Jump to content

Schnarchbaeren

User
  • Posts

    129
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Schnarchbaeren

  1. Unser "neuer" fährt auch mit E85, allerdings fahr ich ihn mit jeder 3ten Tankfüllung Super und sind bis jetzt ohne probleme 25tkm gefahren. den E85 hat keine Schmiereigenschaften wir Benzin, dadurch hat die Pumpe ein höheren Verschleiß. Sind aber trotzdem vom E85 überzeugt, obs Lohn oder nicht, fürs gewissen ist es gut und die Abgase riechen wie in einer Schnapsbrennerei:D.

     

    @wauzzz: Kauf dir die Pumpe aus dem zuhör hatte damals 120€ bezahlt und war eine VDO oder eine gebrauchte. Selbst Bosch kann keine E85 tauglichen Pumpen aus Brasilien beziehen/liefern, selbst E85 beständige Spritschläuche für die Standheizung damals nicht:crazy:.

     

    Gruß André

  2. Es wurde ein Steuergerät verbaut, was zwischen die Einspritzdüsen gebaut wird, um die Einspritzzeit zu verlängern.

    Bin immer nach Spandau gefahren, um zu tanken. Werd ich mit unseren neuen auch wider machen.

    Das Auto ist mit E85 viel besser gefahren als mit Super. Nur Frühmorgens, wenn es kalt war, ist er erst beim 2-3mal Starten gelaufen.

     

    Das Steuergerät lieg bei mir im Schrank, wenn du interesse hats, kannst du dich bei mir melden, kann dir dann auch mit dem Einbau helfen.

     

    Gruß André

  3. Leider ist der A2 für unsere Familie zu kein geworden, deswegen musste er heut gehn.

    Haben wir unsen geliebten A2 heut verkauft:(,

    mit weinenden Augen, weil er uns immer Zuverlassig zu all unsen Zielen geführt hat:TOP:. Er hatte hier und da mal ein wewechen(Komforsteuergerät, Lichtmaschine), haben aber alle andern Autos auch.

     

    Hoffe das der A2 ein neuen Liebhaber findet und auch ihnen immer teu den Dienst tut.

     

    Wir bleiben auf jeden fall dem Forum treu, denn so Nette Leute wie heir findet man nirgens. Würden aber trotzdem zu den Jahrestreffen kommen, auch wenns kein A2 mehr ist.

     

    viele Grüße wünschen

    André & Steffi

  4. Hallo,

    Denn Sturz kann man nicht einstellen. Das Federbein wird wol raus müssen , du wirst nicht den Platz haben um die Feder zu spannen und abschrauben zu können.

    Gruß André

  5. Hallo,

    Kann man selber, sollte nur 100 pro stimmen, sonst läuft er nicht mehr richtig und bei falscher Zahnriemenaufstetzung->Motorschaden!

    Brachst allerdings eine Bühne, denn du mußt den Motorhalter rechts abbauen und was unter den Motor stellen. Motor muß abgesenkt und angehoben werden, je nach Arbeitsschritt.

    Spezialwerkzeug: Nockenwellearretierwerkzeug(halter mit zwei zwei Bolzen) und Drehmomentschlüssel(ganz wichtig, neue Schrauben nehmen)!

  6. Bauchst den Ansaugtrakt, Abgasrückführungsrohr, Drosselklappe, Dichtungen (Lupo GTI).

    Saugrohr hab ich keins, weil der offener Sportluftfilter auf der Drosselklappe sitzt. Wenn du den Serienluftfilter verwenden willst, braucht ein Saugrohr, mit einen größeren Durchmesser! Nur die Dosselklappe ändern, wird nicht den erwünschten Effekt bringen! Sollte schon ein bisschen mehr geändert werden(Nockenwellen, Abgasanlage! und Steuergerät).

    Denk auch an dein Öltemperatur, den durch der höhere Belastung das Motors, wird das Öl heißer und deswegen sollte zusätzlich noch ein Ölkühler verbaut werden.

     

    @Bruno

    Hab ein Fächer drann, durch den Originalen Krümmer kann auch nichts druchgehen, die dünnen Röhrchen. Die Abgasanlage wurde auch angepasst. Allein schon das originale zusammengeknickte Rohr unterm Fahrrahmen ist Leistungsschädigend!

  7. Drosselklappe ohne Saugtrakt würde nichts bringen!, Denn unter der Drosselklappe ist die Platte mit der Abgasrückführ und und die hat den gleichen Durchmesser, wie die Seriendrosselklappe! Beim neuen Ansaugtragt, ist die Abgasrückführung von hinten und die Drosselklappe sitzt direkt auf dem Ansaugtrakt.

  8. Das Saugrohr und das Resonazgehäuse können danach nicht mehr passen, der durchmesserder Drosselklappe ist viel größer. Wird aber auch bedeutent lauter im Auto, beim Anfahren!

    Ob du nur die Drosselklappe ohne Ansaugtrakt verbauen kannst:confused:? Die Drosselkpappe selbst passt,ob der duchmesser vom Trakt gleich ist , schau ich mal nach, aber erst Montag!

  9. Die Ansaugbrücke ist nicht größer, nur der Trakt ist kürzer (Motor kriegt schneller Luft), das gehäuse ist nicht mehr aus plastik sondern aus Alu(geringere Reibung). Du brauchst die Drosselkappe für e-Gas, sonst gehts nicht. Kann dir mal die Teilenummer von der Drosselklappe raussuchen. Aber denk dran, wenn du die Drosselklappe verbaust, muß die Software im Motorsteuergerät geändert werden!

  10. Nur Drosselkappe ändern, reicht nicht!

    Muß das Steuergrät ändern, wenn du die größere Drosselklappe verbaust. Sonnst fahrt dein Wagen nur noch im Standgas (Notlauf), mit der Fehlermeldung Leck im Ansaugsystem. Das Motorsteuergerät erkennt, das sich zuviel Luft im Ansaugtakt befindet, für die Verbrennung!

    Um die Leistung mit den Nockenwellen zu haben, muß auch die Kennfeldzündung(Drehzahl) erhöht werden. Die Nocken haben erst Mehrleistung ab 4200 Umdrehungen.

  11. Hatt was mit den gekürzten Stoßdämpfer zu tuen und nicht mit dem Gewinde.

    Kann passieren, das der Stabi beim Bremsen auf die Antiebswelle schleift, spätestens, wenn die Gummies vom Stabi gewechselt werdenund der Stabi dann keine Vorspannung mehr hat.

    Müsste aber als Nachtrag in dein Gutachten stehen(wenn du das Aktuelle bekommst).

     

    Gruß André

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.