Jump to content

Marioana

User
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2000

Wohnort

  • Wohnort
    74850 Schefflenz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Mein 1,2 TDI hatte aktuell 350000 km gelaufen und fing seit geraumer Zeit an zu ruckeln mit Aussetzer. Zuvor wurde immer regelmäßig alle 15000km einen Ölwechsel, mit zusätzlich alle 60000km ein Additiv hinzu gefügt/gemacht. Heute wurden alle Filter erneuert, das Getriebeöl, das PDE neu abgedichtet und weil dafür der Deckel sowieso runter musste, auch noch der Leitungssatz zur Pumpedüse erneuert. Fazit: "mein Auto läuft wie ein Neuwagen so ruhig und der Spritverbrauch, bei meiner Fahrweise, jetzt auch wieder deutlich weniger.!" Mein kleiner ist wieder stark wie ein "Phönix"! Das manche von euch mit diesem Auto schon 450-750tkm gefahren sind, stimmt mich mutig, weiter auf das Auto zu bauen und vertrauen. Das mir das Auto im vergleich zu einem normalen Diesel, jedes Jahr 1000€ an Spritkosten einspart, kann man doch auch mal ruhig etwas mehr hinein investieren. Oder, was meint Ihr dazu?
  2. hallo, das Thema steht zwar schon eine Weile , dennoch wollte ich euch noch folgendes berichten:" Vier mal beim Freundlichen auf lauter werdende Getriebegeräusche hingewiesen. Dieser mich immer wieder wegschickte, um weiter abzuwarten bis das Geräusch eindeutiger wird, kam letztendlich der Totalschaden vom Getriebe bei rum. Damals hatte mein 1,2 TDI 210000Kilometer runter. Mein Auto hat jetzt mit dem getauschten neuen Getriebe insg. 350000km runter und machte schon wieder Probleme. Getriebe hat somit 140tkm gelaufen und nach einem Getriebeölwechsel waren alle Geräusche weg und die Gänge schalten wieder Butterweich. Die Farbe des alten SAE 75W-90 Öl's war eigentlich noch recht sauber gewesen und auch noch keine Metallspäne am Magnet zu sehen, jedoch wohl nur die Additive aufgebraucht.
  3. Z.Z. wäre es gut für mich einen guten 3l Schrauber in meiner Umgebung zu kennen, da "Andreas Zoll aus Röllbach" sich nicht erreichen lässt. Echt schade um den Jung, zumal ich es dem Anstand wegen erwartet hätte, das Andreas Zoll sich mal auf meine E-Mail oder Telefon oder WhatsApp rückgemeldet hätte. Eine kurze Info dazu (keine Zeit, Krank, kein Interesse) hätte gereicht. Weil dem nicht so war, muss ich mein bereits bekundete Zufriedenheit wieder zurückziehen. Wer kann mir helfen? Wohne in 74850 Schefflenz!
  4. Bin auf der Suche nach guten 3L Schrauber auf diesen Thema gestoßen und muss zu "Sheriff "Topal auch noch etwas loswerden. Vor etwa 150tkm hatte ich Probleme mit meinem Getriebe vom 3l . Herr Topal stellte für 750€ auf Ebay eine Anzeige, mit der er alles mit Garantie für 750€ reparieren könnte. Ich tätigte dieses Angebot und sendete ihm mein bereits geöffnete und entleertes Getriebe. Nach erhalt wollte dieser nun das doppelte (1500€), weil er eine eingelaufene Buchse schweißen musste. Garantieversprechen auch nur mündlich, wurde mir sodann mitgeteilt. Damit war der Deal geplatzt und er wollte zu den 50€ Rücksendung noch 150€ extra für seine Begutachtung des bereits gesäuberten und geöffneten Getriebes. Beleidigungen gab es umsonst. Ich musste mit dem Anwalt drohen und so bekam ich mein Getriebe für 75€ wieder. M.M. ist:"Der Typ ist weit weg von moralischen Werten und kein richtig strukturierter Geschäftsmann!" Das er aus der Liste verbannt wurde finde ich richtig. Der Andreas Zoll aus Röllbach hatte mir dann mal geholfen, als der Freundliche mal wieder nicht weiter wusste!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.