Jump to content

tommi1223

User
  • Content Count

    162
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI
  • Color
    CS Misanrot
  • Summer rims
    16" 6-Arm
  • Feature packages
    Xtend

Wohnort

  • Wohnort
    RP

Beruf

  • Beruf
    Projektkoordinator ECC / HVAC

Contact

  • ICQ
    176997521
  • MSN
    tommi1223@yahoo.de

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nix für ungut aber ich finde so Kommentare auch Klasse. Aber meinst du ich würde diese Fragen zum Restwert stellen wenn ich nicht zu 100 % sicher wäre;) das eben die Kats hin sind mit entsprechenden Kosten? Die Kats sind hin, da führt leider kein Weg dran vorbei und bei dem Öl was der sich durchgezogen hat aber eben auch absolut nicht weiter verwunderlich. Aber zurück zum Thema: Ausschlachten hatte ich mir auch bereits überlegt, nur das halt alle potenziell gewinnbringenden Teile nicht den besten Zustand haben. Und der Platz + die Zeit dafür muss erstmal gefunden werden. Aber ich denke ich m
  2. Hallo, das hatte ich mir schon gedacht das den alle hier für 0 € haben wollen . Und nun mal Spaß bei Seite. Da es alles Mängel sind die man bei Verkauf dem Käufer gegenüber nennen Muss (es sei denn man ist ein A...) bzw. diesem eh direkt auffallen würden, bleibt dann realistisch echt nur die 0 € ? Oder was könnte man für den kleine verlangen? Wer von euch hat Erfahrugen mit dem Verkauf eines Fahrzeugs in diesem Zustand? Weil wenn das so ist, dann stell ich den lieber in den Garten oder wo auch immer und wird dann in Teilen verkauft oder irgendwann Step-by-Step für Sonntagsfahrten zum (pote
  3. Hallo, das Fahrzeug hat keinen Rahmenschaden erlitten bei den Unfällen. Dieser DeNox-Kat ist an dem Öl verstorben (war zu erwarten) und Mittel+Endschalldämpfer sind halt nach 12Jahren Laternenparken verrottet und daher auch gleich mit zu tauschen wenn man schon die Kats tauscht. Ebenso wie die Bremsen hinten (die ja eh eine .... Konstruktion sind). Das OSS hat halt das Problem, dass die Dichtungen fest an der Scheibe sind (lässt sich ja nicht tauschen) und immer schön UV abbekommen haben und daher trotz Pflege die Undichtigkeiten (man sieht richtig das die Dichtungen geschrumpft/verhär
  4. Hallo Zusammen, da mein neuer quasi vor der Türe steht und ich mich bisher davor gedrückt habe (eigentlich will ich die Kugel nicht abgeben, andererseits wenn ich noch was bekommen sollte...) und ich keine Ahnung habe was der kleine noch Wert ist wollte ich mal hier in die Expertenrunde Fragen. Die technischen Daten: 1.6 FSI , Colourstorm Rot mit OSS und Winterpaket ca. 175tkm, erste Hand, EZ 07/2003, TÜV bis 07/16 Generator neu seit ca. 7000km (Lager defekt, Gehäuse geplatzt) Kupplung neu seit ca. 30000km (Tellerfeder gebrochen) Alle Fahrwerksteile erst ca. 70tkm alt (folge v
  5. Da ihr hier ja so schön über den bzw. die fehlenden Motorprobleme des FSIs diskutiert. Ich kann leider nur Sagen und er geht doch kaputt:(!! Ich hatte einen Schaden an den Ventilführungen der Auslassventile bei 149tkm. Dadurch enormer Ölverbrauch und Ruckler. Motor mache lassen und läuft wieder. Dafür jetzt innen hinten am OSS undicht. Der Karren wird halt Alt und Teuer... 135tkm Kupplungsschaden:( 149tkm Motorschaden:eek: 150tkm OSS undicht + Bremse hinten defekt (Führungsbolzen festgegammelt?) Dafür nur 5.9l Verbrauch:) Gruß tommi Rotes Sofa / 90 PS TDI --- Bj.05/20
  6. Als mit der Reparatur begonnen wurde war nie , auch nicht seitens des Gutachters von einem Wirtschaftlichen Totalschaden die Rede. Das hat sich erst während der Reparatur "?ergeben?". Und zwar so sagte man mir musste man erst die Vorderachse reparieren um dann das Fahrzeug zu vermessen (Vorderachse ist wohl die Referenz??). Dabei stellte sich herraus das die Hinterachse wohl etwas mehr abbekommen hat als ersichtlich. Und diese musste dann auch getauscht werden (Verbundlenker war verzogen). Und an diesem Punkt gibt es ja nur 1 Logische Variante => Rest auch reparieren lassen. I
