Jump to content

Idefix104

User
  • Posts

    8
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Idefix104

  1. Im Netz gibt es ein neues Video zum Thema Radlagerwechsel vorne. Finde das Video gut, das ich jetzt weiß wofür die schwarzen und silberne Abdrückringe sind.
  2. Hallo an die Rund. Ich hatte bei einem VW Passat TDI das gleiche Problem. Man konnte die Gänge durchschalten aber das Auto hat sich nicht bewegt. Bei mir war dann das ZMS soweit verschließen, das die Zapfen abgeschert waren. Bei 300 tKm kann das gut sein. Allerdings muss das ZMS in letzter Zeit sehr viele Geräusche von sich gegeben haben. Besonders beim abstellen vom Motor muss es „Pong „ gemacht haben. Du wirst wohl nicht darum kommen, das Getriebe abzubauen.
  3. Vielen Dank für die Tips. Da ich noch einen weiteren 3 L habe ( er läuft ohne Probleme) konnte ich das Relais tauschen. Aber wie oben beschrieben ohne Erfolg. Das Steuergerät ist, wenn er stehen geblieben ist, definitiv nicht erreichbar und wenn dann wieder erreichbar ohne Fehlereintrag. Ein VW Techniker meinte Stromversorgung überprüfen 15 und 30, Aber auch die Masse soll ich prüfen. Das mit den Tanken kann bei mir nicht sein, da es bei Halbvollen und jetzt bei fast leeren Tank vorkommt. Vorgestern hat er wieder abgestellt. Heute konnte ich wieder durch das Bremspedal, bei Zündung ein, das grüne Licht ausmachen und er sprang sofort an. Werde jetzt bei laufenden Motor das Steuergerät bewegen und auch den Kabelstrang. Vielleicht Kabelbruch? Ich werde am Ball bleiben. Wäre doch gelacht den Fehler nicht zu finden.
  4. Leider keine Fehler im Speicher mit dem kleinen Lesegerät. Werde Morgen mit VCDS noch mal nachschauen ob doch irgend etwas drin steht.
  5. Ich habe das Relais 109 ausgetauscht. Leider ohne Erfolg. Tippe auch auf das Steuergerät. Der Lupo ist super gelaufen und hat es bei Crusen auf 2,3 L geschafft. Zu Schade trotz der Km-Leistung in abzuschreiben. Werde mal im Lupo 3L Forum noch forschen. Also werde ich nach einem Steuergerät suchen, oder es instandsetzen lassen.
  6. Du hast Recht, die Vorglühanzeige ging nicht mehr an. Werde das 109 Relais wechsel. Vielen Dank für den Tip. Gruß Uwe
  7. Hallo in die Runde. Ich möchte auch einen Adapter haben. Könnt ihr mich auf die Liste setzen. Vielen Dank. Uwe
  8. Schönen guten Abend. Ich bin recht neue in der Runde und habe einen VW Lupo 3L mit dem ANY Motor. Baujahr ist 2002 und er hat 340 000 Km drauf. Das Auto Schaltet und läuft sehr gut. Bis seit 1 Woche folgendes Problem auftrat. Ich fuhr auf der Autobahn und plötzlich ging der Motor aus. Ich konnte mich noch in eine Ausfahrt auf einen Parkplatz retten. Starten ging nicht mehr ( Anlasser drehte aber kein Starten) . Ich habe ein kleinen Tester dabei und ich stellte fest, das ich das Steuergerät nicht erreichen konnte. Habe das Fahrzeug dann 2 Tage stehen lassen. Dann holte ich das Fahrzeug wieder ab und er Sprang sofort an. Ich fuhr dann ca. 230 Km und wieder ging er plötzlich wieder aus. Folgendes ist mir bei den Startversuchen aufgefallen. Wenn ich die Zündung anmachte konnte ich, obwohl ich die Fußbremse betätigt habe, das Grüne Licht im Cockpit nicht abschalten. Somit Startet der Lupo nicht. Aber wenn ich die Zündung ausmache und dann auf die Bremse gehe und dann die Zündung anmachte war das Grüne Zeichen weg. Mein kleine Tester konnte wieder das Steuergerät nicht finden. Zuerst dachte ich der Bremslichtschalter ist defekt. Aber das kann er nicht sein. Vermute mehr das das Steuergerät keine Spannung erhält. Nach ca. 1 Stunde sprang der Wagen wieder an. Das Steuergerät konnte ich dann wieder lesen. Hat jemand eine Idee was das sein könnte ?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.