uti

gesperrt
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über uti

  • Rang
    gesperrt

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Kreis Wesel
  • Website
    http://www.babiesnkidz.de
  • ICQ
    0
  1. 17 zoll nicht möglich!

    Habe auf dem A2 meiner Frau 215/40 17 auf Felgen 8,5 x 17 ET 30 montiert und eintragen lassen. Es waren keine Änderungen am Fahrzeug erforderlich, allerdings ist die Autobahnfahrt nicht mehr sonderlich vergnüglich, hier wird mehr gehoppelt als geradeaus gefahren. Aber es sieht einfach supergeil aus...........! Felgen sind übrigens von Pro Sport, Hersteller ATEV
  2. ...moin! Wir haben auf unserer Kugel 8,5 * 17" mit 215/40-17. Der Federungskomfort ist gleich null, obwohl die Originalfedern drin sind. Obendrein leidet der Geradeauslauf so sehr darunter, daß man kaum noch Lust hat, auf unseren schlechten Ruhrgebietsautobahnen vollgas zu fahren. Der Wagen hüpft quasi über die Spur. Aber die Optik ist wirklich supiiieeeee! Tschöh....!
  3. Winterräder "größe" ?

    Tach zusammen! Bei eBay hat letztens ein Anbieter VW-Alus für einen 3L-Lupo angeboten, die angeblich auch auf einen TDI-A2 passen sollten. Hat von Euch schonmal jemand etwas davon gehört, daß es A2-Modelle mit 4 Radschrauben gibbet? Als ich den Anbieter angeschrieben habe und meinte, daß mein A2 derer Fünfe hat, ist der patzig geworden und hat mich total doof angemacht.... auf was ich denn für Drogen sei....usw.. Bin dann nicht näher darauf eingegangen, weil der mir wirklich zu assi war...! Wer hat denn nun Recht? Freue mich auf Eure Antwort!!! Mache mir übrigens keine Sorgen über einen neuen Eintrag von Winterreifengrößen. Mein Herr Ingenieur hat meinem A2 im Frühjar 17-Zöller (8,5 J !!!) mit 215/40-17 eingetragen. Er hat zwar auch gefragt, ob er mir die Wurstblinker gleich miteintragen soll..... :-) - Spaß beiseite, das ging wirklich!!!
  4. Du bist nicht alleine!!!! Auch in der "normalen" Garage stösst man gegen das Tor. Werde mal so eine Schaumstoffwurst besorgen, mit der man normalerweise Heizungsrohre isoliert und sie am Tor von innen anbringen. cu. UTI
  5. Inspektionskosten A2

    Also ich hab mit meinem Freundlichen in Krefeld (AH Borgmann) super Erfahrungen gemacht: Erste Insp. bei 30.000 beim A 3 TDI 100 PS meines Gatten, da waren nur 148 EUR fällig, da kann man nicht meckern, obendrein wurden noch Garantiearbeiten (neue Scheinwerfer, Mittelarmlehne) gleich unproblematisch mit erledigt. Hier hat man das Gefühl, gut aufgehoben zu sein und nicht nur lästig.
  6. Der A2 in der aktuellen AUTO BILD

    Ja, ich denke auch, daß die Händler als letzte davon erfahren, obs etwas Neues gibt oder auch nicht. Kann ich aber auch ein bischen nachvollziehen, da die Modellwechsel ja mittlerweile immer schneller aufeinander folgen (fast schon wie bei den Japanikern - damit die Gebracuhtwagenpreise ins Bodenlose fallen).