentlich morgen beim freundlichen beseitigt. eigentlich wollt ich mal wissen wie das akoyasilber so ist? wir wollten uns das auch holen, heute habe ich im autohaus einen a2 tdi in akoya gesehen, doch sieht sehr unscheinbar aus, die form ist zu rund für diese
  12. Hi, sind seit gestern aus dem Urlaub zurück (Halle/Dresden/Halberstadt/Tirol) und haben jetzt gut 2700Km drauf. Der Motor ist noch spührbar besser geworden nach dem Einfahren so ab ca. 1000Km, der Verbrauch nicht wirklich, bin deswegen ein wenig endtäuscht, nie über 6l aber auch nie unter 5l. Meist so 5,6l bis 5,9l (nicht nach FIS sondern beim tanken(yeah, für 70,3Cent in Ö) übermässig schnell sind wir nie gefahren. Einige werden sagen, dass das normal ist, aber unser alter Bora mit 1,9l und ebenso 90PS hat selten mehr als 5,3l geschluckt; wo bleibt da der Fortschritt, wieso kauf ich mi
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.