  7. So wollte mich nochmal dazu melden und euch sagen wie es ausgegangen ist. Tja Schuld 100% für uns wir wären ja eingebogen (Die Kugel wurde Frontal auf der eigenen Fahrspur getroffen!!) bla bla. Recht haben und bekommen........ Und den Spaß habe ich demnächst vom neuen nur anders rum, die Tage hat mir jemand beim fahren aus einer Ausfahrt die Vorfahrt genommen und ich bin dann mit 50 rechts weg in den Bordstein => wirtschaftlicher Totalschaden Vorderachse rechts inkl. Lenkung und allem Schrott, Hinterachse auch. Ist aber erst im Laufe der Reparatur ans Licht gekommen. Kugel ist
  8. Gerade jetzt geht ja wieder der Schichtbetrieb!Das ist ja das Paradoxe daran und vielleicht auch der Grund/einer der Gründe warum VAG das mitm Schicht bzw genauer Magerbetrieb ziemlich schnell wieder gelassen hat bei den FSIs?Naja was solls Sprit ist ja gerade Sau "billig", offensichtlich haben wohl einige Ölmultis den falschen Ferienkalender........ EDIT: Ich denke der Mehrverbrauch kommt durch folgendes zu stande: Ich bin zuletzt viel BAB gefahren mit einer Geschwindigkeit/Motorlast die größer war als die maximale für den Schicht-Magerbetrieb,also im Homogenen Bereich habe ich mich b
  9. So ein paar Tage nach der Reperatur und einige hundert Kilometer später gibt es folgendes zu sagen: 1.Klingt immer noch anders , scheint also tatsächlich durch zu hohe Temperatur was in Richtung Kat/Schalldämpfer draufgegangen zu sein.Wie ich auf zu hohe Temperatur komme?Siehe 2tens 2.Ca. 20% Mehrverbrauch im Reparierten zustand!!!Bei gleicher Fahrweise und gleichen Fahrleistungen, zumindest haben diese sich subjektiv nicht verbessert mit der Reparatur. gruß tommi
  10. Auch wenns schon wieder Off ist : Autokat ist NICHT gleich Motorrad Kat!!! Der eine ist geregelt der andere NICHT.Ein SLS System im Automobil macht genau das was es soll, siehe oben.Wie sich das bei einem Motorrad verhält entzieht sich meiner Kenntniss.Und zu dem von dir verlinktem Beitrag kann ich nur sagen : Wenn man keine Ahnung hat...........Was bitte hat ein Kat mit CO2 zutun? gruß tommi
  11. Rein theoretisch ein Leicht besseres ansprechen des Motors, da bei verschließen immer der gesamte Abgasstrom durch den Turbo geht.Dies ist bei Teillast sonst nicht der Fall da ja dann ein Teil der Abgase zurück geführt wird (vor dem Turbo).Das ganze ist aber eher als virtuell zu betrachten.Das ausschlagebende ist schlicht das der ganze Siff nicht mehr in den Ansaugkrümmer kommt, da gibts nen paar schauderhafte Beispiele im Netz wie sowas aussehen kann.(noch 1/3 vom normalem Querschnitt vorhanden der Rest zugekokt) gruß tommi
  12. Was das betrifft siehe meinen Edit von oben. P.S. nu ist aber genug Off hier, gibt gleich noch haue . EDIT: Wer sich dafür interessiert : Sekundärluft-System (Motorlexikon.de) gruß tommi
  13. Weil die Luft wie du Sie nennst im Kat dann ein Mix aus Abgas und Frischluft mit geschätzt 600Grad ist und Benzin OHNE Zündflame/Funke sich bei 200-300 selbst endzündet? EDIT: Das Gemisch bei Start ist Lambda<1 somit ist im Abgas kurzzeitig Unverbranntes Benzin enthalten welches durch die Temperatur und erneute Luft=Sauerstoffzufuhr an dieser Stelle dann (vor dem Kat) restlos verbrannt wird und diesen somit heizt. gruß tommi
  14. Wie warm wird der Kat ,und bei wieviel Grad liegt die Zündtemperatur von Benzin?Denk mal drüber nach. gruß tommi
  15. Willst du das wirklich Wissen?Also wenn ich mir das vor Augen führe is mir verdammt nach . Der Wagen wird demnächst 6Jahre und hat keine 57TKm auf der Uhr.Die erste hälfte seines Lebens verbrachte er im Kurzstrecken Verkehr, nun wird er zu 90% sachte auf Langstrecken bewegt.Und wenn ich mal den aktuellen Erzielbaren Verkaufspreis nehme (unter berücksichtigung der Historie des Wagens), die anstehenden Reperaturen (zu Freundlichen Preisen) und die zuletzt erledigten Reperatur/Wartungsarbeiten/bzw. "Verschleißteileaustausch" , dann ist der Wagen bald Nahe am Wirtschaftlichen Totalschaden .
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.